Feine Zigarren mit Top-Bewertungen

Partagas_Serie_E

Sehr geehrte Zigarrenfreunde,

jeder kann individuell für sich eine Zigarre bewerten, das Geschmacksempfinden ist und bleibt nunmal eine subjektive Angelegenheit. Allerdings kann es auch nicht schaden, sich hin und wieder den Meinungen und Ansichten von Experten zuzuwenden. Wir von Noblego.de haben für Sie einige Zigarren mit aktuellen Top-Bewertungen heraus gesucht und zwar aus dem renommierten CigarAficionado-Magazin.

Eventuell haben Sie die ein oder andere feine Zigarre dieser Auswahl schon probiert und können somit ihre individuelle Einschätzung mit der der Experten vergleichen. Oder Sie finden Inspiration und versuchen sich an den hochgehandelten Vitolas einmal, ganz bestimmt werden Sie herrliche Geschmackserfahrungen machen.

... Weiterlesen...

Bekannte Masterblender und ihre Zigarrenkreationen

Boutique_NL

Liebe Freunde des besonderen Genusses!

Heute widmen wir uns einem äußerst spannenden Thema aus der riesigen Genusswelt der Zigarren. Wir stellen Ihnen einige Meister ihres Fachs vor, die sogenannten „Masterblender“. Diese sind allesamt Experten auf dem Gebiet der Kreation von außergewöhnlichen Zigarren, eine Aufgabe die ein hohes Maß an Erfahrung, Expertise und Passion erfordert. Um spektakuläre und innovative „Blends“ zu schaffen, braucht man einen scharfen Blick und das Gespür für besondere Tabake sowie deren Beschaffenheit.

... Weiterlesen...

Zigarre im Auto rauchen: Top-Tricks, um Gerüche zu vermeiden

Auto und Zigarre

Wer gerne während der Autofahrt eine gute Zigarre genießt, wird das Problem kennen. Die Gerüche, die beim Smoke entstehen, sind oft auch nach der Fahrt noch über längere Zeit im Inneren des Autos wahrnehmbar und stören manch späteren Mitfahrer. Wir haben die besten Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt, um den Tabakgeruch nach der Fahrt problemlos aus dem Auto zu entfernen. ... Weiterlesen...

Wie erkennt man eine gute Zigarre?

Think BIKK

Davidoff-Legende Henrik Kellner formulierte es einmal sehr passend: „Die beste Zigarre ist die, die einem schmeckt.“ Er trifft damit den Nagel – wie bei jedem echten Genussmittel – auf den Kopf. Im Kern ist es immer eine binäre Entscheidung zwischen schmeckt mir und schmeckt mir nicht. Doch es gibt noch etwas mehr zu beachten. ... Weiterlesen...