Rabatt
auf ganze
Kisten

 

Kostenloser
Versand ab
60,-€

0,00 €

In aufsteigender Reihenfolge   ( 4 Artikel )
pro Seite

DAG Zigarren – dominikanische Puros aus österreichischer Hand

DAG Zigarren sind etwas ganz Besonderes. Denn der Schöpfer dieser durch und durch dominikanischen Zigarren stammt ursprünglich aus Österreich. Günther Schichl hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und schmackhafte Zigarren entwickelt, die inzwischen nicht mehr nur von ihm selbst, sondern auch von vielen anderen hoch gelobt werden. Als Puro werden sowohl Einlage als auch Um- und Deckblatt aus dominikanischem Tabaken gefertigt.

Aromenvielfalt aus der dominikanischen Tabakhauptstadt

DAG Zigarren haben ein ölig dunkles Deckblatt und machen so schon durch ihren bloßen Anblick Lust auf ein leckeres Raucherlebnis. Werden sie entzündet, schmecken die ersten Züge zunächst angenehm würzig mit ledrigem Aroma. Eine leichte Süßholznote unterstützt das Ganze zusätzlich. Die Zigarre schmeckt mittelkräftig und das Erlebnis wird von dichtem Rauch begleitet. Im zweiten Drittel treten die ledrigen Nuancen etwas in den Hintergrund und machen Platz für nussige Aromen, die zeitweise sogar ein wenig Marzipan erahnen lassen. Im letzten Drittel bleibt der bisherige Geschmack erhalten und findet einen leicht pfeffrigen Abschluss. Die Verarbeitung der DAG Zigarren ist sehr hochwertig, so werden sie natürlich in der Dominikanischen Republik handgerollt und können mit einem gleichmäßigen Abbrand auf ganzer Linie überzeugen. Sie sind relativ fest gerollt, haben aber trotzdem ein gutes Zugverhalten. Den Samen der Olor Dominicano-Tabake bezieht der mittlerweile in der Dominikanischen Republik lebende Österreicher von der dominikanischen Familie Carbonell. Diese betreibt in der Nähe von Santiago de los Caballeros einen kleinen Tabakanbau. Sie können auf eine lange Familientradition in diesem Bereich zurückblicken und haben ihr Wissen stets über die Generationen weitergegeben.

DAG El Jabali ist die Wildsau unter den Zigarren

Der Name DAG stammt aus der altgermanischen Mythologie und bezeichnet den Gott des Tages. Die verschiedenen Formate der Marke wurden jeweils nach den Weggefährten des Gottes benannt. El Gorrion bezeichnet einen Spatz und somit auch im Sortiment der Marke DAG eine recht kleine Zigarre. Die Wildsau der Geschichte wird als El Jabali bezeichnet und ist dementsprechend auch die größte unter den DAG Zigarren. Im Gigantes Format bietet die DAG El Jabali bei einer äußerst stattlichen Länge von 190 mm ein über 90 minütiges Raucherlebnis. Passend dazu beträgt ihr Ringmaß 52. Auch sie ist ähnlich wie die anderen Zigarren der Marke mittelstark. Geliefert werden alle DAG Zigarren, egal ob groß oder klein, entweder einzeln oder in einer ansehnlichen Massivholzkiste.