Rabatt
auf ganze
Kisten

 

Kostenloser
Versand ab
60,-€

0,00 €

E.P. Carrillo Zigarren – kräftige Longfiller aus der Dominikanischen Republik

Ernesto Perez Carrillo Zigarren sind seit diesem Jahr endlich auch in Deutschland erhältlich. Schon lange sind sie sehr begehrt in den USA und so warteten viele Zigarrenliebhaber ungeduldig auf die Eroberung des europäischen Markts. Zwei Linien haben inzwischen ihren Weg nach Deutschland gefunden: die Cardinal Maduro, welche sich besonders durch ihr dunkles Broadleaf Maduro Deckblatt auszeichnet und die INCH by Carrillo, welche in ein ecuadorianisches Deckblatt gehüllt ist. Beide Serien befinden sich eher auf der starken Seite und sind vollkommen gelungen. Sie bieten vielschichtige Aromen in verschiedenen Variationen. Der erfahrene Aficionado kann sich an Nuancen von Nuss, Pfeffer, Schokolade und Zeder erfreuen. Die Maduros bieten zudem erdige Aromen, wobei auch eine gewisse Süße niemals fehlt.

Lange Familientradition liefert das richtige Gespür für gute Zigarrenkreationen

Namensgeber der Marke ist mit Ernesto Perez-Carrillo eine berühmte Persönlichkeit im Zigarrengeschäft. Er kreiert Zigarren mit Charakter und Qualität und stammt selbst ursprünglich aus Kuba, bevor er in den USA heimisch wurde. Aktuell lebt er abwechselnd in Miami und in der Dominikanischen Republik. Seine Zigarren werden hauptsächlich in der Dominikanischen Republik gefertigt und enthalten verschiedenste Tabake aus der ganzen Welt. Allen voran Ecuador, Nicaragua und die Dominikanische Republik.

Schon der Vater von Ernesto Perez arbeitete in der Tabakbranche und so war es immer Ernestos Traum eines Tages mit seinen Kindern zusammen zu arbeiten und die Familientradition so in die nächste Generation zu führen. Zunächst gründete Ernesto seine El Credito Cigar Company in Miami und bereits diese brachte bekannte und beliebte Zigarrenlinien hervor. Sowohl die Marke La Gloria Cubana als auch El Rico Habano Cigars sind Ernestos Kreationen. Seine Firma verkaufte Ernesto allerdings, um sich kurz darauf einen Traum zu erfüllen und ein Zigarrenunternehmen zusammen mit seinen Kindern zu gründen. Sein erstes Unternehmen verkaufte er an Swedish Match, er überwacht aber weiterhin die Produktion und ist auch am Management der Firma beteiligt. Zudem kreierte er noch nach dem Verkauf die Zigarrenserie La Gloria Cubana R.

Ernesto Perez Carrillo Zigarren liefert große Ringmaße und großen Geschmack

Aktuell führt Ernesto Perez-Carrillo zusammen mit seiner Tochter Lissette und seinem Sohn Ernesto Perez-Carrillo III, genannt Ernie, die Firma EPC Cigar Company LCC. Er konnte somit seinen Traum verwirklichen und arbeitet eng mit seinen Kindern zusammen in einer Branche, für die alle drei eine große Leidenschaft hegen. Neben ihren starken aber gut ausgeglichenen Aromen wurde besonders die Serie INCH by E.P. Carrillo vor etwa 15 Jahren im Hinblick auf große Ringmaße kreiert. Sie ist ideal für Liebhaber des längeren Rauchgenusses und bietet außerordentlich stattliche Zigarren. Der Name INCH bezieht sich auf das Ringmaß 64, welches genau einem Inch entspricht. Obwohl es sich hierbei grundsätzlich nicht um eine limitierte Edition handelt, werden pro Jahr nur etwa 125 000 dieser Zigarren hergestellt, da der verwendete Einlagetabak nur begrenzt erhältlich ist.