Rabatt
auf ganze
Kisten

 

Kostenloser
Versand ab
60,-€

0,00 €

El Credito Zigarren

El Credito – traditionelle Glaubwürdigkeit

Die Zigarren der Marke El Credito gehören zu den hervorragend gearbeiteten Longfillern aus der Dominikanischen Republik. Auf einer langen Zigarren-Tradition fußend werden diese Zigarren unter einer strengen Qualitätskontrolle von Hand gefertigt, wobei nur beste Tabake Eingang in die Verarbeitung finden.

Eine kleine Geschichte

Bereits im Jahre 1907 begannen die Vorfahren von Ernesto Perez-Carrillo in ihrer Heimat Kuba mit dem Anbau von Tabak und der daraus folgenden Fertigung feinster kubanischer Zigarren. Wie so viele große Tabak-Familien zog es auch diese Familie nach der kubanischen Revolution von 1959 und der damit einhergehenden Landverteilung und Kapitalenteignung ins nahegelegene Florida, dem Sammelbecken der damaligen Exilfamilien. Ihrer Leidenschaft blieben sie jedoch treu und so wurde bereits in den 60er Jahren ihre Zigarren-Linie dem Markt vorgestellt. Den Namen, La Gloria Cubana, konnte die Familie dabei aus der alten Heimat samt der Rechte für den amerikanischen Markt übernehmen und sich in der Folgezeit einen guten Ruf erarbeiten. In den 70er Jahren verlegte man den Firmensitz nach Santiago in der Dominikanischen Republik, wo noch heute die Fertigung der Zigarren ansässig ist. Die Marke El Credito bildet dabei den Ableger für den europäischen Markt und verfügt über die identische Zusammensetzung und Fertigung wie die La Gloria Cubana. 1999 wurde die Marke an das Tabak-Imperium General Cigar verkauft und nach einer kurzen Übergangszeit, in der Ernesto Jr. noch die Produktion überwachte, zog er sich zunehmend aus dem Geschäft zurück und beschäftigt sich heute mit eigenen Projekten. Die Qualität dieser Zigarren hat sich dadurch allerdings nicht verändert und steht noch heute für einen hervorragenden karibischen Rauchgenuss im Longfiller-Bereich.

Ein interessantes Sortiment

El Credito verfügt über einige Formate, die der näheren Betrachtung wert sind. Neben der R-Serie fallen die großen Formate von El Credito ins Auge. So wird eine El Credito Churchill angeboten, die größte Zigarren des gesamten Sortiments, die aus nicaraguanischen und ecuadorianischen Tabaken gefertigt wird und zu den vollmundigen und starken Zigarren zu rechnen ist. Im mittleren Bereich, was die Formate betrifft, findet sich auch ein besonders kräftiger Vertreter: Die El Credito Cristal de Luxe. Mit ihrem 45er Ringmaß und ihren 146 Millimetern in der Länge reiht sie sich tatsächlich unter den mittleren Größen der Zigarren-Welt ein. Während das Deckblatt aus ecuadorianischem Sumatra-Saatgut gezogen wird, stammt das Umblatt aus Nicaragua und umschließt eine Einlage aus kombinierten Tabaken aus Nicaragua und der Dominikanischen Republik. Ein weiterer Blickfang ist sicherlich auch die El Credito Torpedo No. 2, die ihrem Namen mit einem 53er Ringmaß und einer Länge von 152 Millimetern alle Ehren macht. Gerade durch ihren breiten Durchmesser können sich hierbei die einzelnen Geschmacksnoten von Süßholz und kräftiger Erde besonders vollmundig entfalten. Dieses Konzept setzt sich auch in der speziellen Serie von El Credito fort: Die El Credito Serie R No. 3, 4, 5 sowie No. 6 zeichnen sich vor allem durch ihre großen Ringmaße aus. Auch hierbei wird die Entfaltung der Aromen durch die ansehnliche Breite der Zigarren verstärkt und zu seiner Vollmundigkeit entwickelt. Diese Weiterentwicklung der gängigen El Credito verfügt über ein ecuadorianisches Deckblatt, das ein nicaraguanisches Umblatt umschließt, und eine Einlage, die eine harmonische Mischung aus Tabaken der Dominikanischen Republik und Nicaragua zu einem hervorragenden Rauchgenuss führen. Gerade aufgrund ihres Umfanges brennen diese Zigarren sehr langsam ab und bleiben daher auch kühler, was sich wiederum in ihrem Geschmack widerspiegelt.

Alles in Allem handelt es sich bei der Marke El Credito um ausgezeichnete handgefertigte Longfiller aus der Karibik, die aber dennoch durch ihre verschiedenen Herkunftsländer zu einem interessanten Produkt mittel- und zentralamerikanischer Anbau-Kultur geworden ist und sich vollkommen zu Recht eines großen Liebhaberkreises erfreut. Eine kleine Entdeckungsreise durch die jeweiligen Formate lohnt sich in jedem Fall – besonders für den Aficionado stärkerer Geschmäcker ist die El Credito ein echtes Geschmackserlebnis.