Rabatt
auf ganze
Kisten

 

Kostenloser
Versand ab
60,-€

0,00 €

Rattrays The Bruce 46

 
175,00 
Versandfertig in 7 bis 21 Werktagen
 

Kurzübersicht

Die Rattrays The Bruce 46 ist eine zierliche, leicht gebogene Prince-Pfeife mit herrlicher Maserung und bester Verarbeitung bis ins kleinste Detail. Das eher kleine Füllvolumen eignet sich besonders gut für Flakes oder eine Pfeife ,zwischendurch‘. Ihre klassische Form wird sowohl Fans konservativer englischer Pfeifen als auch Experimentierfreudige gleichermaßen begeistern.

Details und Wissenswertes

Handhabung

Die Rattray´s The Bruce 46 weist eine für eine Serienpfeife ungewöhnlich schöne Maserung auf. Mindestens ein Flame Grain, wenn nicht gar ein Straight Grain hält man in Händen, welches durch eine besonders eindrucksvolle, schwarze-goldene Kontrastbeizung eine starke Betonung erfährt. Die Silberolive fügt sich perfekt in dieses Bild ein, ebenso wie das für Prince-Pfeifen typische, sanft gebogene Mundstück aus Acryl. Die Komponenten 46er sind tatsächlich perfekt aufeinander abgestimmt, was sich auch beim Rauchen bestätigt. Befreit man die 46er aus ihrer roten Schmuckschatulle und ihrem schwarzen, samtenen Beutelchen, so hält man eine Pfeife mit kleinem Füllvolumen und ohne Einrauchpaste in den Händen. Bei den ersten Rauchdurchgängen ist also eine gewisse Vorsicht geboten, will man der Pfeife keine unschönen Brandwunden zufügen. Man hat jedoch schnell den richtigen Zugrhythmus gefunden, und die Pfeife lässt sich problemlos bis zum letzten Rest durchrauchen. Die außergewöhnliche Kühle und Trockenheit des Rauchs ist dem langen Prince-Mundstück geschuldet, cremig umschmeichelt der Rauch Zunge und Gaumen des Genießers. Alles in allem hat man das Gefühl, ein kleines Kunstwerk zu rauchen, denn die Verarbeitung und die Besonderheiten der 46er versetzten den Raucher immer wieder in Staunen.

Hintergrund

Die Firma Rattray‘s wurde im Jahre 1911 von Charles Rattray in Perth/Schottland gegründet. Rattray eröffnete einen Tabakladen in jener schottischen Stadt und begann schon bald, eigene Tabake herzustellen. Seine Kompositionen scharten schon bald einen großen Kreis der Genießer um sich, es folgten immer neue Blends, die schon bald in die ganze Welt verkauft wurden. Inzwischen ist die Herstellung der Tabake nach Deutschland ausgelagert worden, wo sich die Firma Kohlhase & Kopp um die Mischung und den Vertrieb der Tabake kümmert. Es scheint geradezu logisch, dass eine Firma wie Rattray‘s auch eigene Pfeifen anbietet – et voilà, seit einiger Zeit können sich die edlen Pfeifenserien unter dem Namen Rattray‘s am Markt halten, und das mit großem Erfolg.

Fazit

Die Rattrays The Bruce 46 ist eine todschicke Prince mit wunderschöner Maserung und bester Verarbeitung. Zu Beginn verlangt sie etwas Aufmerksamkeit und Vorsicht, entwickelt sich jedoch schon bald zu einem Rauchgerät erster Güte. Diese Rattray‘s sollte man wirklich immer dabeihaben.

Daten und Fakten

  • Marke
  • Serie
  • Form
    Prince
  • Holm
    Half-Bent
  • Pfeifenkopf
    Bruyère
  • Mundstück
    Acryl
  • Füllvolumen
    Mittel
  • Länge (mm)
    150
  • Kopfhöhe ca. (mm)
    35
  • Bohrung (mm)
    9
  • Tabakraumdurchmesser oben (mm)
    20
  • Pfeifenfarbe
    Hellbraun