Rabatt
auf ganze
Kisten

 

Kostenloser
Versand ab
60,-€

0,00 €

Savinelli Noce 320

 
199,00 
Versandfertig in 7 bis 21 Werktagen
 

Kurzübersicht

Die Savinelli Noce 320 ist eine auf der Oberfläche unbehandelte Pfeife, die mit ihrer geriffelten Struktur einer Walnussoberfläche nachempfunden ist. Von Sammlern werden diese Pfeifen der Serie „Noce“ (ital. Nuss) sehr geschätzt, da sie aus besten Bruyèrehölzern aus dem Randbereich der Wurzelknolle, dem sogenannten Plateau-Holz, hergestellt werden. Diese weist eine sehr schöne Maserung auf.

Details und Wissenswertes

Handhabung

Die Savinelli Noce 320 wird mit gleich zwei Mundstücken ausgeliefert. Eines in der Farbe braun mit holzähnlicher Struktur und eines in einem klassischen Acrylschwarz. Es handelt sich bei der „Noce 320“ um eine klassische Filterpfeife mit einer 9-Millimeterbohrung und keinen weiteren Applikationen. Sie weist eine Länge von 13,7 Zentimetern auf und hat einen 42 Millimeter hohen „Diplomat“-Kopf. Das Füllvolumen ist bei dieser „Half-Bent“-Pfeife mittelgroß bis groß und gut auf die Dicke der Pfeifenwände ausgelegt. Sie läßt sich mit Ihrer Kopfbohrung von 23,5 Millimetern sehr angenehm kühl und trocken rauchen. Mit ihrem sandgestrahlten Finish fällt die „Noce 320“ jedem Pfeifen-Aficionado sofort auf. Mit zunehmendem Gebrauch entwickelt sie eine dunkle Patina. Mit ihrem Gewicht von 69 Gramm liegt sie für eine Pfeife mit der Kopfform „Diplomat“ sehr ausgewogen und leicht im Mund. Mit viel Liebe zum Detail werden Pfeifen in der Manufaktur „Savinelli“ größtenteils handgefertigt. Einige Schritte in der Produktion werden maschinell ausgeführt, was der Qualität der Pfeifen jedoch nicht schadet. Durch Ihre natürliche Oberfläche kann die „Noce 320“ sehr gut atmen und wird während des Rauchens, trotz schnellerem Rauchverhalten kaum heiß. Pfeifen von Savinelli sind individuelle und geschmackvolle italienische Handwerkkunst.

Hintergrund

Die Manufaktur Savinelli ist eine der ältesten und momentan auch größten Pfeifenmanufakturen Italiens. Das erste kleine Ladengeschäft, gegründet von Achille Savinelli Senior im Jahre 1876, hatte seinen Sitz in der Altstadt von Mailand. 1948 gründete die Familie dann eine eigene große Fabrik in Molina di Barasso. Mittlerweile beschäftigt das Unternehmen 35 Mitarbeiter, die im Jahr rund 70.000 Pfeifen produzieren.

Fazit

Die Savinelli Noce 320 ist für einen Smoke unter freiem Himmel  z.B. bei einem ausgedehnten Spaziergang perfekt geeignet. Die Wahl des Tabaks bleibt dem Pfeifenraucher selbst überlassen. Die „Noce 320“ hat durch Ihre Struktur und Oberfläche keine Probleme mit zu feuchtem Tabak oder zu hohen Temperaturen. Sie läßt sich bis zum letzten Zug ideal kühl und trocken rauchen.

Daten und Fakten

  • Marke
  • Serie
  • Form
    Diplomat
  • Holm
    Half-Bent
  • Pfeifenkopf
    Bruyère
  • Mundstück
    Acryl
  • Füllvolumen
    Mittel
  • Länge (mm)
    137
  • Kopfhöhe ca. (mm)
    42
  • Bohrung (mm)
    9
  • Tabakraumdurchmesser oben (mm)
    23
  • Tabakraumtiefe ca. (cm)
    3,4
  • Pfeifenfarbe
    Natur
  • Gewicht (Gramm)
    69