Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

1 Artikel

1 Artikel

Alec Bradley Black Market Zigarren - Ein hochwertiger Ausflug in die Zeit der Piraten

Das Auffälligste an den Alec Bradley Black Market Zigarren ist wohl ihr Design, aber auch ihr guter Ruf eilt ihnen weit voraus. Hält man die wunderschöne Zigarrenkiste in Händen, hat man das Gefühl, sie wäre vor wenigen Stunden noch auf einem verwitterten Piratenkreuzer gewesen. Antik anmutend könnte sie Teil eines Piratenschatzes oder zumindest Handelsware auf einer der Inseln in der Südsee vor über 600 Jahren gewesen sein. Das durchdachte Design passend zum Namen Black Market (Schwarzmarkt) soll aber keinesfalls mangelnde Qualität vertuschen. Stattdessen bieten die erlesenen Zigarren mit antikem Design ein perfektes Gesamtkonzept.

Alec Bradley Zigarren haben den Markt im Sturm erobert und überzeugen durch ihre Einzigartigkeit. Ihr Geschmack nach geröstetem Kaffee gepaart mit holzigem Aroma bei idealen Raucheigenschaften verspricht eine wunderbare Auszeit vom Alltag. Einfach die Augen schließen, sich in die aufregende Welt der Piraten entführen lassen und den Alltag ein Stück weit vergessen.

Alec Bradley - Pure Zigarrenleidenschaft

Die Alec Bradley Cigar Company ist ein noch recht junges amerikanisches Unternehmen, welches aber schon viel von sich Reden gemacht hat. Aus Liebe zu Zigarren gründete Alan Rubin 1996 seine Firma, nachdem er zuvor das Familienimportgeschäft verkauft hatte. Unter dem Motto “It’s not just our profession, it’s the way we live our lifes”, zu Deutsch: „Es ist nicht bloß unser Beruf, es ist unser Lebensstil“, hat Alan Rubin ein kompetentes Team um sich geschart. Die Liebe zu hochwertigen Zigarren und dem damit verbundenen Lifestyle merkt man den Jungs und letztlich auch den Zigarren selbst an.

Black Market Zigarren – Von Anfang bis Ende ein Genuss

Schon vor dem Anzünden verströmen Zigarren der Serie Black Market ein sehr angenehmes Aroma. Auch der Zigarrenring zieht jeden Aficionado gleich in seinen Bann. Die Füllung ist eine Mischung von Tabaken aus Honduras und Panama. Das Umblatt dagegen kommt aus Sumatra und das Deckblatt aus Nicaragua. Gleich nach Entzünden der Zigarre entfaltet sich ein aromatischer Geschmack nach frisch-geröstetem Kaffee. Dieser wird schnell ergänzt durch eine perfekt abgestimmte würzige Note. Zur Mitte der Zigarre erreicht den Zigarrenliebhaber ein holziger Geschmack von Eiche und Zedernholz. Am Ende wird das Aroma süßlicher. Der Abbrand ist über die gesamte Rauchdauer gleichmäßig. Zigarrenliebhaber wissen die Liebe und Arbeit, die in jedem einzelnen Produkt steckt zu schätzen.

Erhältlich sind sowohl Robusto, Torpedo, Gordo und auch Toro Zigarren, wobei die stattliche Black Market Gordo natürlich das längste Rauchvergnügen bietet. Ein einzigartiges Produkt, nicht ganz günstig, aber definitiv sein Geld wert!