Alec Bradley Coyol Robusto

  • 20er Versandfertig in 1 - 3 Werktagen 143,56 € inkl. 3% Rabatt
  • Einzeln Auf Lager und versandfertig 7,40 €
Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei mit DHL ab 60€ Warenwert!
Der Name "Coyol" steht für den Namen einer honduranischen Farm, auf der Alec Bradley Gründer Alan Rubin einen ganz besonderen Tabak probierte: Er war derart angetan, dass er eigens für diesen Tabak einen Blend kreierte und ihn nach der Farm benannte. Entstanden ist ein wunderbar würziger Smoke mit einem sehr satten Rauch, der erdige, holzige aber auch leicht süße Aromen an den Gaumen zaubert. Empfehlenswert!
Alec Bradley
  • Marke Alec Bradley
  • Serie Coyol
  • Herkunft Honduras
  • Rauchdauer 45 bis 90 Min
  • Stärke Medium
  • Format Robusto
  • Deckblattherkunft Honduras
  • Einlage Honduras, Nicaragua
  • Umblatt Honduras, Nicaragua
  • Ringmaß 52
  • Länge (mm) 127
  • Durchmesser (mm) 20.6
  • Aroma Erdig, Gewürze, Leder, Süß
  • Form Rund
  • Special Doppeltes Umblatt
  • Konstruktion Longfiller
  • Masterblender Ralf Montero
  • Würze Medium-aromatisch
  • Zugwiderstand Perfekt
  • Einzelverpackung Zellophan
  • Kistenverpackung Massivholz-Kiste

Andere Kunden kauften auch...

Rocky Patel The Edge Nicaragua Toro

Ø20.6 L152 Stark
(1)
ab 6,80 €

Don Pepin Garcia Series JJ Selectos

Ø19 L124 Medium
ab 10,50 €

Zino Nicaragua Robusto

Ø21.4 L127 Medium
(3)
ab 6,90 €

La Estrella Polar Robusto

Ø19.8 L127 Medium
(5)
ab 3,40 €

Cavalier Genève Black Series II Robusto

Ø20 L127 Medium
(1)
ab 9,50 €

Alonso Menendez Robusto

Ø19.8 L127 Medium
(3)
ab 5,30 €

Alec Bradley Prensado Robusto

Ø20 L127 Stark
(2)
ab 7,90 €

Don Diego Robusto

Ø19.0 L126 Mild
(6)
ab 6,40 €

Alec Bradley Connecticut Robusto

Ø19.8 L127 mild-mittelkräftig
ab 7,40 €

Alec Bradley Project 40 Robusto

Ø19.8 L127 mild-mittelkräftig
ab 5,90 €

CAO Nicaragua Tipitapa

Ø19.8 L124 Stark
(1)
ab 5,90 €

Balmoral Añejo XO Petit Robusto Ft

Ø19 L109 Medium
(1)
ab 7,50 €

Imperiales Corona Maduro

Ø16.7 L140 Mild
(1)
ab 3,40 €

Chinchalero Picadillos (Short Robusto)

Ø20 L100 Medium
(5)
ab 3,40 €

Imperiales Corona

Ø16.7 L140 Medium
(3)
ab 3,40 €

Ashton Classic Esquire

Ø12.5 L103 Medium
(3)
ab 2,84 €

Alec Bradley Black Market Robusto

Ø20.5 L134 Stark
(2)
ab 7,50 €

Romeo y Julieta Regalias de Londres

Ø15.8 L117 Medium
(5)
ab 5,70 €

Marca Fina Nicaragua Corona

Ø16 L138 Medium
ab 2,35 €

Griffins Robusto

Ø20 L127 Mild
(3)
ab 11,30 €

Romeo y Julieta No. 1 A/T

Ø16 L140 Medium
(7)
ab 8,70 €

Imperiales Toro Maduro

Ø19.8 L152 Mild
(4)
ab 3,80 €

Imperiales Toro

Ø19.8 L152 Mild
(17)
ab 3,80 €

La Aurora 1495 Connoisseur Selection Sampler

Ø19.8 L126 mild-mittelkräftig
(1)
37,83 € (5er)

Casa de Garcia Connecticut Corona

Ø16.7 L138 Mild
(15)
ab 2,40 €

Montecristo Joyita

Ø10.3 L115 Medium
(1)
ab 7,10 €

Quisqueya Churchill

Ø19 L178 Mild
ab 3,40 €

Marca Fina Panama Corona

Ø16 L140 Medium
ab 2,16 €

Bewertungen unserer Kunden (2)

85 Punkte
(sehr gut)
bei 2 Bewertungen
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
95
95 (exzellent)
Verarbeitung
90
90 (exzellent)
Abbrand
60
60 (gut)
Zugwiderstand
90
90 (exzellent)
Geschmack
90
90 (exzellent)
Konstanz
85
85 (sehr gut)
Auf und ab
von Robert am 30.03.2022
Erscheinungsbild
90 (exzellent)
Verarbeitung
90 (exzellent)
Abbrand
70 (gut)
Zugwiderstand
80 (sehr gut)
Geschmack
80 (sehr gut)
Konstanz
80 (sehr gut)
Wie mein Vorredner schon schrieb, bin auch ich bei der Zigarre unschlüssig.
Kaltgeruch: fruchtig süß und Holz

Im 1. Drittel ist die Zigarre extrem cremig, es liegt eine unfassbare Süße auf der Zunge. Später dann Zedernholz und Leder.

Im zweiten Drittel dann mehr Leder und etwas Holz und Kaffee. Die Süße zieht sich weitgehend zurück.
Nach dem Entgasen ist sie wieder eine kurze Zeit süß-fruchtig; dann wieder sehr ledrig.

Der Abbrand war bei meiner Zigarre auch unregelmäßig und schief und musste dann auch zwei mal korrigiert werden. Die Asche ist sehr fest und die Zigarre wirkt sehr „vollgepackt“ mit Tabak.

Die süßen Noten und Momente haben mir sehr gefallen, das ledrige an der Zigarre war nicht unbedingt mein Geschmack. Der Zug war mir ein wenig zu schwer.
Ein herrlicher Frühabendssmoke.
von Werner am 17.11.2016
Erscheinungsbild
100 (exzellent)
Verarbeitung
90 (exzellent)
Abbrand
50 (gut)
Zugwiderstand
100 (exzellent)
Geschmack
100 (exzellent)
Konstanz
90 (exzellent)
Ich bin ganz hin und hergerissen . der Geschmach und auch der Kaltegeruch ist Ambrosia. Einzig der Abbrand war nicht Optimal.Ich musste dreimal nachfeuern und im letzten Drittel löste sich das Deckblatt. Werde dswegen nochmal eine einzelne Bestellen und diesmal in meinem Adorini ein weig zwischenlagern. den vom Geschmack ist sie ein Kistchen wert;-)
Preis Leistungsverhältbis sind einwandfrei...ich hätte gerne noch zwei weitere Vitolas..Coyol in Toro und in Chuchill Format:-)
Bewerten Sie jetzt den Artikel "Alec Bradley Coyol Robusto"
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
Verarbeitung
Abbrand
Zugwiderstand
Geschmack
Konstanz