Alec Bradley Prensado Churchill

  • 20er Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 170,72 € inkl. 3% Rabatt
  • Einzeln Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 8,80 €
Hier kommt die Königin der Zigarren aus dem Jahre 2011: Die Alec Bradley Prensado Churchill. 96 Punkte im Cigar Aficionado sind eine Höllenwertung, wenn wir das so ausdrücken dürfen. Wenige Zigarren haben einen solchen Einschlag in die Zigarrenwelt getan wie diese. Und dass sie jetzt auch für deutsche Aficionados erwerbbar ist, das finden wir großartig und freuen uns mit Ihnen.
Alec Bradley
  • Marke Alec Bradley
  • Serie Prensado
  • Herkunft Honduras
  • Rauchdauer 45 bis 90 Min
  • Stärke Stark
  • Format Churchill
  • Deckblattsorte Corojo
  • Deckblattherkunft Honduras
  • Einlage Honduras, Nicaragua
  • Umblatt Honduras
  • Ringmaß 48
  • Länge (mm) 178
  • Durchmesser (mm) 19.1
  • Aroma Cremig, Erdig, Pfeffer, Würzig, Zartbitter
  • Form Boxpressed
  • Special Boutique Zigarre
  • Konstruktion Longfiller
  • Masterblender Alan Rubin
  • Würze Würzig
  • Zugwiderstand Perfekt
  • Einzelverpackung Zellophan
  • Kistenverpackung Massivholz-Kiste
Details und Wissenswertes

Exklusives Video

Alec Bradley "Masterchief" George Sosa exklusiv über die Prensado.

Genuss

Eigentlich müsste die Überschrift hier genug sein, die Alec Bradley Prensado Churchill zu beschreiben, denn ein Genuss ist sie wohl. So viele gute Bewertungen können nicht falsch liegen und das tun sie natürlich auch nicht. Sie ist cemig, erdig, würzig, und schmeckt nach Kaffee, Zartbitterschokolade und angenehmem leichten Pfeffer. Das Ganze wird boxpressed geliefert, was dem Zug und Abbrand definitiv zu Gute kommt. Die gesamte Erscheinung der Zigarre ist überragend, das ölig dunkle Deckblatt macht sofort Lust, die Zigarre zu rauchen. Knapp 18 Zentimeter lang und 19,1 Millimeter im Durchmesser hat die Churchill und bringt circa. 70-90 Minuten Zeit, um über vieles nachzudenken, auch über den Stellenwert von Genuss im Leben.

Hintergrund

Ein Corojo 2006 Deckblatt, ein Honduras Umblatt und die Einlage aus Nicaragua und Honduras bilden das Gerüst der Zigarre des Jahres 2011 des amerikanischen Zigarrenmagazins Cigar Aficionado. Bemerkenswerte 96 von 100 möglichen Punkten hat die Zigarre erreicht, ein Club, der von seiner Exklusivität lebt.

Fazit

Diese Zigarre sollten Sie probieren, rauchen, genießen, nicht mehr weg legen wollen. In dieser Reihenfolge. Dazu einen frischen Espresso, es ist angerichtet.

Bewertungen unserer Kunden (2)

83 Punkte
(sehr gut)
bei 2 Bewertungen
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
85
85 (sehr gut)
Verarbeitung
90
90 (exzellent)
Abbrand
70
70 (gut)
Zugwiderstand
90
90 (exzellent)
Geschmack
90
90 (exzellent)
Konstanz
75
75 (sehr gut)
Lecker, leichter Schiefbrand?
von Alexis am 26.09.2013
Erscheinungsbild
90 (exzellent)
Verarbeitung
90 (exzellent)
Abbrand
60 (gut)
Zugwiderstand
90 (exzellent)
Geschmack
90 (exzellent)
Konstanz
70 (gut)
Sieht toll aus, obwohl ich die eckigen Zigarren nicht so mag. Geschmacklich einwandfrei. Ich hatte jetzt zwei Zigarren mit leichtem Schiefbrand, daher gibt es dabei mir Abzüge leider. Ebenso bei Konstanz. Habe 6 Stück geraucht bis jetzt, von 2 schief... Aber wirklich lecker!
Gut definitiv, aber die Beste?
von Smokemaster am 18.09.2013
Erscheinungsbild
80 (sehr gut)
Verarbeitung
90 (exzellent)
Abbrand
80 (sehr gut)
Zugwiderstand
90 (exzellent)
Geschmack
90 (exzellent)
Konstanz
80 (sehr gut)
Bin nicht so der boxpressed-Fan, aber probieren ging über studieren. Die Churchill ist ja immerhin Zigarre des Jahres 2011? Dann mal los. Verarbeitung sieht super aus. Schönes Maduro-Deckblatt, gleichmäßig gerollt, Drucktest ist gut. Erste Züge mit Schoko, später dann würziger. Schöner Rauch! Und durchgehend guter Zug, leichter Schiefbrand aber vertretbar. Schmeckt mir gut, aber die beste 2011? Mir hat die "zweitplatzierte" La Aroma de Caribe Mi Amor besser gefallen...
Bewerten Sie jetzt den Artikel "Alec Bradley Prensado Churchill"
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
Verarbeitung
Abbrand
Zugwiderstand
Geschmack
Konstanz