Ausgefallene Zigarren: Klappe die Dritte

Abwechslung steht jedem Humidor gut. Wer Interesse an besonders langen Formaten, ökologisch gehandelten Vitolas oder Fair Trade Zigarren hat, sollte hier einmal hineinlesen. Aber auch koschere Zigarren sowie The Leaf by Oscar, die Zigarre mit dem extra Tabakblatt für besonders intensiven Genuss, stellen wir Ihnen hier vor.

Lang, länger, am längsten – Santa Clara Magnum

3dwrgIm letzten Teil haben wir Ihnen bereits Zigarren mit extra großem Ringmaß wie die INCH-Serie von E.P. Carillo vorgestellt. Wem das nicht groß genug sein sollte, dem legen wir die Santa Clara Magnum ans Herz. Sie ist die längste rauchbare Zigarre, die im Handel erhältlich ist und sorgt bei ihren Aromen von Früchten, Gräsern, duftendem Holz und Kakao für ein Rauchvergnügen, das volle 4 Stunden oder länger anhält. Außerdem interessant ist, dass sich diese Zigarre, die einen sehr guten Abbrand hat, ungewohnt kalt rauchen lässt. Das sorgt für neue Geschmackserlebnisse, die bei gewöhnlichen Zigarrenlängen nicht zu erzielen sind. Gleiches gilt für die Samana Jeroboam, die den Aficionado mit ihrer Länge von 257 Millimetern ebenfalls für ein Rauchvergnügen von über 4 Stunden begleitet.

Was gute Zigarren noch besser macht: Nachreifung im Tabakmantel: The Leaf by Oscar Zigarren

Wir haben es bereits in unserem Blogbeitrag zu den Neuheiten der IPCPR 2014 bereits geschrieben, The Leaf by Oscar Zigarren finden wir spitze. Jetzt sind die Zigarren, bei denen ein zusätzliches, um das Deckblatt gewickeltes Tabakblatt für ein besonders tolles Aroma sorgt, auch bei uns im Shop angekommen. Sehr empfehlenswert! Denn diese Zigarre ist nicht nur lecker, sondern allein das Auswickeln macht Spaß. Folgende Formate finden Sie bei Noblego.de:

2fgh

Ökologisch, Fair Trade oder Koscher – Zigarren von Campo Verde, Plasencia oder Bossner

Aber auch was Nachhaltigkeit betrifft, zieht die Zigarrenbranche mit. Somit haben wir mit der Serie Plasencia Reserva Organica Vitolas in unserem Shop, die ökologisch und nachhaltig gerollt wurden. In folgenden Formaten haben wir diese Zigarren vorrätig:

Die Campo Verde Zigarren entstammen fairem Handel. Das bedeutet konkret, dass die Arbeiter einen gerechten Lohn erhalten, Arbeitsschutzmaßnahmen eingehalten und kontrolliert werden und dass keine giftigen Insektizide verwendet werden, die den Arbeitern schaden könnten. Diese Arbeitsbedingungen gelten nicht nur für die Tabakbauern, sondern auch die Torcedors werden fair bezahlt und Arbeitsschutzrichtlinien werden befolgt. Hinzu kommt, dass Campo Verde freiwillig einen Anteil von 5% des Gewinns an soziale Projekte in Mittelamerika spendet. Bei uns im Noblego-Shop finden Sie die Campo Verde Fair Trade Robusto sowie die Campo Verde Fair Trade Mille Fleurs .

Bossner Zigarren sind sowohl für ihre prunkvollen Banderolen und Zigarrenkisten bekannt als auch für eine tolle Qualität. Mit der Bossner Koscher Richard I. Moreno gibt es nun auch eine koschere Zigarre für alle jüdischen Aficionados. Die Koscher Richard I Moreno wurde nicht nur nach den Gesetzen der Halacha hergestellt, sondern sie schmeckt mit ihren Tabaken aus Nicaragua und Ecuador und ihrem edlen Deckblatt, welches aus karibischem Saatgut gezogen wird, auch noch besonders gut. Der Baron Bossner hat sogar eine eigene Serie mit dem Namen Bossner Koscher heraus gebracht. Sie dürfen sich also auf weitere koschere Zigarren freuen.

Kommentar verfassen