Newsletter: Die besten Zigarren 2015 wurden gewählt

Liebe Noblego-Kunden,

die beiden großen Zigarren-Magazine Cigar Aficioando und Cigar Journal haben das ganze Jahr über Zigarren getestet und bewertet. Und am Ende des Jahres wird eine Auswahl der besten 25 Zigarren präsentiert. Wir haben aus den beiden Top-Listen die unserer Meinung nach 10 besten Zigarren ausgesucht. Angefangen mit jeweils dem Platz 1 im Cigar Journal und Cigar Aficionado.

   Eiroa & Le Bijou Zigarren

Platz 1 im Cigar Aficionado: My Father Le Bijou 1922 Torpedo Box Pressed

Jetzt zur „Le Bijou“ >

Platz 1 im Cigar Journal: Eiroa Classic Corona Prensado

Jetzt zur „Eiroa“ >

Viel Spaß beim Rauchen und Genießen,

Ihr Team von Noblego.de.

97 Punkte für die Nummer 1 vom Cigar Aficionado

My Father Le BijouZu Ehren des Vaters wurde die Marke My Father vom Sohn Jaime gegründet. Und mit der Serie 1922 Le Bijou von Don Pepin für seinen Vater, also den Großvater noch eines oben drauf gesetzt. Die Le Bijou Zigarren sind einen Tick stärker als die normalen My Father Zigarren und bekommen regelmäßig gute Bewertungen. Diese boxpressed Torpedo hat jetzt die Ehre, den Titel „Zigarre des Jahres“ vom Cigar Aficionado zu tragen – mit stolzen 97 Punkten.

Hier bestellen >

 

 

Cigar Aficionado verleiht 96 Punkte

Ramon Allones SpeciallyDicht gefolgt auf Rang 2 schafft es eine alte Bekannte im Robustoformat. Trotz ihres eher rustikalen Rufes beweist die Specially Selected Eleganz und Klasse. Mit ihren erdigen Aromen und der kräftigen Würze ist sie ein echter Kuba-Klassiker. Ramon Allones gehört zu den ältesten Zigarren-Labels aus Kuba und datiert zurück ins Jahr 1837. Jeder Zug dieser Zigarre ist gezeichnet von erdigen Espressonoten und einer feinen Zitrusnote.

Hier bestellen >

 

 

Spektakulär kräftiger Rauchgenuss von Bolivar mit 94 Punkten

Bolivar Belicioso FinoBenannt wurde die Marke nach dem Unabhängigkeitskämpfer Simon Bolivar. Sie ist für all diejenigen, die einem kräftigen Kubaner den Vorzug geben. Und die Belicoso Fino ist auch noch das stärkste Format der Marke. Dank des großen Ringmaßes bietet die Belicoso Fino eine enorme Bandbreite unterschiedlicher Aromen, von einem sehr erdigen Aroma bis hin zu Noten von Kakao und Kaffee.

Jetzt zugreifen >

 

94 Punkte: “Hecho exclusivamente para el jefe.”

Liga Privada No.9 Doble CoronaDer Zigarrenring verrät uns bereits die Geschichte dieser einzigartigen Zigarre. “Hecho exclusivamente para el jefe.” Sie wurde exklusiv für den Chef hergestellt, nicht den aktuellen, sondern seinen Vorgänger. Geblendet wurde sie von Steve Saka für Jonathan Drew. Die sehr reichhaltige Mischung aus Connecticut und Brasil Tabaken verleiht ihr kräftige Erd-Aromen untermalt von einer sehr delikaten Süße.

Hier geht’s zur Liga Privada

 

Sie ist die Nummer 1 im Cigar Journal

Eiroa Classic Corona PrensadoSie ist eine kurze aber sehr komplexe Zigarre, die eine ansehnliche Stärke vorweisen kann, aber stets die feinen Aromen zum Zuge kommen lässt. Das Cigar Journal schwärmt von ihr und von ihren Espresso- und Holzaromen, Lebkuchen und Ingwerschärfe. Ihr Entwickler, Cristian Eiroa, kann stolz sein, eine mittelkräftige, harmonische boxpressed Zigarre geschaffen zu haben, die jetzt die Bestenliste vom Cigar Journal anführt.

Hier kaufen >

 

Auch das Cigar Journal veröffentlicht seine Favoriten

Don Pepin Garcia Black Label 1979Und noch einmal sind es die Garcia’s, die sich auf den vordersten Rängen etablieren können. Dieses Mal mit einer Altbekannten. Die Black Label von Don José „Pepin“ Garcia und seinem Sohn Jaime Garcia ist eine beeindruckende Robusto, die mit einem Karibik Deckblatt gerollt wurde. Sie ist pikant, kräftig und wunderbar ausgewogen im Geschmack.

Hier kaufen >

 

Weltweit eine der wenigen Maduros aus Kuba

Cohiba Maduro 5 SecretosSchon Anfang des Jahres war sie eine der Favoriten im Cigar Journal. Weltweit ist sie eine der wenigen Maduros aus Kuba. Geschmacklich treten vor allem süßliche Maduro-Aromen in den Vordergrund. 5 Jahre durfte der Tabak für diese kleinen Longfiller in den Tabakballen reifen. Unter den 25 besten Zigarren des Jahres vom Cigar Journal landet sie auf Platz 4.

Jetzt bestellen >

 

Das Kaperle unter den kubanischen Zigarren

Punch Punch A/TDas Kasperle unter den kubanischen Zigarren, die Punch Punch überzeugt mit einem cremig eleganten ersten Drittel, einem fruchtigen Mittelteil und einem sehr angenehm würzigen Abgang. In der aktuellen Top 25 Liste hat sie sich gegen die Konkurrenz durchgesetzt und platziert sich auf dem 6ten Platz. Charakteristisch für die drittälteste kubanische Zigarrenmarke ist außerdem das Kasperle auf den Kisten.

Jetzt kaufen >

 

Last but not least:

Auf direktem Weg ins Paradies

Paradiso Revelation ProphetMit einer Zigarre können Sie einfach mal abschalten und die Gedanken schweifen lassen, hin zu paradiesischen Orten. Und mit welcher Zigarre könnte das besser gehen als mit der Paradiso Revelation? Sie nimmt Sie mit auf eine geschmacklich beeindruckende Genussreise. Und auch die Jury vom Cigar Journal war fasziniert von ihrem Aroma. Also ab ins Paradies, wir sind hin und weg!

Jetzt bestellen >

 

Aus einer der jüngeren Zigarrenmanufakturen Kubas

Vegas Robaina FamososVegas Robaina, eine der jüngeren kubanischen Zigarrenmanufakturen, wird jetzt schon gefeiert wie ein altehrwürdiger Habanos Vertreter. Der Geschmack dieser eleganten Habanos wird mit dem Aroma von Nüssen, Kräutern und Pfeffer beschrieben. Ein außergewöhnlicher Tabak, der nur im San-Luis-Tal auf den mineralreichen Böden der Vuelta Abajo gedeiht.

Jetzt bestellen >

 

Macht Lust sie sofort zu rauchen

Alec Bradley Prensado RobustoIhr ölig-dunkles Corojo 2006er Deckblatt macht Lust, sie sofort zu rauchen. Und es erwartet einen ein weitgefächtertes Armenspektrum von cremiger Würze bis hin zu Zartbitterschokolade, mit hin und wieder leichten Pfeffernuancen. Unter den Lieblingen der Cigar Journal Jury erreichte sie den 23ten Platz.

Jetzt bestellen >

 

Copyright © 2015 Solid Taste GmbH

Leave a Comment