Noblego Kulinarisch – Die besten Zigarren zum BBQ Teil 2

Weiter geht’s mit unserer neuen Kategorie Noblego Kulinarisch. Auch bekannt als: Wie zelebriere ich eine hedonistische Lebensweise? Diesmal: vegetarischer Grillgenuss und das Glück des Anglers, der zweite Teil zu unserem BBQ-Special. Was passt zu fangfrischem Fisch und Tofuwürstchen oder Grillkäse? Die passenden Post-Barbecue Zigarren.

Fleischlos glücklich: Tofuwürstchen vs. Grillkäse?

Gegrillte Tofustreifen japanischer Stil

Tofuwürstchen und Co: Vegetarisch grillen

Auch fernab der fleischlichen Genüsse gibt es viele Leckereien, die gern gegrillt werden möchten. Ob Maiskolben, leckere Gemüsesticks oder Champignons, die vegetarische Grillküche kennt kaum Grenzen. Für alle Aficionados, die konsequent oder ab und an auf Fleisch verzichten, dennoch aber den Geschmack schätzen, gibt es mittlerweile eine beträchtliche Anzahl an Fleischersatz-Grillprodukten. Die Nachfrage ist hier in den letzten Jahren in Deutschland erheblich gewachsen, sodass die fleischlosen Grillprodukte längst den Sprung aus dem Reformhaus in die Kühltheken der gut sortierten Lebensmittelläden gefunden haben. It’s time for Tofuwürstchen. Hier gilt jedoch: Der Blick aufs Etikett ist wichtig. Denn wenn die Tofuwurst zwar ohne Tierfleisch auskommt, dafür aber mit allerhand bedenklichen E-Stoffen aufwartet, dann kann da nicht von Genuss gesprochen werden.

Zigarren zu Tofuwürstchen

Für alle Gutmenschen: Zigarren aus sozial verträglichen Bedingungen und aus ökologischem Anbau sind nicht nur lecker, sondern helfen mitunter der hiesigen Bevölkerung. So gibt es mittlerweile mehrere Projekte, die sich ihrer sozialen Verantwortung stellen, faire Löhne bezahlen und die Tabakbauern am Gewinn beteiligen. Mit besonders gutem Beispiel geht die Marke Plasencia voran. Die Plasencia Reserva Organica Robusto beispielsweise ist eine fair gehandelte Zigarre, die außerdem mit cremigen Aromen von Kaffee, Karamell, Schokolade und Zedernholz zu überzeugen weiß. Geiches gilt für die Plasencia Reserva Organica Pyramide, hier kommt jedoch noch das anspruchsvolle Format hinzu.

 

Gegrillter Halloumi auf Pilzen und Gemüse

Grillkäse genießen: Nicht nur für Vegetarier

Grillkäse gibt es in unzähligen Variationen. Wer gern in den Wintermonaten Ofenkäse genießt, der wird auch im Sommer Freude an Käsespezialitäten auf dem Rost haben. Ob der zwischen den Zähnen quietschende Halloumi oder gegrillter Feta oder Schafskäse, die Kühlregale sind zur Zeit ein kleines Käse-Eldorado. Aber auch Eigenkreationen wie mit Frischkäse gefüllte Champignons oder klassisch Käseüberbackenem wie einem Toast-Hawaii (gibt es auch in der vegetarischen Variante) schmecken vom Grill besonders gut. Auch gut als letzter Barbecue-Gang, denn Käse verschließt ja bekanntlich den Magen.

Zigarren zum Grillkäse

Aber auch die Marca Finas, Bundle-Zigarren, die zu unseren Kundenlieblingen gehören, sind fair gehandelte und unter ökologischen Bedingungen hergestellte Zigarren. Marca Fina ist aus einem Zusammenschluss von unabhängigen Tabakbauern heraus entstanden, die auf ökologische und sozialverträgliche Produktionsbedingungen beharrten. Mit Erfolg, denn die Puros aus den Ländern Panama, Honduras, Brasilien, der Dominikanischen Republik, Ecuador und Nicaragua finden sowohl viel Lob und auch reißenden Absatz. Dank des moderaten Preises auch gut als Alltagssmoke geeignet. Ebenfalls fair gehandelt sind die Campo Verde Zigarren, die in den Formaten Campo Verde Fair Trade Mille Fleurs und Campo Verde Fair Trade Robusto bei uns erhältlich sind.

Fisch vs. Meeresfrüchte?

Lachsfilet mit Zitrone

Fisch grillen

Die gute Nachricht vorweg. Nahezu jeder Fisch kann gegrillt werden. Ob Sie ganze Fische wie Forelle, Zackenbarsch, Dorade oder Thunfisch auf den Grill legen, oder Fischfilets und -steaks wie Lachs, Kabeljau oder Schwertfisch bevorzugen, wichtig ist nur eins: Frische. Klare Augen, festsitzende, metallisch glänzende Schuppen sowie rote feuchte Kiemen sind wichtige Indikatoren. Ebenfalls sollte beachtet werden, dass gegrillter Fisch mitunter sehr weich wird, ein Fischbräter oder Alufolie verhindern Schlimmeres. Dazu noch ein guter Weißwein mit dezentem Zitrusaroma und eine gute Zigarre. So macht Grillen Spaß.

Zigarren zum Fisch:

Und was könnte zu gegrilltem Fisch besser passen als die Drew Estate Bait Fish?!  Wenn der amerikanische Cigarmaker Jonathan Drew seinen Köder auslegt, beißen die Aficionados an, ob auf seiner oder der europäischen Seite des großen Teiches. Die Aromen von Erde, Kaffee, Leder und eine tolle Süße sind einfach zu verführerisch und ziehen Zigarrenliebhaber mühelos an Land. Apropos Angeln: Arturo Fuente hat dem passionierten Seemann, Hochseefischer und Verfasser der Novelle „Der alte Mann und das Meer“ mit der Serie Arturo Fuente Hemingway eine eigene Linie gewidmet. Warum nach einem kleinen Fisch-Barbecue im Familienkreis nicht eine der Novellen Ernest Hemingways lesen und eine Zigarre dazu genießen?

 

Garnelen mit grünem Spargel

Garnelen, Hummer und Tintenfisch auf dem Grill

Ob Garnelen, Scampispieße, Hummer, Langusten oder Tintenfisch: Meeresfrüchte sind perfektes Grillgut und schmecken dabei auch noch vorzüglich. Die Garzeit ist auch erheblich kürzer als dies bei Fleisch der Fall ist, man wird also schnell für seine Arbeit belohnt. Halten Sie immer frische Zitronen bereit, um dem Fisch den besonderen Frischegeschmack zu verleihen. Dazu kann dann bestens eine alkoholfreie Zitronenlimonade oder auch ein Cocktail serviert werden, der Zitronen oder Limetten enthält. Mojito-Time!

Zigarren zu Meeresfrüchten:

Der Rum im Mojito führt uns auf die richtige Spur: Kubanische Zigarren passen bestens zu einem gut gemixten Cocktail mit hochwertigem Havanna-Rum. Je nach Hitze des Tages sollten diese dem Kreislauf angepasst werden, an milden Sommerabenden gern mit voller Tabakpower wie mit der Montecristo No. 5 , in schwül-heißen Nächten raucht sich eine Rafael Gonzalez Petit Corona oder die Punch Coronations A/T etwas angenehmer.

Leave a Comment