Noblego kulinarisch – Zigarren zum Weihnachtsessen

Es ist Dezember und die Stunde der Aficionados und Gourmets hat geschlagen. Überall duftet es nach Plätzchen, auf dem Weihnachtsmarkt trifft man sich unter Lichterketten zur feierabendlichen Glühwein-Runde und man hat an den Feiertagen endlich wieder Zeit für ein wenig Müßiggang.

white-791099_1920Und die Weihnachtsfeiertage bedeuten vor allem eins: Gutes Essen und anregende Getränke. Wir haben uns ein paar Gedanken dazu gemacht, welche Zigarren zu Deftigem und zu Süßem passen. Zu jedem Gang servieren wir Ihnen daher drei passende Zigarren aus verschiedenen Preiskategorien, so dass für ein schmales Budget genauso etwas dabei ist wie für Zigarrenraucher, die sich zu Weihnachten mal richtig etwas gönnen möchten.

 

Vorspeise: Die perfekte Weihnachtssuppe

MaronensuppeDer Winter ist Suppenzeit: So gibt es nach einem langen winterlichen Spaziergang nichts Besseres als eine leckere, heiße Suppe. Aber auch als Vorspeise ist eine Suppe prädestiniert und bereitet Gaumen und Magen auf ei en üppigen Hauptgang zu Weihnachten vor. Beliebt sind hier cremige Suppen mit Rahmanteil, Sahne oder auch Kokosmilch, so zum Beispiel eine Pilzrahmsuppe mit frischen Pilzen und Kräutern oder eine Maronen-Creme-Suppe verfeinert mit Kokos.

 

Zigarren zu cremigen Suppen:

Diese Preis-Leistungsschlager von den mehrfach prämierten Maya Selva-Zigarren verströmen cremige Aromen Villa Zamoranovon Erde und sind nach einer Pilzsuppe ideal, die Dunhill Signed Range Petit Corona ist kurzweiliger und passt dank ihres Kastanien-Aromas perfekt zu Maronen-Creme-Suppe. Die Ashton Cabinet No. 6 ist dank ihrer cremigen Aromen mit Holznoten und dezenten Nuancen nach Erde zu jeder Pilz-Suppe ein Genuss.

 

Hauptgang: Traditioneller Weihnachtsbraten oder Kartoffelsalat mit Wienern

Gebratene Ente mit Kndel und balukrautOb aufwändig oder solide: Der Hauptgang zu Weihnachten ist meistens deftig. Die einen stehen stundenlang in der Küche für den Festtagsbraten mit Apfel-Rotkohl und hausgemachten Klößen, um sich einmal im Jahr so richtig zu verwöhnen. Bei vollem Weihnachtsprogramm hat sich aber auch die Tradition des Weihnachtsessens mit Kartoffelsalat und Wiener Würstchen durchgesetzt. Pluspunkt ist da definitiv das Mehr an Zeit, das man mit den Liebsten beim gemütlichen Zusammensitzen verbringen kann. Aber egal welches Essen auf dem festlich gedeckten Tisch stand, danach gilt mit Blick auf die Zigarren das Gleiche: Kräftig darf sie sein, ruhig mit etwas Pfeffer.

 

Zigarren zum Weihnachtsessen:

Die Cenicero DR 7 Maduro Churchill  erfreut das Portemonnaie und den Gaumen gleichermaßen mit Aromen von Erde, Leder, Karamell und Kakao, My Father Zigarrenkräftiger geht es bei der Rocky Patel The Edge Maduro Robusto  zu, die mit Stärke und dem Geschmack von Kaffee, Leder, Nüssen, Pfeffer und Schokolade gefällt. Wie schon der Name verrät, die My Father Exclusively ist nichts für alle Tage und mit ihrem Aromenbouquet von Früchten, Erde, Gewürzen, Kaffee, Pfeffer, Kakao und Zedernholz eine kleine Geschmacksexplosion. Wer auf Kuba zu den Festtagen nicht verzichten will: Wie wär‘s nach dem Essen mit einer H. Upmann Petit Corona.

 

Desserts: Bratapfel, Plätzchen und Schokolade

bake-1058862_1920Die süße Versuchung lauert im Dezember an allen Ecken, ob in Schokoladenform im Adventskalender oder in den Plätzchenschalen, die in der Vorweihnachtszeit fast jeden Weg säumen. Aber genau das ist ja auch das, was die Weihnachtszeit so verführerisch macht. Der Geschmack von Zimt, Vanille und Schokolade in Kombination mit Früchten ist eben nicht nur zum Dessert, sondern auch beim Naschen zwischendurch eine himmlische Kombination. Aber wie das bei Genüssen so ist, sie leben von der vielfältigen Varianz, weshalb Tabakpower nach der süßen Schlemmerei bestens passt.

Zigarren zu Süßem

Die Marca Fina Nicaragua Robusto  bietet Nüsse, Gewürze und eine delikate Süße, bei der Cuesta Rey Tuscany  gehtJaime Garcia es milder aber bei einem reichen Aromenangebot (Früchte, verschiedenste Gewürze, Kaffee, Karamell, Cremigkeit, Zedernholz und Zimt) abwechslungsreich zu. Gleiches gilt für die opulente Jaime Garcia Reserva Especial Limited Edition 3700 2011 Toro, die Anis, Cremigkeit, holzige Noten, Erde, Gewürze, gerösteten Kaffee, Schokolade, Süße, Trockenfrüchte und Zimt zu bieten hat. Definitiv ein Smoke für die Feiertage!

 

Weihnachtsgetränke und Zigarren

new-years-eve-325149_1920

Traditionelle Getränke gibt es zu Weihnachten ebenfalls einige. Eierpunsch, Feuerzangenbowle oder ähnlich Zuckrig-Alkoholhaltiges. Dem Glühwein haben wir uns in einer Noblego Team-Verkostung schon zugewandt, unsere Afterwork-Tastingergebnisse finden Sie in diesem Extra-Blogbeitrag. Ansonsten probieren Sie doch gern die farben- und aromenfrohe Paradiso Papagayo XXL, den Preis-Leistungsschlager von Quorum, der immer noch als Geheimtipp gehandelt wird oder diese Griffins, die als milde Zigarre sehr leicht bekömmlich und auch für Zigarren-Einsteiger geeignet ist. Für alle Zigarillofreunde und diejenige, die gern in Gesellschaft rauchen, aber die einzigen Zigarrenliebhaber sind: Diese Buena Vista Araperique  können Sie auch mal ihren Freunden und der Familie anbieten.

Kommentar verfassen