11 kubanische Zigarren, die jeder geraucht haben muss

Kubanische Zigarren erfahren in Fachkreisen eine Verehrung, die beinahe schon religiöse Züge annimmt. Dass aber dieser Hype um die auf Kuba gerollten Vitolas berechtigt ist, kann jeder Aficionado bestätigen, der eine gute Kubanische schon mal genießen durfte. Auf Kuba treffen nun einmal perfekte Anbaubedingungen durch geeignete Böden und ideales Klima auf die Expertise der Zigarrendreher, deren traditionelle Methoden als besonders ausgefeilt gelten.

Aber wie das überall so ist, nicht jede Zigarre aus Kuba ist zwangsläufig eine erstklassige Spitzenzigarre, auch hier gibt es Qualitätsunterschiede. Wir haben unsere persönlichen All-Time-Favorites zusammengestellt.

11-kubanische-zigarren(1)

 

Die Klassiker

 

Romeo y Julieta Churchill

Romeo y Julieta ChurchillDie Romeo y Julieta Churchill ist das wohl eleganteste Format der Marke mit größerem Ringmaß. Die Churchill ist eine stattliche Erscheinung und kann mit Aromen von Erde, Holz, Gewürzen, Leder, Pfeffer und zarten Vanillenoten definitiv punkten.

 

Montecristo No. 2

MontecristoDie Zigarre des Jahres 2013 des Cigar Aficionado und das wohlverdient! Die sogenannte „Monte 2“ ist einer der absoluten Publikumslieblinge! Sie ist wunderschön, sowohl vom äußeren Erscheinungsbild als auch was die dargebotenen Aromen betrifft. Die Montecristo No. 2 ist jeden Euro wert!

 

Partagás Serie D No. 4

PartagasDas Aroma dieser Vitola hat sich im Laufe der Jahre etwas verändert, denn wir erinnern uns noch an Zeiten, zu denen diese Partagás noch mehr Wumms hatte. Aber nach wie vor ist sie eine saftig-starke Zigarre, die sich nach einem üppigem Mahl empfiehlt. Dabei bietet die Partagás Serie D No. 4 Aromen von Leder, Erde, Schokolade, Zedernholz, Zitrone und eine omnipräsente Schärfe.

 

 Cohiba Siglo IV

CohibaEine Bestenliste Kuba muss ja einfach Cohiba enthalten. Mit der Cohiba Siglo IV möchten wir Ihnen eine Zigarre ans Herz legen, die mit Aromen von Gewürzen, einer betörenden Süße und Zedernholz absolut umwerfend ist. Bei einer Rauchdauer von einer guten Stunde ist das die perfekte Begleitung für ein süßes Getränk wie ein gereifter Port.

 

H. Upmann Half Corona

H_UpmannSelten, süß und trotzdem recht stark. Solch eine kurze Vitola aus Kuba sieht man nicht oft, man sollte sie aber unbedingt probieren. Bei Aromen von Erde, Gewürzen, Honig und einem cremigen Rauch ist die H. Upmann Half Corona außerdem sehr freundlich zum Portemonnaie.

 

Die Auswahl der Profis

 

Punch Punch AT

Punch Punch ATDurch Tradition, kubanisches Flair und einen das Logo zierenden Clown sogar mit Erkennungsmaskottchen: Punch Zigarren gehören zweifellos zu den Kuba-Klassikern. Die Punch Punch AT zeigt mit ihrer ausgewogen-komplexen Aromenstruktur durch präsente Früchte, alles begleitende Noten von Erde und Kaffee, Gewürzen und aufscheinenden süßen Nuancen auch gleich, warum Punch-Zigarren so hochgehalten werden.

 

 

Bolivar Belicoso Fino

Bolivar Belicoso FinoImmer top bewertet, 2015 auch wieder in den Top 10 des Cigar Aficionado mit 94 Punkten. Zu Recht, denn hier bieten fruchtige Noten, Erde, feuriger Pfeffer und Holz einen überragend-cremigen Smoke. Nach einem deftigen Essen genossen ist die Bolivar Belicoso Fino vor allem in Begleitung von einem karibischen Rum großartig.

 

 

Ramon Allones Specially Selected

Ramon_AllonesZedernholz, eine delikate Süße, abwechslungsreiche Gewürze, feine Röstaromen, nussige Nuancen, Früchte und Erde: Diese Ramon Allones kombiniert herausragende Aromenvielfalt mit ordentlich Tabakpower. Die Aromen entwickeln sich schon früh und sind schnell präsent, ebenso die Stärke dieser Vitola. Optimale Begleiter sind klassische Aperitifs, die es auch stärketechnisch mit der Ramon Allones Specially Selected aufnehmen können.

 

 

Hoyo de Monterrey Double Corona

Hoyo_de_MonterreyDie elegante Hoyo de Monterrey Double Corona ist zwar typisch kubanisch, haut aber auch Aficionados, die gern leichtere Zigarren genießen, nicht gleich aus den Latschen. In Sachen Stärke liegt sie im mittleren Bereich und überzeugt mit einer cremigen Mischung aus Süße, Zedernholz, Zitrusfrüchten und Erde. 1992 hat sie spektakuläre 99 Punkte vom renommierten Cigar Aficionado verliehen bekommen und ist nach wie vor top bewertet!

 

 

Die Geheimtipps

 

Vegas Robaina Famosos

Vegas_RobainaDie Vegas Robaina Famosos fliegt eindeutig unter dem Radar, wobei sie ihrem Namen doch alle Ehre bereitet. Denn diese Zigarre ist famos, ebenso wie die Konstruktion und die dargebotene Aromenmischung. Besonders schön ist die außerordentliche Cremigkeit, so dass der Rauch auf der Zunge förmlich dahinschmilzt. Top!

 

 

El Rey del Mundo Choix Supreme

El_Rey_del_MundoWo ein Superlativ im Zigarrennamen den anderen jagt, da befinden wir uns in der Kuba Bestenliste: Die Supreme sorgt schon durch ihren betörenden Kaltgeruch dafür, dass einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Zu Recht, denn das aromatische Vergnügen steigert sich während des Smokes erheblich. Am besten gönnen Sie sich zur El Rey del Mundo Choix Supreme einen starken, heißen Kaffee. Oder auch einen Whisky, wenn es ein alkoholischer Begleiter werden soll.

 

 

Leave a Comment