Kubanische Zigarren Geheimtipps

Lesezeit: ca. 1-2 Minuten

Kubanische Zigarren haben Lieferengpässe, aber auf den Genuss muss man nicht verzichten

Während die Nachfrage nach kubanischen Zigarren weltweit steigt, exportiert Kuba derzeit so wenig wie nie zuvor. Insider berichten, dass gerade mal ein Drittel der üblichen Menge an Zigarren Kuba verlässt. Das hat im Wesentlichen zwei Gründe:

  • Erstens wird aufgrund der Corona-Pandemie weniger gerollt als sonst. Teilweise waren während der Hochphase der Pandemie Fabriken gänzlich geschlossen. Die nun wieder geöffneten arbeiten noch nicht auf voller Kapazität. Auch die Schulen waren im September geschlossen und viele Roller blieben wegen der Kinderbetreuung zu Hause.
  • Zweitens landen kaum Touristen und daher auch deutlich weniger Flugzeuge auf Kuba. Damit einhergehend hat sich die verfügbare Luftfrachtmenge der Insel dramatisch reduziert.

Hinzu kommen Berichte von Missernten und Unwettern. Bis Ende des Jahres ist nach heutigem Stand keine Besserung der Situation vor Ort in Sicht und da die Probleme erst mit einiger Verzögerung bei uns in den Läden sichtbar werden, müssen wir uns auch auf ein schwieriges Jahr 2022 einstellen. Dann aber hoffentlich schon mit Licht am Ende des Tunnels.

Ein wenig sehen wir davon bereits jetzt. Auch, wenn viele berühmte Havanna Zigarren kaum erhältlich sind, gibt es kubanische Zigarren Geheimtipps abseits von Cohiba und Behike.

Hier haben wir unsere aktuellen kubanischen Zigarren Geheimtipps für Sie zusammengetragen:

Ramon Allones Small Club Corona

Die kleine Small Club gehört definitiv zu den kubanische Zigarren Geheimtipps und in ihrer Kategorie zum besten was Kuba zu bieten hat. Wir finden hier alle typischen Aromen in einer kräftigen Vermählung.

Montecristo No. 4

Die Montecristo No.4 war lange Zeit die meistverkaufte Havanna Zigarre der Welt. Sie ist kräftig ohne zu stark zu sein und passt zu einem Mojito ebenso wie zu einem Kaffee.

Hoyo de Monterrey Epicure 2

Eine klassische Robusto. Geschmacklich holzig, mit weichen Bitternoten und mildem Kakao. Ein wirklicher Geheimtipp.

Hoyo de Monterrey Petit Robusto

Die Petit Robusto ist ein Format des 21. Jahrhunderts. Die Zigarre ist bei mittlerer Stärke cremig und voll im Geschmack. Sie hat keine holzigen Noten, wie etwa die größere Epicure 2, sondern zeigt vorwiegend Erde, Nuss und Leder.

Bolivar Royal Corona

Wer eine kräftige kubanische Robusto sucht, wählt die Royal Corona. Viel Erde, viel Leder, viel Cremigkeit, dazu noch Karamell und manchmal leicht zitronige Töne.

Faszination Maduro Zigarren

Lesezeit: ca. 2-3 Minuten

Maduro Zigarren – süße Viefalt im dunklen Gewand!

Maduro Zigarren gehören einer speziellen Gattung von Zigarren an, deren Deckblätter eine satte dunkelbraune Farbe aufweisen. Der spanische Begriff „Maduro“ bedeutet ins Deutsche übersetzt „reif“. Allerdings ist diese Bezeichnung etwas irreführend, da es sich nicht immer zwingend um gereifte Deckblätter handeln muss, die eine Maduro Zigarre umschließen. Manche Hersteller greifen nämlich auf Verfahren zurück, die den dafür erforderlichen und zeitintensiven Fermentationsprozess beschleunigen. Die „dunklen“ Schönheiten gibt es daher in vielen verschiedenen Versionen, mit unterschiedlich ausgeprägter Aromatik und Stärke.

 

Weiterlesen…

Trendformat „Short Smoke“ – zeitgemäßer Zigarrengenuss!

Lesezeit: 4 – 5 Minuten

„Short Smoke“ Zigarren – in der Kürze liegt viel Würze

Für den Genuss einer guten Zigarre muss man sich zweifelsohne Zeit nehmen. Die tatsächliche Rauchdauer ist dabei selbstverständlich abhängig vom Format bzw. der Größendimension der jeweiligen Zigarren. Heutzutage fehlt den meisten Zigarrenliebhabern allerdings schlichtweg die Zeit, sich zum Beispiel dem ausgedehnten Genuss einer langen Churchill Zigarre zu widmen.

Was tut der moderne Aficionado von heute also? Richtig, er greift einfach auf kürzere, kleinere Formate wie Short Robusto, Half Corona, Perla und andere zurück, die unter der Bezeichnung „Short Smokes“ zusammengefasst werden können. … Weiterlesen…

Kaffee und Zigarren – Geschmackvolle Genusskombination

Liebe Freunde des cremig feinen Genusses!

Unser Blogartikel befasst sich diesmal mit Zigarren, die sich aufgrund ihrer besonderen Cremigkeit und ihres speziellen Aromaaufkommens herrlich zu leckeren Kaffeespezialitäten genießen lassen.

Kaffee und Zigarren gibt es in mannigfachen Varianten. Ob Espresso, Milchkaffee oder Cappuccino & Co., ein jeder hat seinen Favoriten, den er nach seinem persönlichen Geschmack wählt. Mit der Auswahl der bevorzugten Zigarren verhält es sich dahin gehend sehr ähnlich.

Wir haben uns für Sie ganz genau in der Welt der Zigarren umgeschaut und Ihnen eine schöne Auswahl an leckeren Smokes, die Sie wunderbar zu Ihrem Lieblingskaffeegetränk genießen können, zusammengestellt. So vereint man zwei herzerwärmende Genüsse miteinander und gibt sich entspannt dem „doppelten“ Genuss hin.

Noch ein Tipp für absolute Genießer: In vielen Zigarren produzierenden Ländern baut man auch Kaffee an. Daher kann es sehr spannend sein, Zigarren und Kaffee aus demselben Herkunftsland miteinander zu genießen. Sie werden überrascht sein, wie gut diese Kombination harmoniert und mundet.

Weiterlesen…

Feine Zigarren mit Top-Bewertungen

Sehr geehrte Zigarrenfreunde,

jeder kann individuell für sich eine Zigarre bewerten, das Geschmacksempfinden ist und bleibt nunmal eine subjektive Angelegenheit. Allerdings kann es auch nicht schaden, sich hin und wieder den Meinungen und Ansichten von Experten zuzuwenden. Wir von Noblego.de haben für Sie einige Zigarren mit aktuellen Top-Bewertungen heraus gesucht und zwar aus dem renommierten CigarAficionado-Magazin.

Eventuell haben Sie die ein oder andere feine Zigarre dieser Auswahl schon probiert und können somit ihre individuelle Einschätzung mit der der Experten vergleichen. Oder Sie finden Inspiration und versuchen sich an den hochgehandelten Vitolas einmal, ganz bestimmt werden Sie herrliche Geschmackserfahrungen machen.

Weiterlesen…

Bekannte Masterblender und ihre Zigarrenkreationen

Liebe Freunde des besonderen Genusses!

Heute widmen wir uns einem äußerst spannenden Thema aus der riesigen Genusswelt der Zigarren. Wir stellen Ihnen einige Meister ihres Fachs vor, die sogenannten „Masterblender“. Diese sind allesamt Experten auf dem Gebiet der Kreation von außergewöhnlichen Zigarren, eine Aufgabe die ein hohes Maß an Erfahrung, Expertise und Passion erfordert. Um spektakuläre und innovative „Blends“ zu schaffen, braucht man einen scharfen Blick und das Gespür für besondere Tabake sowie deren Beschaffenheit.

Weiterlesen…

Zigarre im Auto rauchen: Top-Tricks, um Gerüche zu vermeiden

Wer gerne während der Autofahrt eine gute Zigarre genießt, wird das Problem kennen. Die Gerüche, die beim Smoke entstehen, sind oft auch nach der Fahrt noch über längere Zeit im Inneren des Autos wahrnehmbar und stören manch späteren Mitfahrer. Wir haben die besten Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt, um den Tabakgeruch nach der Fahrt problemlos aus dem Auto zu entfernen. … Weiterlesen…

Wie erkennt man eine gute Zigarre?

Davidoff-Legende Henrik Kellner formulierte es einmal sehr passend: „Die beste Zigarre ist die, die einem schmeckt.“ Er trifft damit den Nagel – wie bei jedem echten Genussmittel – auf den Kopf. Im Kern ist es immer eine binäre Entscheidung zwischen schmeckt mir und schmeckt mir nicht. Doch es gibt noch etwas mehr zu beachten. … Weiterlesen…