CAO OSA Lot 54

  • 25er Bitte anfragen: service@noblego.de 191,58 € inkl. 3% Rabatt
  • Einzeln Bitte anfragen: service@noblego.de 7,90 €
CAOs Bemühungen neue Grenzen stetig auszuweiten, dürften jedem Kenner und Liebhaber aller Sorten von Zigarren bekannt sein. Das Portfolio ist immens. Mit der OSA Serie wird ein sehr ausbalanciertes Geschmackserlebnis dank eines Deckblattes aus der Olancho San Augustin (Honduras) erschaffen. Bei einer Rauchdauer von 75-90 Minuten wird Ihnen der holzig-erdige Grundgeschmack mitsamt des pfeffrigen Abgangs und den säuerlichen Zitrusnuancen den Gaumen umschmeicheln.
CAO
  • Marke CAO
  • Serie OSA
  • Herkunft Honduras
  • Rauchdauer 45 bis 90 Min
  • Stärke Medium
  • Format Toro
  • Deckblattsorte Olancho San Augustin
  • Deckblattherkunft Honduras
  • Einlage Honduras, Nicaragua
  • Umblatt Broadleaf, Connecticut
  • Ringmaß 54
  • Länge (mm) 152
  • Durchmesser (mm) 21
  • Form Rund
  • Konstruktion Longfiller
  • Würze Würzig
  • Aroma Erdig, Fruchtig, Gewürze, Gras, Heu, Holz, Nuss
  • Zugwiderstand Perfekt
  • Einzelverpackung Zellophan
  • Kistenverpackung Massivholz-Kiste
Details und Wissenswertes

Genuss

Das rustikale Wesen des harten Zigarrenkörpers misst stattliche 15,2 Zentimeter in der Länge und 21 Millimeter im Durchmesser. Die farblich auffällige Banderole umschlingt den mit Beulen und dünnen Adern verzierten Körper, welcher ein ebenfalls dezentes Bouquet von reif gelagertem Obst aufweist. Am Kopf der CAO OSA Lot 54 wird Minze und Lakritz wahrgenommen. Die einwandfreie Verarbeitung spiegelt sich in der Rauchentfaltung wider. Aromen von Zedernholz und Erde werden in den ersten Zügen von einem Geschmack nach braunem Pfeffer im Abgang dominiert. Dies pendelt sich nach wenigen Millimetern ein. Während des Zuges schmeckt man eine süße Note, die an Honig erinnert. Während des Verlaufs werden Sie von Abbrandschwierigkeiten oder dergleichen nichts wahrnehmen können. Die hellgraue Asche kann zwar gelegentlich Stufen und unschöne Zacken hervorbringen, insgesamt betrachtet ist aber auch ihr Verlauf gleichmäßig und unspektakulär. Der Zug ist vom Start an sehr leicht und unbekümmert, der Smoke macht Spaß. Im zweiten Drittel sind die Aromen eingespielter und der pfeffrige Abgang fügt sich den Primäraromen. Sekundär wandelt sich die Süße vom ersten Drittel in ein säuerliches, an Zitrusfrüchte erinnerndes Aroma. Das Finish gewinnt an herben Momenten, der Grundgeschmack und der pfeffrige Abgang bleiben erhalten. Das milde bis mittelkräftige Raucherlebnis von 75-90 Minuten wird den Gaumen nachhaltig, aber nicht aggressiv beleben.

Hintergrund

Das „Cigar Journal“ wählte die CAO OSA Lot 50 auf Platz 13 der „feinsten“ Zigarren aus dem Jahre 2011. Im Rating bekam sie starke 96 Punkte. Sie bekam vom „Cigar Journal“ ebenfalls den Preis für das beste Produkt des Jahres aus Honduras. Das Sun Grown Deckblatt schmückt auch gleichzeitig den Namen dieser CAO. OSA ist die Abkürzung für das Anbaugebiet des Deckblattes in Honduras – Olancho San Augustin. Der Tabak kommt aus Honduras und Nicaragua, ein Connecticut Broadleaf wurde als Umblatt genutzt.

Fazit

CAO ist mit der CAO OSA Lot 54 wieder ein großer Wurf gelungen. Das harmonische Spiel der braunen (Erde und Holz) und grünen (Süß, Säuerlich, Zitrus) Geschmacksnoten wird mit einem pfeffrigen Abgang abgerundet ohne dabei aggressiv zu sein. Freunde milder bis mittelkräftiger Zigarren wie zum Beispiel einer Carlos Torano Nicaragua Selection dürfen bedenkenlos zugreifen. Achten Sie auf die Optik. Die zeigt Ihnen jedenfalls bei der CAO OSA den geschmacklichen Weg.

Bewertungen unserer Kunden (1)

83 Punkte
(sehr gut)
bei 1 Bewertungen
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
80
80 (sehr gut)
Verarbeitung
90
90 (exzellent)
Abbrand
80
80 (sehr gut)
Zugwiderstand
90
90 (exzellent)
Geschmack
80
80 (sehr gut)
Konstanz
80
80 (sehr gut)
Starke Erscheinung - sehr guter Smoke
von Stefan K. A. am 30.09.2015
Erscheinungsbild
80 (sehr gut)
Verarbeitung
90 (exzellent)
Abbrand
80 (sehr gut)
Zugwiderstand
90 (exzellent)
Geschmack
80 (sehr gut)
Konstanz
80 (sehr gut)
Tolles Kaliber, liegt perfekt in der Hand. Raucht sich konstant angenehm durch den schönen leichten Zugwiderstand. Bei geradem Abbrand und etwas dunklerer Asche entwickelt sich ein voller Rauch. Die Aromen sind zu Beginn (erd-) nussig, wechseln aber bald ins holzige grasige ohne zum Ende hin eine unangenehme Schärfe zu entwickeln.
Eine rundum gelungene Zigarre, mit der man nichts falsch macht.
Bewerten Sie jetzt den Artikel "CAO OSA Lot 54"
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
Verarbeitung
Abbrand
Zugwiderstand
Geschmack
Konstanz