Double Toro Zigarren – mehr geht immer

Das Phänomen Double Toro ist eines, das vollständig in den „anderen“ Zigarrenländern existiert, also nicht in Kuba. Besonders nicaraguanische Zigarren haben das so große Format, das gut und gerne über die 2 Stunden Grenze hinaus brennt. Denn so eine Double Toro Zigarre ist riesig im Vergleich zu den anderen Zigarren, die es so gibt in der großen weiten Welt. Dass der Trend zu immer größeren Formaten geht, ist hinlänglich bekannt, selbst die Standartgröße der Double Toro von 152 x 24 ist heute nicht mehr die Spitze des Eisberges, da gibt es Absurderes zu beobachten.

Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

1 Artikel

    • Herkunft Honduras
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Double Toro
    • Deckblattherkunft Nicaragua
    • Einlage Honduras, Nicaragua
    • Aroma Kaffee, Karamell, Nuss, Röstaromen, Süß
    • Form Rund
    • 5er Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 13,58 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 2,80 €

1 Artikel

Double Toro Zigarren aus Nicaragua

Nun können wir uns natürlich fragen, warum gerade in Nicaragua so viele dieser besonders großen Zigarren produziert werden. Die Antwort ist relativ einfach, denn sie hat etwas mit den verwendeten Tabaken zu tun. In Nicaragua herrschen ideale Bedingungen zum Tabakanbau, die ähnlich derer in Kuba sind. Da Kuba sein Sortiment nur langsam und wenn dann auch nur punktuell erneuert, kommen von da keine Double Toros. In den Ländern, die eher für leicht-würzige oder milde Zigarren stehen, wie Honduras und in der Dominikanischen Republik machen solche großen Ringmaße weniger Sinn, denn sind wir ehrlich, eine so große Zigarre macht sich nur gut, wenn sie uns ein abwechslungsreiches und aromatisches Erlebnis bringt. Das können besonders die nicaraguanischen Tabake, deren Güte sich in den letzten Jahren langsam am Markt bekannt gemacht hat.

Verschiedene Double Toro Zigarren bei Noblego

Hier stellen wir Ihnen kurz und bündig ein paar Exemplare vor, von denen wir glauben, Sie sollen sie vielleicht einmal probieren, Gelegenheiten finden sich doch immer.

Brick House Mighty Mighty: Die gewaltige nicaraguanische Zigarre (159 x 24 mm) ist fruchtig, süß und erfreut zusätzlich mit Nuss und Schokolade-Aromen.

Drew Estate My Uzi Weighs a Ton 6x60: 152 x 24 mm misst diese ungewöhnlich betitelte Schönheit aus Nicaragua die mit Erde, Kaffee, Leder und einer subtilen Süße punket.

Nicarao Especial Double Toro: 140 x 23 mm macht sie etwas kleiner und doch, der volle Körper bei relativer Milde mit Erde, Holz und Schokolade kann selbst von Anfängern genossen werden.

Alec Bradley Prensado Gran Toro: 152 x 21.4 ist zwar nicht das absolute Monstermaß, aber die Zigarre ist boxpressed, kommt zur Abwechslung aus Honduras, macht aber mit cremiger Würze, Erde, Pfeffer und Zartbitterschokolade aber eine hervorragende Figur. Außerdem ist die Churchill mit dem gleichen Blend Zigarre des Jahres 2011 geworden.

Das sollte nun ausreichen um Ihnen eine gute Idee davon vermittelt haben, welche der Double Toro Zigarren Sie einmal probieren sollten und wie viel Zeit Sie investieren müssen, um solch ein wunderbar breites Erlebnis zu genießen.