Fürst Bismarck Margaritas

  • 25er Versandfertig in 1 bis 2 Werktagen 113,98 € inkl. 3% Rabatt
  • Einzeln Auf Lager, versandfertig in 1 Werktag 4,70 €
Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert!
Kenner beschreiben die Fürst Bismarck Margaritas als eine Zigarre für kurze Kaffeepausen. Gerade mal eine halbe Stunde Rauchdauer, dafür ein sehr volles und rundes Aroma zu einem fairen Preis. Grund für das volle Aroma ist die kräftige Ligero- und Brasil-Einlage, die bei dieser Vitola verwendet wird. Die bunte Mischung der Einlage hat einen mindestens vierundzwanzig Monate langen Reifeprozess hinter sich.
Fürst Bismarck
  • Marke Fürst Bismarck
  • Herkunft Dominikanische Republik
  • Rauchdauer 20 bis 45 Min
  • Stärke Mild
  • Format Petit Corona
  • Deckblattsorte Connecticut Shade
  • Deckblattherkunft Connecticut River Valley
  • Einlage Brasilien, Dominikanische Republik
  • Umblatt Dominikanische Republik
  • Ringmaß 38
  • Länge (mm) 118
  • Durchmesser (mm) 15
  • Form Rund
  • Konstruktion Longfiller
  • Würze Mild-aromatisch
  • Aroma Gras, Nuss, Pfeffer, Süß, Würzig
  • Zugwiderstand Perfekt
  • Einzelverpackung Zellophan
  • Kistenverpackung Massivholz-Kiste
Details und Wissenswertes

Genuss

Die Fürst Bismarck Margaritas ist eine sehr gut verarbeitete und leichte Alltagszigarre mit einer perfekten Aromenentwicklung. Trotz ihres kleinen Formates bleibt sie angenehm kühl und ähnelt ein wenig dem Geschmack einer „Santa Damiana“, allerdings mit ein wenig mehr Würze. Die kleine Margaritas misst eine Länge von knapp 12 Zentimetern und einen Durchmesser von 15 Millimetern. Ein makelloses Deckblatt mit einem leicht öligen Glanz und eine Rauchdauer von zirka einer halben Stunde zu einem klasse Preis versprechen einen interessanten Smoke. Bereits im Kaltzug zeigt sich, dass es sich um einen klassischen Dominikaner handelt. Leichte, unterholzige Süße und florale, grasige Noten geben hier den Ton an. Zu Beginn ist die Fürst Bismarck Margaritas ein wenig grasig, aber eher zurückhaltend mild. Voller Rauch besticht im zweiten Drittel sehr früh mit einem sehr würzigen Grundton und voluminösem Rauch, der sehr cremig wirkt. Ein leichter Hauch von Chilinoten begleitet das letzte Drittel über die anfänglich grasige Note und bleibt bis hinter den Zigarrenring im Mundraum des Aficionados.

Hintergrund

Ein Connecticut Shade Deckblatt bildet den fein-seidigen, leicht glänzenden Abschluss der Fürst Bismarck Margaritas. Der Ur-Enkel Otto von Bismarcks, Carl-Eduard von Bismarck, hat in Zusammenarbeit mit Michael Kohlhase einen milden Blend zusammengestellt, dem bis zu 2 Jahre Zeit zur Aromenentfaltung gelassen werden.

Fazit

Die Fürst Bismarck Margaritas im Petit Corona Format ist eine klasse Zigarre für den kurzen Smoke zwischendurch, ob zur Tageszeitung oder zum Brunch, bleibt dabei ganz Ihnen überlassen.

Andere Kunden kauften auch...

Fürst Bismarck Panetela

Ø13 L150 Mild
ab 4,90 €

Handelsgold Fehlfarben No. 140 Brasil

Ø8 L92 Mild
(2)
14,31 € (50er)

Imperiales Toro

Ø19.8 L152 Mild
(2)
ab 3,30 €

Romeo y Julieta Puritos

Ø10 L110 Medium
(3)
ab 5,34 € (5er)

Buena Vista Araperique Cigarillos

Ø9 L100 Medium
10,48 € (20er)

Santa Damiana Classic Club

Ø9 L95 Mild
11,45 € (20er)

Fürst Bismarck Corona

Ø17 L140 Mild
(1)
ab 6,10 €

La Rica Churchill Tubo

Ø19 L168 Medium
ab 5,70 €

León Jimenes Cigarillos

Ø9,4 L105 Medium
11,45 € (20er)

cenicero NICA Sampler

(3)
58,20 € (16er)

cenicero Black Label

Ø19,8 L128 Mild
(9)
ab 4,20 €

Bewertungen unserer Kunden

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreiben Sie die erste Bewertung.

Bewerten Sie jetzt den Artikel "Fürst Bismarck Margaritas"
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
Verarbeitung
Abbrand
Zugwiderstand
Geschmack
Konstanz