Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

2 Artikel

  • J. Fuego Origen Toro

    Ø19.8 L152 Stark
    (2)
    ab 5,40 €
    • Herkunft Honduras
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Toro
    • Deckblattherkunft Brasilien
    • Einlage Honduras, Nicaragua
    • Form Rund
    • Aroma Cremig, Erdig, Kaffee, Nuss, Süß
    • 21er Bitte anfragen: service@noblego.de 110,00 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Bitte anfragen: service@noblego.de 5,40 €
  • J. Fuego Origen Grande

    Ø23,8 L152 Stark
    (1)
    ab 6,00 €
    • Herkunft Honduras
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Double Toro
    • Deckblattherkunft Brasilien
    • Einlage Honduras, Nicaragua
    • Form Rund
    • Aroma Cremig, Erdig, Kaffee, Nuss, Süß
    • 21er Bitte anfragen: service@noblego.de 122,22 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Bitte anfragen: service@noblego.de 6,00 €

2 Artikel

J. Fuego Origen – Zigarren-Kunst aus Leidenschaft

Die J. Fuego Origen Zigarren gehören zu den frühen Linien von Jesus Fuego, der erst 2006 mit seiner eigenen Firma Tabacos S.A. auf den Markt ging. Zuvor hatte er sich sein Wissen um das Zigarrenhandwerk durch seine Familie und bei verschiedenen anderen international bekannten Zigarrenherstellern erworben. Mit den Jesus Fuego Origen Zigarren zelebriert Fuego 130 Jahre Zigarrenleidenschaft, die in seiner Familie über Generationen weitergegeben wurde und auch noch heute unvermindert das Leben der Fuegos bestimmt.

J. Fuego – von Tabakbauern zu Blendern

Mit Jesus Fuego widmet sich die Familie Fuego nun schon in fünfter Generation der Tabakpflanze. 1876 wurde unter dem Namen J. Fuego eine Tabakfarm in Kuba gegründet, die sich besonders auf die Pflanzung edler Corojo Blätter verstand und bis heute noch die schmackhaften Blätter hervorbringt. José Fuego, der Vater Jesus‘, war der erste, den es bewog, sein Glück außerhalb der Familienfarm zu suchen. Nach verschiedenen Jobs in Leitungspositionen bei großen Tabakunternehmen, beschloss er sich künftig in Honduras seiner Leidenschaft zu widmen. 1995 folgte sein Sohn Jesus mit samt seiner Familie. Vater und Sohn arbeiteten 10 erfolgreiche Jahre zusammen, bis sich Jesus 2006 mit seiner eigenen Zigarrenlinie J. Fuego selbständig machte. Eine der ersten Serien waren die J. Fuego Origen Zigarren, die mit ihren Corojo Tabaken eine Reminiszenz an die Herkunft der Familie Fuego darstellen.

J. Fuego Origen – die volle Kraft des Corojo Blattes

Mit den Jesus Fuego Origen Zigarren präsentiert sich eine Serie, die ganz auf die Aromatik von Corojo-Blättern setzt. Das Umblatt ist ein Corojo aus Brasilien, das Corojo Umblatt stammt aus Costa Rica und die Einlage besteht zur Hälfte aus nicaraguanischen und costa ricanischen Corojo Tabaken. Dieser Blend verleiht den Zigarren einen vollmundigen und kräftigen Geschmack, der mit Noten von gerösteten Nüssen, Kaffee, Erde und Holz aufwarten kann. Im Hintergrund schwingt eine karamellige Süße mit. Die J. Fuego Origen Zigarren sind in vier verschiedenen Formaten erhältlich. Die kleinen J. Fuego Origen Originals entsprechen einer Petit Corona und heben sich durch ihren ungleichmäßigen Durchmesser von den anderen Formaten ab. Rund 30 bis 40 Minuten währt ihr Genuss. Mit der J. Fuego Origen Robusto, Toro oder Gordo hat man ein längeres Rauchvergnügen. Und dies ist auch gut so, denn erstmal probiert, kann man von einer Jesus Fuego Origen Zigarre kaum genug bekommen.