Amatista

Jeder Freund einer guten Zigarre weiß, dass man bei längerer Lagerung von Zigarren einen Humidor braucht. In einem durchschnittlichen Humidor können Sie bis zu 50 Zigarren aufbewahren und so die gewünschte Alterung herbeiführen. Je nachdem, welche Luftfeuchtigkeit und welche Temperatur Sie einstellen, aber auch abhängig von der Zeitdauer der Lagerung, können Ihre Zigarren wunderbare Aromen entwickeln. Wichtig bei dieser beabsichtigten Alterung ist das regelmäßige Öffnen des Humidors, um den Zigarren frischen Sauerstoff zuzuführen. Genau an diesem Punkt geht man mit dem Amatista einen anderen Weg. Bei dieser Art der Lagerung verzichtet man bewusst auf den Reifeprozess, der mit einem üblichen Humidor herbeigeführt wird.

Die Frische bewahren

Ein Amatista ist ein Glasbehälter, in den zwischen 25 und 50 Zigarren passen. Er ist luftdicht verschlossen, wodurch die Frische der Zigarren ab ihrer Produktion in der Fabrik erhalten bleibt. Die im Amatista verkauften Zigarren sind einzeln eingeschweißt, sodass bei der Entnahme einer Zigarre kaum Sauerstoffaustausch stattfindet. Als Alternative zum Amatista gibt es sogenannte Jars. Auch in ihnen werden die Zigarren luftdicht gelagert, wodurch sie frisch bleiben. Der Unterschied zum Amatista besteht darin, dass ein Jar in der Regel aus Porzellan besteht.

Eine Frage des Geschmacks

Man kann keine allgemeingültige optimale Lagerdauer für Zigarren nennen, was auf den individuellen Geschmack jedes Aficionados zurückzuführen ist. Durch die Vielfalt an Zigarren muss man für sich selbst die optimale Reifezeit seiner Zigarren ermitteln. Gerade sehr hochwertige Zigarren sollten mindestens sechs Monate unter den empfohlenen Bedingungen gelagert werden. Doch die Lagerung bietet auch immer die Möglichkeit für Probleme. So schmeckt eine schlecht gelagerte Zigarre sicher schlechter als eine frische. Empfohlen ist in jedem Fall, eine Zigarrensorte in verschiedenen Reifezuständen zu genießen, um die optimale Lagerungsdauer für den eigenen Geschmack zu bestimmen. Ob Ihnen ein Amatista oder Humidor lieber ist, erfahren Sie also nur, wenn sie die unterschiedlichen Reifegrade einmal ausprobieren.

Zigarren in Amatista-ähnlichen und anderen ungewöhnlichen Kistenverpackungen: