Vintage Zigarren – edler Tabak eines Jahrgangs

Colon Grand Vintage 2001 Doble CoronaVintage Zigarren werden als die besten Zigarren der Welt gehandelt. Das Besondere an ihnen ist, dass für ihre Herstellung ausschließlich Tabakblätter, die in demselben Jahr geerntet wurden, verwendet werden. Dabei werden sowohl für das Deckblatt als auch für das Umblatt und den Einlagetabak nur die exklusivsten und aromatischsten Tabakblätter des Jahrgangs ausgewählt. Durch diese Reinheit erhalten die Zigarren ein unverfälschtes, köstliches Aroma. Die Tabake, welche von herausragender Qualität sind, werden aufgehoben, mehrmals fermentiert und reifegelagert. Aufgrund dieser Exklusivität sind Vintage Zigarren in der Regel teurer als herkömmliche Zigarren. Aus diesem Grund eignen sich die Vintage Zigarren besonders für feierliche Anlässe, da ein echter Aficionado diese Erlesenheit sehr zu schätzen weiß. Die Variation der Aromen ist mit der eines guten Weines zu vergleichen. Ein Laie kann vielleicht kaum einen Unterschied ausmachen. Für einen echten Kenner liegen dagegen Welten zwischen den unterschiedlichen Jahrgängen.

Nur besondere Jahrgänge werden auserwählt

Vintage Zigarren werden nur in ganz besonderen Tabakjahren hergestellt. In der Regel entspricht nur jeder fünfte Jahrgang den hohen Qualitätsstandards einer echten Vintage Zigarre. Aus diesem Grund ist nur eine sehr begrenzte Menge an Vintage Zigarren verfügbar, wodurch die erlesenen Zigarren noch begehrter werden. Für die Bezeichnung des Jahrgangs ist das Jahr der Ernte entscheidend und nicht das der Verarbeitung.

Verschiedene Vintage Zigarren

  • Macanudo Vintage 2000: Die Macanudo Zigarren wurden zunächst in Jamaika gefertigt. Heute werden die Zigarren jedoch in der Dominikanischen Republik hergestellt. Durch die optimalen klimatischen Bedingungen kann der Tabak hier ein noch ausgewogeneres Aroma entfalten. In der Vergangenheit wurden die Jahrgänge 1979, 1984, 1988, 1993, 1997 und 2000 für die exklusive Vintage Serie auserkoren. Der 2000er Jahrgang der Macanudo Zigarren eröffnet dem Aficionado ein ganz besonderes Tabakaroma. Schon rein optisch vermittelt die Zigarre durch ihr golden schimmerndes Deckblatt einen sehr edlen Eindruck. Es handelt sich hierbei um ein Connecticut-Shade Deckblatt, welches seine außergewöhnliche Farbe nur zu bestimmten Bedingungen entwickeln kann. Der Tabak für Einlage und Umblatt wird über drei Jahre schonend getrocknet und fermentiert, so entsteht das unverkennbare Aroma der Macanudo Vintage Zigarren. Die Macanudo Vintage 2000 ist in vier streng limitierten Formaten erhältlich:

    Alle Zigarren der Macanudo Vintage Serie zeichnen sich durch eine angenehm leichte Würze aus, welche aus der Mischung von mexikanischen und dominikanischen Tabaken hervorgeht. Abgerundet wird die Mischung durch ein Umblatt aus der mexikanischen San-Andres-Region.

  • Colón Grand Vintage 2001: Die Colón Grand Vintage 2001 sind die Spitze der Zigarrenkunst aus Panama. Zunächst nur den Staatschefs in Panama vorbehalten, sind die Colón Grand Vintage seit erst den 1970er Jahren jedem zugänglich. So können nun alle in den Genuss dieser außergewöhnlichen Jahrgangszigarre kommen. Kaffee, Schokolade und Waldbeeren sind nur ein kleiner Teil der Aromenpalette und machen Appetit auf die nächste Grand Vintage Serie von Colón.

Besondere Vintage Zigarren (einige davon leider schon vergriffen):

(Visited 3.651 times, 1 visits today)