Zigarren Starter Set – das Geschenk für zukünftige Aficionados

Wer ernsthaft mit dem Zigarre rauchen anfangen möchte, braucht neben den richtigen Einsteigerzigarren auch ein paar grundlegende Accessoires und Hilfsmittel. Diese kleine Sammlung notwendiger oder sinnvoller Dinge, die wir Ihnen hier vorschlagen, erhebt keinesfalls einen Anspruch auf Vollständigkeit, gibt Ihnen jedoch die wichtigsten Gegenstände für ein Zigarren Starter Set mit auf den Weg. Zudem finden Sie eine kleine Empfehlung von Zigarren, die sich besonders gut für Anfänger eignen. Diese sollten vor allem nicht zu vielschichtig und stark im Geschmack sein, da Neulinge sich zunächst langsam an eine umfangreiche Aromenfülle herantasten sollten. Zu starker Geschmack dagegen kann bei Ungeübten sogar körperliches Unwohlsein und Schwindel hervorrufen. Sie sind das geballte Nikotin grundsätzlich noch nicht vollständig gewohnt und neigen zudem dazu, stärker und öfter als sinnvoll an der jeweiligen Zigarre zu ziehen. So gelangt zu viel Nikotin in ihren Körper, was die eben beschriebenen Auswirkungen haben könnte.

Die richtigen Zigarren für Beginner

Es gibt aber auch viele Zigarren, die genau richtig sind für ein Zigarren Starter Set. Besonders dominikanische Zigarren bieten eine dezente Stärke und sind sehr bekömmlich. Ein Beispiel hierfür sind die Bundle Selection 4x Short Corona Zigarren. Diese haben einen milden Geschmack bei einer Einlage und einem Umblatt aus dominikanischem Tabak. Ein schönes Aussehen und die erlesenen, wenn auch milden, Aromen erhalten diese Zigarren durch das Deckblatt aus Ecuador. Im Half Corona Format mit einem Ringmaß von 46 und einer Länge von 102 mm bietet sich ein Rauchgenuss von etwa 20 bis 30 Minuten. Das Preis-/Leistungsverhältnis dieser wohlschmeckenden Longfillerzigarren ist dank der unkomplizierten Verpackung ausgesprochen gut und eignet sich perfekt für ein Zigarren Starter Set.

Auch sehr mild im Geschmack, dazu fruchtig, cremig mit einer angenehmen Süße und leichten Kaffeenoten, ist die Rocky Patel Vintage Connecticut 1999 Robusto. Hier ist das Connecticut Shade Deckblatt Aushängeschild der Zigarre und ein wichtiger Geschmacksträger. Es wurde unter Planen im Schatten angebaut und behält so einen milden Geschmack. Die Einlage aus der Dominikanischen Republik und Nicaragua ergänzt diese Aromen dezent. Durch das allseits beliebte Robusto Format, können sich Zigarrenneulinge hier auf einen etwas längeren Rauchgenuss freuen. Mit ihrem relativ stattlichen Ringmaß von immerhin 50 und einer Länge von 127 mm können sie über eine Stunde die verschiedenen Nuancen erschmecken, ohne zu sehr überfordert zu sein. Grundsätzlich können sich Anfänger aber auch selbst ihr persönliches Zigarrenstarterset zusammenstellen, solange sie sich eher an die milden Zigarren halten. So können die persönlichen Vorlieben Stück für Stück ausgetestet werden.

Weitere milde Zigarren für Einsteiger:

Accessoires passend zum Zigarren Starter Set

Damit der zukünftige Zigarrenliebhaber seine neuen Zigarren gleich genießen kann, sollte ein durchdachtes Zigarren Starter Set direkt die wichtigsten Accessoires enthalten. Schon ein relativ günstiger Humidor ermöglicht die fachgerechte Lagerung der oben beschriebenen Zigarren. Es ist direkt von Beginn an sinnvoll, seine Zigarren richtig zu lagern, ausgetrocknete Zigarren verlieren ihr Aroma und auch ihre Raucheigenschaften, sodass der Genuss schon nach relativ kurzer Zeit nicht mehr schmackhaft ist. Für kurze Zeit können Zigarren zwar auch in Plastikbehältern gelagert werden, allerdings ist dies dauerhaft nicht sinnvoll. Günstige Einsteiger-Humidore gibt es dagegen schon ab 40 Euro. Der Basic Humidor Schwarz-Rot bietet Platz für 10 Zigarren. Legt man nur 10 Euro drauf, finden bis zu 25 Zigarren Platz im Basic Humidor Wurzelholz. Befeuchtet werden beide durch einen Schwamm. Zudem ist der Kauf eines Hygrometers vonnöten, um die Feuchtigkeit innerhalb des Humidors zu kontrollieren.

Zigarren richtig anschneiden und anzünden

Neben der passenden Zigarre und einem Humidor, benötigt ein umfassendes Zigarren Starter Set auch einen Anzünder und einen Cutter. Auch ein Zigarrenaschenbecher könnte sinnvoll sein. Feuerzeuge gibt es in vielen verschiedenen Varianten, allerdings ist es essentiell, ein für Zigarren geeignetes Gasfeuerzeug zu verwenden. Herkömmliche Benzinfeuerzeuge neigen leider dazu, das Aroma einer jeden Zigarre zu verfälschen. Günstige Zigarrenfeuerzeuge wie das Eurojet Jetflame reichen für ein Zigarren Starter Set gut aus. Werden die zu rauchenden Zigarren aber größer und dicker, kann auch ein bisschen mehr Geld in ein Double oder Triple Jet Flame Feuerzeug investiert werden. Auch Cutter gibt es in den verschiedensten Preisklassen. Wichtig ist hier, dass eine glatte Schnittfläche entsteht und das Deckblatt nicht ausfranst. Als Teil des Zigarren Starter Sets reicht zunächst der Angelo Cutter. Wer gefallen am Zigarrengenuss findet, kann sich letztlich ein komfortableres Modell wie den Xikar Xi2 Cutter 1200RD zulegen.

Wem es zu kompliziert ist, sich alle Utensilien zum Zigarre rauchen einzeln herauszusuchen ist mit einem Einsteigerset wie dem Humidor Set Rosenholz oder Humidor Set Aluminium gut beraten. Diese enthalten die wichtigsten Accessoires und bieten eine optimale erste Grundlage für den angehenden Zigarrenraucher.

Humidor-Einsteigersets aus unserem Shop: