Was ist ein Zigarrenimporteur?

Noblego.de ist Ihr zuverlässiger Online-Shop, wenn es um hochwertige Zigarren, edle Tabake und praktische und schöne Accessoires geht. Wir beziehen unsere Tabakerzeugnisse aus den bekanntesten Manufakturen der Welt, vor allem aus Mittel- und Südamerika sowie Europa. Damit wir Ihnen stets die begehrtesten und neusten Zigarren und andere Tabakkreationen anbieten können, arbeiten wir mit verschiedenen Zigarrenimporteuren zusammen. Diese sind für den direkten Bezug der Rauchmittel aus den jeweiligen Produktionsländern verantwortlich.

Ein Zigarrenimporteur kümmert sich außerdem darum, dass mit den Genussmitteln auch von der gesetzlichen Seite alles seinen geregelten Gang geht. Weil es in Deutschland die Tabaksteuer gibt, müssen die Importeure sicherstellen, dass die Kisten mit dem Tabaksteuerzeichen versehen sind. Über eine sogenannte Beziehernummer lässt sich sogar zurückzuverfolgen, welcher Zigarrenimporteur die Einfuhr übernommen bzw. verzollt hat. Ansonsten ergibt sich aufgrund der gesetzlich festgelegten Steuer für jedes in Deutschland verkaufte Tabakprodukt der gleiche Preis. Jeder Händler kann lediglich entscheiden, ob er den Kistenrabatt von 3 Prozent (auf ganze Zigarrenkisten) an seine Kunden weitergibt. Bei Noblego profitieren Sie immer von diesem Rabatt.

Importzigarren aus der Karibik:

Wo gibt es Unterschiede zwischen den Zigarrenimporteuren?

Das heutige Angebot an Zigarrenmarken ist zwischen den großen Importeuren in Europa mehr oder weniger aufgeteilt. In der Regel vertreiben die Unternehmen die einzelnen Marken in Deutschland als Alleinimporteure. Ein Unternehmen vertreibt meist viele verschiedene Marken aus verschiedenen Anbauregionen, sodass jeder Importeur ein mehr oder weniger vielfältiges Sortiment anbieten kann. Dass eine Marke den Importeur wechselt, kommt selten vor.

Einen Unterschied machen die Tabakerzeugnisse aus Kuba. Hier wird so verfahren, dass es für jedes Land einen eigenen, einzelnen Generalimporteur gibt. Für Deutschland ist das die 5th AVENUE Products Trading-GmbH in Waldshut-Tiengen. Dies hängt damit zusammen, dass auf der kommunistisch verwalteten Insel der Handel mit Tabakwaren staatlich geregelt ist. Hierfür ist die Habanos S.A. verantwortlich, eine Institution, die alle lokalen Tabakbauern des Landes unter sich hat und allein entscheidet, wer kubanische Zigarren kaufen und vertreiben darf.

In anderen Produktionsländern ist dieses Prozedere deutlich einfacher, so können etwa die Scandinavian Tobacco Group und auch die deutsche Firma Kohlhase und Kopp GmbH & Co. KG auf ein beachtliches Portfolio verschiedenster Marken aus den unterschiedlichsten Ländern zurückgreifen. Dazu zählen u. a. die Dominikanische Republik, Honduras, Nicaragua und auch Costa Rica.

Die besten Zigarren bei Noblego.de

Bei Noblego.de finden Sie ein großes Angebot an von Zigarrenimporteuren eingeführten Tabakwaren. Selbstverständlich führen wir auch Exemplare aus Kuba, die von der Habanos S.A. die Freigabe und somit das Gütesiegel kubanischen Tabaks erhalten haben. Neben Zigarren aus dem Mutterland des Genusses bekommen Sie bei uns auch Erzeugnisse aus Honduras, Nicaragua, der Dominikanischen Republik und anderen Ländern Lateinamerikas und Europas. Durch unsere stete Zusammenarbeit mit den besten Zigarrenimporteuren der Welt können wir Ihnen hochwertigen Rauchgenuss aus den beliebtesten Tabakregionen der Welt nach Hause liefern.

Importzigarren aus Zentral- und Südamerika: