Macanudo Cafe Baron de Rothschild

  • 25er Aufgeraucht und ausverkauft 194,00 € inkl. 3% Rabatt
  • Einzeln Aufgeraucht und ausverkauft 8,00 €
Die Macanudo Cafe Baron de Rothschild ist eine perfekt verarbeitete dominikanische Zigarre, die im Lonsdale Format mit 16,2 Zentimetern in der Länge und 16 Millimetern im Durchmesser bis zu 90 Minuten Rauchgenuss bietet. Ausgewogene Aromen von Holz, Erde und Nuss bilden den geschmacklichen Kern, der von Kaffee und Pfeffernoten ergänzt wird. Diese Mischung brachte 4 Sterne im „European Cigar Journal“ und 87 Punkte im „Cigar Aficionado“.
Macanudo
  • Marke Macanudo
  • Serie Connecticut
  • Herkunft Dominikanische Republik
  • Rauchdauer 45 bis 90 Min
  • Stärke Medium
  • Format Lonsdale
  • Deckblattsorte Connecticut Shade
  • Deckblattherkunft Connecticut River Valley
  • Einlage Dominikanische Republik, Mexiko
  • Umblatt Mexiko
  • Ringmaß 40
  • Länge (mm) 162
  • Durchmesser (mm) 16.0
  • Aroma Erdig, Holz, Kaffee, Nuss, Pfeffer
  • Form Rund
  • Konstruktion Longfiller
  • Würze Würzig
  • Zugwiderstand Perfekt
  • Einzelverpackung Zellophan
  • Kistenverpackung Massivholz-Kiste
Details und Wissenswertes

Genuss

Äußerlich wie innerlich eine Schönheit bestätigt die Macanudo Cafe Baron de Rothschild die hochwertige Qualität, die der geneigte Aficionado von Macanudo Zigarren gewohnt ist. Das helle, von feinen Adern durchzogene Connecticut Shade Deckblatt bildet den krönenden Abschluss eines Blends aus mexikanischem Tabak und dominikanischem Piloto und einem mexikanischen San Andres Umblatt. Geschmacklich entwickelt sie holzige und nussige Aromen mit einer leichten Süße und dezent pfeffriger Schärfe im Hintergrund. Zur Mitte sind auch leichte Erd- und Kaffee-Aromen wahrnehmbar. Zug und Abbrand bleiben während des bis zu 90 minütigen Smokes optimal leicht und gleichmäßig.

Hintergrund

Die dominikanische Marke Macanudo gehört zum US-amerikanischen General Cigars Konzern. Dieser beauftragte Ende der 1960er Jahre den berühmten Partagás Master Blender Ramon Cifuentes mit der Neuausrichtung einer damals noch jamaikanischen Zigarrenmarke, die 1971 unter dem Namen Macanudo erstmals auf dem US-Markt erschien.

Fazit

Wahrhaft adeliger Genuss in einer eleganten dominikanischen Zigarre. In bester Verarbeitung mit gut ausbalancierten Aromen bietet die Macanudo Cafe Baron de Rothschild Rauchgenuss, der gut mit einem trockenen Weißwein oder einem vollmundigen Single Malt harmoniert.

Bewertungen unserer Kunden

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreiben Sie die erste Bewertung.

Bewerten Sie jetzt den Artikel "Macanudo Cafe Baron de Rothschild"
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
Verarbeitung
Abbrand
Zugwiderstand
Geschmack
Konstanz