My Father No. 5 (Toro)

  • 23er Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 267,72 € inkl. 3% Rabatt
  • Einzeln Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 12,00 €
Bei der My Father No. 5 handelt es sich um eine kräftige Nicaragua-Zigarre mit einem hochwertigen, ebenmäßigen Deckblatt. Die Toro besteht aus bestem Blattgut, ist vorbildlich verarbeitet und offenbart dem Aficionado komplexe und interessante Aromen in einer Rauchdauer von 60 bis 70 Minuten.
My Father
  • Marke My Father
  • Herkunft Nicaragua
  • Rauchdauer 45 bis 90 Min
  • Stärke Stark
  • Format Toro
  • Deckblattherkunft Ecuador
  • Einlage Nicaragua
  • Umblatt Nicaragua
  • Ringmaß 56
  • Länge (mm) 151
  • Durchmesser (mm) 22.2
  • Aroma Gewürze, Holz, Kaffee, Karamell, Nuss
  • Form Rund
  • Konstruktion Longfiller
  • Würze Würzig
  • Kistenverpackung Massivholz-Kiste
Details und Wissenswertes

Genuss

Befreit man die My Father No. 5 aus ihrer Hülle, wird die Nase direkt von einem leckeren, würzigen Duft umschmeichelt. Die schmucke Zigarre im Toro-Format (ca. 15 cm Länge, 2,2 cm Breite) besitzt ein feinadriges Rosado Deckblatt sowie ein Umblatt und eine Einlage aus Nicaragua-Tabak. Die Würze des Rosado ist sofort wahrzunehmen. Der erste Zug an der noch kalten Zigarre bringt fein-herbe, holzige und erdig-süße Aromen mit sich, was sich im ersten Drittel des Smokes auch genau so fortsetzt. Der Zug ist perfekt, und auch der Rauch enthält wieder eine cremig-holzige Nuance, gepaart mit einer feinen erdigen Süße. Im etwa einstündigen Rauchverlauf gewinnt das Aroma etwas an Fülle und Kraft, leichte Nuancen von Chili und Kakao treten in den Vordergrund, ohne jedoch zu penetrant zu werden. Bis zum Ende ist der Zug perfekt, die Verarbeitung ist tadellos.

Hintergrund

Wie auch sein Vater Don José „Pepin“ Garcia ist Jaime Garcia ein in Miami ansässiger und international anerkannter Zigarrenfabrikant. Um seinen Vater zu ehren, brachte er vor einiger Zeit die Zigarrenserie MyFather auf den Markt, die seitdem zu einer der besten und beliebtesten Nicaragua-Zigarren der Welt avanciert ist. In den Hitlisten rangiert sie durchweg auf den oberen Plätzen, was beim Genuss einer solchen Zigarre sehr gut nachzuvollziehen ist.

Fazit

Wie auch ihre Schwestern aus der Serie ist die My Father No. 5 eine echte Empfehlung für den Aficionado, der kräftige, aromatische und spannende Smokes schätzt. Vom Anfang bis zum Ende schmeckt diese Zigarre außergewöhnlich gut, die Aromenfülle ist beeindruckend und die Würze immer angenehm präsent. Die No. 5 lässt sich zu fast jeder Angelegenheit rauchen, ist allerdings eher für Nachmittage bis Abende zu empfehlen, da sie manchen Genießer in den frühen Morgenstunden oder vor dem Mittagessen doch etwas überfordern könnte. Ein Versuch lohnt sich jedoch allemal. Vor allem mit einem guten Glas schottischen Whiskys kombiniert erwartet Sie ein ungewöhnlich hoher Genuss.

Bewertungen unserer Kunden

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreiben Sie die erste Bewertung.

Bewerten Sie jetzt den Artikel "My Father No. 5 (Toro)"
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
Verarbeitung
Abbrand
Zugwiderstand
Geschmack
Konstanz