Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

2 Artikel

    • Herkunft Nicaragua
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Robusto
    • Deckblattherkunft Ecuador
    • Einlage Nicaragua
    • Form Rund
    • Aroma Erdig, Karamell, Nuss, Süß
    • 20er Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen 189,15 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Auf Lager, versandfertig in 1 Werktag 9,75 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert!
    • Herkunft Nicaragua
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Corona
    • Deckblattherkunft Nicaragua
    • Einlage Nicaragua
    • Form Rund
    • Aroma Holz, Kaffee, Nuss, Zartbitter
    • 20er Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen 164,90 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen 8,50 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert!

2 Artikel

Perdomo Patriarch Zigarren – Größte Sorgfalt im Gedenken an Nicholas Perdomo Sr.

Die Perdomo Patriarch ist die wohl persönlichste Zigarre im gesamten Perdomo Sortiment. Nick Perdomo Jr. hat sie seinem inzwischen leider verstorbenen Vater gewidmet. Ganze drei Jahre hat Nick Perdomo Jr. mit seinen Mitarbeitern an der richtigen Mischung getüftelt und eine Zigarre kreiert, die perfekt auf den Geschmack seines Vaters abgestimmt ist.

Und ja, nicht nur seinem Vater hätte sie geschmeckt. Die Perdomo Patriarch Zigarre ist äußerst wohlschmeckend und nicht nur Väter kommen dabei auf ihren Geschmack. Nicholas Perdomo Senior war für die hohen Qualitätskontrollen und Standards bei Perdomo verantwortlich. Er reiste mit seinem Sohn Ende der 90er Jahre nach Nicaragua und organisierte den Tabakanbau und die Fertigung. Sein Erbe steckt also noch heute in jeder Perdomo Zigarre. Denn genau dieser Sinn für Perfektion von Anfang bis zum Ende der Produktion ist das, was Zigarrenliebhaber so an dieser Marke schätzen.

Perdomo Patriarch Zigarren als Connecticut Seed oder Corojo

Obwohl es Zigarren unter dem Namen Perdomo erst seit Anfang der 90er Jahre zu kaufen gibt, ist das Tabak- und Zigarrengeschäft tief in der Familiengeschichte verwurzelt. Schon Silvio Perdomo, Großvater des heutigen CEOs Nick Perdomo Jr., lernte die Zigarrenkunst bei bekannten Unternehmen wie Partagas, Upmann und Cuesta y Cia. Wie viele der Perdomo Serien wurde auch die Patriarch mit drei verschiedenen Deckblättern gefertigt: Corojo, Connecticut und Maduro. Durch das Corojo Deckblatt erhält die Zigarre ein etwas kräftigeres Aroma. Sie schmeckt nussig mit einer Spur von Zeder und einem würzigen Eichenaroma. Die Perdomo Patriarch mit einem Connecticut Seed Deckblatt dagegen ist etwas milder und es sind leichte Vanillearomen erkennbar. Das Raucherlebnis ist cremig und eher leicht.

Handgerollte Premiumzigarre passend zum Kaffee

Die Einlage der Perdomo Patriarch Zigarren besteht aus nicaraguanischem Tabak aus Esteli, Jalapa und Condega. Natürlich sind sie handgerollt und ihr Deckblatt ist sehr ebenmäßig, leicht ölig, aber mit nur wenigen kleinen Adern durchzogen. Sie riecht nach einem idyllischen Heuschober auf dem Land, leicht süßlich nach getrocknetem Gras. Nach dem Anzünden wird schnell der dominante Geschmack nach Schokolade und Kaffee deutlich, gepaart mit einem erdigen Nussaroma und einer leichten Süße. Später, etwa im zweiten Drittel der Zigarre, kommt ein Honiggeschmack zum Vorschein und der Kakaogeschmack wird dunkler.

Diese Zigarre ist genau das Richtige nach dem Essen. Gerne kann sie auch gemeinsam mit einer Tasse Kaffee oder einem Whiskey genoßen werden. Nicholas Perdomo Sr. wäre bestimmt erfreut darüber, wieviel Genuss und Freude eine nach ihm benannte Zigarre den Zigarrenliebhabern bietet.