Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

3 Artikel

  • Pitbull Mahestro

    Ø23 L165 Stark
    (2)
    ab 15,00 €
    • Herkunft Nicaragua
    • Rauchdauer 90 Min oder länger
    • Format Double Toro
    • Deckblattherkunft Nicaragua
    • Einlage Nicaragua
    • Form Rund
    • Aroma Erdig, Fruchtig, Honig, Kaffee
    • 10er Bitte anfragen: service@noblego.de 145,50 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Bitte anfragen: service@noblego.de 15,00 €
  • Pitbull Carlito

    Ø21,3 L140 Medium
    (2)
    ab 14,00 €
    • Herkunft Nicaragua
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Double Robusto
    • Deckblattherkunft Nicaragua
    • Einlage Nicaragua
    • Aroma Erdig, Fruchtig, Honig, Kaffee
    • 10er Bitte anfragen: service@noblego.de 135,80 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Bitte anfragen: service@noblego.de 14,00 €
  • Pitbull Muchacha

    Ø22,3 L114 Medium
    ab 13,50 €
    • Herkunft Nicaragua
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Robusto Gordo
    • Deckblattherkunft Nicaragua
    • Einlage Nicaragua
    • Form Rund
    • Aroma Blumig, Erdig, Fruchtig, Gewürze, Holz, Honig, Kaffee
    • 10er Bitte anfragen: service@noblego.de 130,95 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Bitte anfragen: service@noblego.de 13,50 €

3 Artikel

Pitbull – Zigarren aus Nicaragua mit Biss

Kreiert von Didier Houvenaghel und A.J. Fernandez, produziert für Cyril Pelletier – die Pitbull Zigarren verdanken ihre Geburt mehreren Vätern. Denn Cyril Pelletier wählte den Blend dieser starken nicaraguanischen Zigarren aus, um sie zur Hausmarke für sein Pariser Geschäft zu machen. Mit der Kreation dieses hauseigenen Blends wurden dann Didier Houvenaghel und A.J. Fernandez beauftragt. Beide haben sich mit Zigarrenserien wie Nicarao, La Ley, San Lotano oder Pinolero einen Namen im Business gemacht und zeigen hier in einer erstklassigen Zusammenarbeit, was sie an gemeinsamem Knowhow zu bieten haben.

Die Zigarren und ihr Name

Zunächst verwirrt der Name der Marke und lässt vermuten, dass er sich auf die Stärke und Bissigkeit im Rauch bezieht. Das ist allerdings weit gefehlt. Pitbull Zigarren sind zwar stark, jedoch alles andere als unangenehm bissig. Die Legende besagt vielmehr, dass der Pitbull von Pelletier ihm einst das Leben rettete und diese kräftige Zigarrenserie daher ihren ungewöhnlichen Namen trägt. Es handelt sich bei den Pitbull Zigarren im Grunde genommen um nicaraguanische Puros, jedoch mit einer kleinen Abweichung. Denn neben den nicaraguanischen Tabaken, die für Oscuro-Deckblatt, Umblatt und Einlage verarbeitet werden, kommt auch eine Prise Viso Tabak aus einem geheimgehaltenen Land in den Blend. Produziert werden die Pitbulls in der Manufaktur von A.J. Fernandez in Esteli, Nicaragua. Bevor die Tabake verarbeitet werden, bringen sie einen zwei- bis fünfjährigen Reifeprozess hinter sich. Das macht ihren Geschmack noch runder und ausgewogener. Der optische Clou dieser Zigarren ist der Zigarrenring. Dieser ist nicht wie gewohnt eine bedruckte Banderole aus Papier, sondern ein Wollfaden – wahlweise in Rot, Blau oder Orange. Die unterschiedlichen Farben der Fäden signalisieren die verschiedenen Formate.

Drei Formate – streng limitiert

Bisher sind drei Formate der Pitbull Zigarren erschienen, die die klangvollen Namen Mahestro, Muchacha und Carlito tragen. Bei der Pitbull Carlito handelt es sich um eine Double Robusto mit den Maßen 140 x 21,3 mm, die Pitbull Mahestro ist ein Double Toro-Format mit den Maßen 165 x 23 mm und die Pitbull Muchacha kann mit Maßen von 127 x 22,2 mm als Robusto Gordo eingestuft werden. Alle Formate der Pitbull Zigarren erscheinen in limitierter Auflage. Es werden jährlich nur 100 Kisten nach Deutschland verschickt. Da heißt es, schnell sein und zugreifen. Denn diesen Genuss sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Die Aromenpalette bewegt sich zwischen Gewürz- und Kräuternoten, etwas Pfeffer, Kaffee- und Röstaromen. Auch eine süße Note ist auszumachen. Mit einer Pitbull Zigarre wird es auf jeden Fall nicht langweilig.