Rattrays 7 Reserve

  • 50g Versandfertig in 1 bis 2 Werktagen 9,80 €
Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert!
Vom Hersteller selbst wird der 7 Reserve als ein „everyday smoke“ angepriesen, also ein Tabak, den man an jedem Tag zu jeder Zeit genießen kann. Zwar basiert auch dieser Rattrays auf einer typischen Kombination aus Black Cavendish, Virginia, Latakia und Orient, wie man sie etwa auch beim „Red Rapparee“ vorfindet, jedoch sind diese vier Tabake im 7 Reserve so gelungen miteinander kombiniert, dass sich ein ganz anderer Genuss und ein doch recht komplexes Geschmacksbild ergeben.
Rattrays
  • Marke Rattrays
  • Tabakform Pfeifentabak
  • Tabak Black Cavendish, Virginia, Latakia, Orient
  • Schnitt Mixture
  • Tabakstärke medium
  • Würze Medium-aromatisch
  • Aroma Süß
  • Einzelverpackung Dose
Details und Wissenswertes

Genuss

Optisch macht der Rattrays 7 Reserve schon eine Menge her und bietet mit seiner Dreifarbigkeit einen verlockenden Anblick, wenn sich hellbraune Virginia-Anteile mit dunkelbraunem Orient und fast schwarzem Latakia und Cavendish vermischen. Den tabakeigenen Geruch hingegen bestimmen vor allem der Orient und Latakia, die in der Nase des Tabakfreundes einen würzigen Eindruck hinterlassen. Wie man es vom schottischen Namensgeber Rattrays gewohnt ist, lässt sich auch der 7 Reserve problemlos in die Pfeife einbringen und ohne größere Schwierigkeiten anzünden. Einmal Feuer gefangen entsteht ein gleichmäßiger Abbrand, der eine feine, graue Asche entstehen lässt. Während des Genuss erweist sich der 7 Reserve als sehr geduldiger Tabak, der auch beim langsamen Rauchen nicht ausgeht, sondern weiter vor sich hin glimmt, so dass kein Neuanzünden erforderlich ist. Der Geschmack dieses Pfeifentabaks ist alles in allem als recht herb einzustufen: Der Orient sorgt für eine angenehme Würze, welcher die Süße des Virginia gegenübersteht und durch den Latakia und dessen eigene Würze ergänzt wird. Der dezent wahrnehmbare Black Cavendish rundet das Aromenspektrum gekonnt ab. Vom ersten bis zum letzten Zug bleibt dieses würzige Aroma bestehen und wird zum Pfeifenende hin noch fülliger. Doch auch beim 7 Reserve gilt – je langsamer geraucht wird, umso vollmundiger erlebt man den Geschmack dieses Tabaks. Im direkten Vergleich zum „Red Rapparee“ ist der 7 Reserve geschmacklich zwar sehr ähnlich, aber insgesamt doch etwas leichter und somit auch für Pfeifenraucher mit bisher wenig Erfahrung geeigneter.

Fazit

Wer also sollte dem Rattrays 7 Reserve einen Platz in seinem Humidor einräumen? Vor allem Liebhaber von englischen Mischungen werden sicherlich mehr als eine Pfeife dieses Rattrays genießen wollen. Da dieser Tabak auch gut „nebenbei“ geraucht werden kann und trotz seiner würzigen Komponenten eher ein leichter Tabak ist, machen auch Einsteiger und Pfeifenneulinge nichts falsch, wenn sie sich für diesen Tabak entscheiden.

Andere Kunden kauften auch...

Reposado Maduro Robusto

Ø19,8 L127 Medium
(2)
ab 2,00 €

Mac Baren HH Old Dark Fired

ab 11,50 € (50g)

cenicero NICA 17-S

Ø20,6 L127 Medium
(13)
ab 4,90 €

Toscano Classico

Ø15 L150 Sehr stark
(3)
6,11 € (5er)

Habanos Cutter

2,00 €

Quisqueya Maduro Torpedo

Ø20 L157 Mild
(4)
ab 3,40 €

León Jimenes Petit Corona Bee

Ø14 L100 Mild
ab 3,70 €

Three Nuns

17,20 € (50g)

Don Tomas Nicaragua Rothschild

Ø19,8 L114 Medium
(1)
ab 2,00 €

Rattrays Red Rapparee

9,80 € (50g)

Mac Baren HH Pure Virginia

11,25 € (50g)

Rattrays Bagpiper's Dream

21,60 € (100g)

Reposado Robusto

Ø19,8 L127 Medium
ab 1,90 €

Paradiso Quintessence Epicure

Ø20,6 L152 Medium
ab 7,80 €

cenicero NICA 13-S

Ø20,6 L127 Medium
(11)
ab 3,90 €

Paradiso Monumento

Ø19,5 L184 Stark
(1)
ab 8,80 €

Messmer MC Special Nr. 5 Sumatra

Ø13,0 L150 Mild
(2)
21,34 € (20er)

Don Tomas Nicaragua Toro

Ø21,4 L152 Medium
ab 2,20 €

Capstan Original Navy Cut

11,50 € (50g)

Rattrays Old Gowrie

9,80 € (50g)

Reposado Torpedo

Ø20,6 L152 Medium
ab 2,50 €