Rattrays Red Rapparee

  • 50g Auf Lager, versandfertig in 1 Werktag 9,80 €
Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert!
Wer schon einmal Bekanntschaft mit einem englischen Tabak gemacht hat, der ohne jegliche Aromatisierung daherkommt, weiß sicherlich um die Stärke dieses Tabaks und dessen Würze beim Konsum. Die meisten Produkte aus dem Hause Rattrays verfolgen genau diese Linie und mit dem Red Rapparee befindet sich eine Mischung im Sortiment des schottischen Traditionsherstellers, die englischen Pfeifengenuss verkörpert wie kaum ein anderer Tabak.
Rattrays
  • Marke Rattrays
  • Tabakform Pfeifentabak
  • Tabak Black Cavendish, Virginia, Latakia, Orient
  • Schnitt Mixture
  • Tabakstärke stark
  • Würze Würzig
  • Aroma Pfeffer, Röstaromen
  • Einzelverpackung Dose
Details und Wissenswertes

Genuss

Diese hervorragende Mischung aus Virginia, schwarzem Cavendish, Latakia und Orient überzeugt schon vor dem Stopfen durch ihren feinen Schnitt, was das Einbringen in die Pfeife wesentlich einfacher macht. Helle, braune und schwarze Tabakblätter sind wild durcheinander gemischt und verströmen einen würzig-rauchigen Kaltgeruch, der sich am besten als „tabakecht“ beschreiben lässt. Wie auch andere Rattrays weist der Red Rapparee ein vorzügliches Abbrandverhalten auf. Einmal entflammt ist es kaum erforderlich, dass während des Genusses noch einmal nachgezündet werden muss. Es entsteht eine feine, weiße Asche. Seine ihm innewohnende Stärke offenbart der Red Rapparee gleich mit den ersten Zügen, geschmacklich kommt er alles in allem sehr herb und würzig daher. Die Anteile von Virginia und Orient ergänzen sich wunderbar und werden durch die subtile Würze des Latakia perfekt abgerundet. Der Latakia wiederum bildet eine sehr aromatische Kombination mit dem Orient, wobei dieses Aroma sehr tabakeigen ist und seitens des Herstellers auf geschmackliche Zusätze verzichtet wurde. Der Red Rapparee ist der ideale Tabak zu einem Espresso oder einem starken Kaffee, da er vom Geschmack her die gleiche Richtung einschlägt und eine sehr intensive, füllige Raumnote ergibt. Der Tabakduft selbst ist ebenfalls typisch englisch – sehr würzig, voll und stark und weist kaum süße Nuancen auf. Zudem sollte man sich für diesen Rattrays durchaus etwas Zeit nehmen, denn der Red Rapparee möchte langsam genossen werden. Raucht man zu hastig, bestraft dieser eigenwillige Tabak das mit einer bissigen Schärfe und einem wenig angenehmen Brennen auf der Zunge.

Fazit

Durch seine Raucheigenschaften ist der Rattrays Red Rapparee nicht unbedingt ein Tabak für jedermann. Unerfahrene Raucher sollten sich einem eher sanfteren Rattrays widmen, wenn es denn ein englischer Tabak sein soll. Liebhabern von kräftigen, würzigen Mischungen, die einen solchen Tabak zu bändigen und zu genießen wissen, ist der Red Rapparee uneingeschränkt zu empfehlen.

Andere Kunden kauften auch...

Rattrays Marlin Flake

9,80 € (50g)

Toscano Classico

Ø15 L150 Sehr stark
(4)
6,11 € (5er)

Reposado Torpedo

Ø20,6 L152 Medium
ab 2,50 €

Casa de Torres Gran Perfecto Maduro

Ø19.8 L149 Medium
(1)
ab 6,20 €

Stanwell Melange

ab 8,80 € (50g)

Solani Rot / Blend 131

ab 11,20 € (50g)

Paradiso Papagayo XXL

Ø23,8 L152 Stark
(2)
ab 8,20 €

Rattrays Black Mallory

9,80 € (50g)

Rattrays Highland Targe

19,10 € (100g)

cenicero NICA Culebras

Ø14 L175
(1)
11,64 € (3er)

Capstan Original Navy Cut

11,50 € (50g)

Brigg H

ab 3,50 € (40g)

Casa de Nicaragua Robusto

Ø20,6 L127 Medium
(8)
ab 2,40 €

Tatuaje Cojonu 2003 Toro

Ø20,6 L160 Medium
ab 13,50 €

Reposado Robusto

Ø19,8 L127 Medium
ab 1,90 €

Quintero Favoritos

Ø19,8 L115 Stark
(6)
ab 3,10 €

Rattrays 7 Reserve

9,80 € (50g)

Rattrays Bagpiper's Dream

21,60 € (100g)

Reposado Maduro Robusto

Ø19,8 L127 Medium
(2)
ab 2,00 €