Surrogates Skull Breaker

  • 20er Aufgeraucht und ausverkauft 145,50 € inkl. 3% Rabatt
  • Einzeln Aufgeraucht und ausverkauft 7,50 €
Sollte die Zombie-Apokalypse jemals kommen, hier ist die passende Zigarre dazu: Surrogates Skull Breaker. Das Tattoo an der richtigen Stelle und diese Belicoso im Mund lassen sich die Untoten mit Härte und Unbehagen besiegen. Die Zigarre an sich ist gar nicht so böse, wie das Äußere uns weismachen will. Stark und würzig sind es erdige Aromen, die dominieren und durch eine honigartige Süße und Schokolade unterstützt werden. Wenn man die Zigarre schneller raucht, sind es Pfeffer, Espresso und Leder, die Ihnen Beine machen werden. Der Kopf wird Ihnen jedenfalls nicht platzen.
Surrogates
  • Marke Surrogates
  • Herkunft Nicaragua
  • Rauchdauer 45 bis 90 Min
  • Stärke Medium
  • Format Belicoso
  • Deckblattsorte Connecticut Broadleaf Maduro
  • Deckblattherkunft Connecticut River Valley
  • Einlage Nicaragua
  • Umblatt Nicaragua
  • Ringmaß 52
  • Länge (mm) 133
  • Durchmesser (mm) 20.6
  • Aroma Honig, Lakritz, Pfeffer, Zitrusfrüchte
  • Form Rund
  • Konstruktion Longfiller
  • Würze Würzig
  • Zugwiderstand Perfekt
  • Kistenverpackung Schiebedeckel-Kiste
Details und Wissenswertes

Genuss

An dieser Stelle wollen wir die Surrogates Skull Breaker von ihrer profanen Seite als Produkt denken: Ihr eher raues Äußeres mit dem Doppelband kann man der hervorragenden Verarbeitung entgegenstellen. Eine leichte Unklarheit ist bei der Skull Breaker Methode; auf 133 x 20,6 mm. Dann wird der Aficionado mit verschiedenen Aromen belohnt, je nachdem, wie er die Zigarre raucht. Abbrand und Zug sind perfekt. Zurück zu den Aromen: Erde ist sehr prominent, langsam geraucht sind es Honig, Lakritz, Schokolade und eine leichte Zitrusnote, die auftreten. Schnell geraucht sind es eher Pfeffer, Espresso und Leder. Nun gibt es für beide Varianten Freunde und Zeiten, lassen Sie es krachen.

Hintergrund

Die Zigarrenblogger von den Stoogie Guys aus den USA erinnert die Zigarre an die Feral Flying Pig aus der Liga Privada von Drew Estate. Eine Referenz, die ziemlich groß scheint, aber tatsächlich nur als solche gedacht ist. Sie ist nicht ganz so vielschichtig wie die Flying Pig, das Connecticut Broadleaf als Deckblatt erinnert aber schon daran. Einlage und Umblatt kommen aus Nicaragua, wo die Zigarren in Esteli bei Don Pepin Garcia hergestellt werden. Pete Johnson von Tatuaje hat seine Finger im Spiel, weitere Personen auch. Das spricht für Qualität.

Fazit

Sie müssen kein tätowierter Rocker oder Psychopath sein, um diese Zigarre zu genießen. Ein tiefes und gewaltiges Erlebnis.

Bewertungen unserer Kunden

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreiben Sie die erste Bewertung.

Bewerten Sie jetzt den Artikel "Surrogates Skull Breaker"
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
Verarbeitung
Abbrand
Zugwiderstand
Geschmack
Konstanz