Vauen No. Z Zeppelin

  • 50g Auf Lager, versandfertig in 1 Werktag 10,50 €
Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert!
Bei der „Vauen Zeppelin“ handelt es sich um eine Pfeife der Nürnberger Manufaktur, die durch ihren Namen ihrer klobigen, extravaganten Optik verdankt. Ergänzend zu diesem Rauchinstrument bietet Vauen einen nahezu gleichnamigen Tabak, den „Vauen No. Z Zeppelin“ an, der durch ein eher weniger klobiges, dafür aber sehr extravagantes Geschmackserlebnis zu überraschen vermag.
Vauen
  • Marke Vauen
  • Tabakform Pfeifentabak
  • Tabak Black Cavendish, Kentucky, Latakia, Carolina Bright, Old-Belt-Virginia
  • Schnitt Mixture
  • Tabakstärke stark
  • Würze Mild-aromatisch
  • Raumduft (1-5) 3
  • Aroma Nuss
  • Einzelverpackung Dose
Details und Wissenswertes

Genuss

Schon der „Tabak No. 15 English Blend“ von Vauen stellte eine Kombination vieler verschiedener Tabaksorten wie etwa Virginia, Orient und Latakia dar. Mit dem Vauen No. Z Zeppelin geht Vauen diesen Weg erneut, bietet aber letztlich ein ungleich würzigeres Tabakvergnügen an als mit der englischen Mischung. Beim Vauen No. Z Zeppelin genießt der Pfeifengourmet eine in sich sehr stimmige Kombination aus Black Cavendish, syrischem Latakia, würzigem Burley in Form des sogenannten Kentucky-Tabaks sowie Carolina Bright-Tabak und den altbewährten Old Belt Virginia. Das Ganze wird als Mixture miteinander vereint und aufeinander abgestimmt. Aufgrund seiner vielen Tabakbestandteile hinterlässt der Zeppelin Smooth & Cool Pfeifentabak einen sehr bunt gemischten Eindruck, wohingegen sein tabakeigener Geruch im Kaltzustand eher cremig und mild wirkt und auf gewisse Weise an den Duft von Vanille und Kirsche erinnert. Auch der Vauen No. Z Zeppelin ist recht locker geschnitten, was für ein mit wenig Aufwand versehenes Stopfen in die Pfeife sorgt. Beim Anzünden bedarf es schon einiger Übung, sicherlich wird man ein, zwei Füllungen brauchen, bis man die optimale Stopffestigkeit gefunden hat, die einen gelungenen Kompromiss zwischen Abbrand und Geschmack darstellt. Denn vor allem geschmacklich kommt der Vauen No. Z Zeppelin sehr kontrastreich daher: Eine angenehme, weiche Fülle an Zunge und Gaumen wird ergänzt um eine dezent herbe Note, die für einen Tabakgenuss der etwas stärkeren Gangart sorgt. Während des Rauchens genießt man dieses Wechselspiel von natürlicher Milde und kräftig-würzigen Nuancen, das bis zum Ende der Pfeife vorhält und durch seine Vielfalt begeistert. Nach den ersten Zügen stellt sich ein kühler, konstanter Abbrand ein. Die Raumnote, die der Vauen No. Z Zeppelin beim Genuss hinterlässt, wirkt zudem sehr edel und erinnert an klassischen Tabakduft, frei von jeglichen Aromen.

Fazit

Vauens No. Z Zeppelin ist ein Pfeifentabak, der Einsteigern zu schwer sein wird, Liebhabern von starken, englischen Mischungen wiederum zu leicht. Es ist viel mehr der ideale Rauchgenuss für alle, die sich irgendwo zwischen diesen Extremen wiederfinden.

Andere Kunden kauften auch...