InterTabac 2016 Nachlese – Diese Zigarren sollten Sie unbedingt probieren!

Wie jedes Jahr waren wir auch dieses Jahr wieder auf der InterTabac in Dortmund und hatten Gelegenheit, allen Größen aus der Branche in die Zigarrenkisten zu schauen. Großartig war‘s! Dabei wurde nicht nur viel geraucht und gefeiert, sondern auch eine Menge neuer Zigarren vorgestellt. Aber bei der Fülle ist es gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten und deshalb gibt es hier eine Übersicht der coolsten Neuheiten. Die meisten gibt es bereits bei uns im Shop, die anderen folgen bald.

Intertabac 2016

 

Die besten neuen Zigarren von der InterTabac 2016

L’Atelier Extension de la Racine: Pete Johnson präsentiert uns seine Neue – eine beeindruckende Sonderserie

L'Atelier Extension de la RacineJedes Jahr gibt’s von Pete Johnson eine neue Auflage der Racine. Letztes Jahr war es die ER15, dieses Jahr hat er uns die L’Atelier Extension de la Racine ER16 präsentiert. Ein klassisches Robusto-Format mit edlem Sancti Spiritus Tabak gerollt und einzigartigem Geschmack. Die ER15 war ein Verkaufsschlager, ein Erfolg, an den die ER16 locker anknüpfen kann. Für den Blend war kein Geringerer als José „Pepin“ Garcia zuständig. Kein Wunder also, dass sie so gut ist.

 

Oscar bringt The Oscar mit – eingewickelt in ein Candela Deckblatt!

Oscar Valladeres mit The OscarMit Oscar Valladares hatten wir viel Spaß auf der Messe. Als wir ihn fotografierten, entschuldigte er sich für seinen Anteil am Motiv: „Sorry Jungs, aber das ist eben mein Gesicht …“ – Ein sehr sympathischer Typ, der immer für eine Überraschung gut ist: denn nach der Leaf-Zigarre, die extra in ein weiteres Deckblatt eingewickelt ist und der Woody, der wohl längsten und dicksten Zigarre auf dem Markt, kommt jetzt „The Oscar“. Eine Zigarre, die in ein wunderschönes Candela Deckblatt eingehüllt ist. Und das macht optisch einiges her. Die Kisten werden übrigens aus ausrangierten Zigarrenmulden hergestellt, die aus der Danlí Region stammen. Wir finden: Mach weiter so, Oscar!

 

Cohiba Siglo Medio: Vor einem halben Jahrhundert wurde eine Legende geboren

Cohiba Media SigloCohiba feiert dieses Jahr sein 50jähriges Bestehen und zu diesem Anlass bringt die prestigeträchtige Marke die neue Cohiba Medio Siglo auf den Markt. Damit geht man auch auf Kuba dem Trend nach, eher kurze und dicke Zigarren zu rollen. Die klassische Short Robusto mit 10 Zentimetern Länge und einem 52er Ringmaß ist ausgestattet mit Tabaken aus der Vuelta Abajo in Pinar del Río im Westen Kubas. Und nach der für Cohiba typischen dritten Fermentierung erhalten Sie diesen typischen würzigen Geschmack. Ja, wir sind Fans! Leider sind sie im Moment nicht verfügbar, kommen aber bald…

 

Royal Danish Cigars Umami Blend Fat Robusto: Ein Däne auf der Jagd nach dem totalen Geschmack

Jan Vistisen von Royal Danish CigarsDer Däne Jan Vistisen hat uns diesen Leckerbissen präsentiert. Sie heißt Umami Blend und was sich dahinter verbirgt, ist nichts weniger als die fünfte Geschmacksdimension. Denn nach bitter, süß, sauer und salzig kommt – so die Japaner – fleischig-herzhaft und so soll diese Zigarre auch schmecken. Die Royal Danish Cigars Umami Blend Fat Robusto gibt es jeweils als Maduro oder auch Claro. Bei Jan dreht sich alles um den Geschmack und er lässt alte dänische Zigarren-Blends wieder aufleben. Irgendwie abgefahren.

 

Die Ultraboutique – Auch wir haben unsere neuen Boutique-Zigarren vorgestellt

Ultraboutique Prime Cuts TorpedoDie Ultraboutique Prime Cuts hatten wir natürlich auch auf der InterTabac dabei. Unser neuen Boutique-Zigarren werden in Kleinstserien hergestellt und sind schon jetzt der Hit. Für Deutschland gibt es von der ersten Auflage je 50 Kisten. Die Ultraboutique Prime Cuts ist die perfekte Zigarre zum Steak – kräftig und aromatisch. Perfekt für alle, die gerne mal eine gehaltvolle und aromatische, aber dennoch nicht teure Zigarre rauchen möchte. Wer gern Fleisch isst– vielleicht auf dem nächsten Grillabend oder bei einer Familienfeier –  der sollte jetzt zugreifen. Ebenfalls neu ist unsere Ultraboutique °F, bei der jede Kiste handgeflammt wird und 9 Jahre gereifter Tabak verarbeitet wurde. Aber hier heißt es schnell sein, denn die Kisten selbst sind schon ausverkauft und wir haben nur noch wenige Zigarren auf Lager.

 

La Aurora Black Lion Zigarren: La Aurora öffnet die Käfige und lässt die Löwen frei!

La Aurora Black Lion ConnecticutBei La Aurora sind traditionell die Löwen los. Und zwar jetzt in vier Varianten mit vier verschiedenen Deckblättern: die roten Black Lion mit einem Maduro Deckblatt, die Black Lion Cameroon in knalligem Blau, die Black Lion Corojo in Grün und die gelben Black Lion Connecticut, die etwas milder sind. Rein äußerlich ähneln die La Aurora Black Lion mit ihren knalligen Farben der Bold-Serie von Camacho, sind aber um ein paar Euros günstiger.

 

Paradiso Quintessence: Die Quintessenz des Paradieses – auch hier war ein Weltklasse-Blender am Werk!

Paradiso Quintessence Nach der dunklen Paradiso Classic und der etwas helleren Box Pressed Revelation gibt es jetzt die Quintessence. Wie die anderen beiden Serien ist auch die Quintessence-Linie mit einem kunstvollen Zigarrenring ausgestattet und wird von Masterblender José „Pepin Garcia“ in Nicaragua für Ashton Cigars produziert. Stark und vollmundig im Geschmack und mit viel würzigem Aroma ist sie paradiesisch gut! Probieren Sie doch mal die Paradiso Quintessence Majestic.

 

Long live the King: Robert Caldwell ist der neue Stern am Zigarrenhimmel und ein ziemlich cooler Typ

Caldwell ZigarrenRobert ist ein ziemlich cooler Typ, der ziemlich coole Zigarren herstellt, denen er dann auch noch ziemlich coole Namen wie The King is Dead the Last Payday oder Long Live the King gibt. Seine Zigarren sind inspirierend anders. Als er sie im September bei uns in Berlin präsentierte, dachten wir erst, nanu, was ist das denn? Aber zu seiner Art Zigarren zu produzieren gehört es eben auch, nur die besten Tabake zu verwenden, um einen außergewöhnlichen Blend herzustellen. Geschmacklich haben sie uns sofort überzeugt. Robert Caldwells Zigarren gibt es bei uns in 5 verschiedenen Vitolas, jede für sich einzigartig. Coole Sache, Robert!

 

Drew Estate Herrera Esteli: Jetzt gibt es die Herrera Estelí endlich auch in Deutschland – aber nur bei uns!

Drew Estate Herrera EsteliDie Herrera Estelí gibt es schon eine Weile in den USA und jetzt kommen sie auch nach Deutschland. Und wir sind Exklusiv-Anbieter der tollen Zigarrenserie Drew Estate Herrera Esteli. Als Jonathan Drew von Drew Estate Cigars seine neuen Zigarren bei uns für die Video-Interviews präsentierte, hörte sich das an, als würde er seinen neuesten Rap vortragen. Und so sind auch seine Zigarren direkt, laut und kräftig. Wer die Liga Privada mag, wird die Herrera Estelí lieben. Um sie geschmacklich einzuordnen gibt es folgenden Vergleich: Die Liga Privada sind schwarzer Kaffee, die Herrera Estelí Kaffee mit Sahne, lecker. So kann beispielsweise die Drew Estate Herrera Esteli Toro Especial mit Aromen von Erde, Holz, Nüssen, Pfeffer und einer Cremigkeit bei einem 52er Ringmaß und einer Länge von 152 Millimetern überzeugen. Wer es gern kürzer mag, dem sei die Drew Estate Herrera Esteli Short Corona empfohlen.

Flor de Selva Anniversario – Wir gratulieren zu diesem Jubiläum!

Flor de Selva Aniversario No. 20Maya Selva, die Grand Dame und eine der wenigen Frauen im großen Zigarren-Business, hat sich durchgeboxt und es geschafft, ihre Marke an der Weltspitze zu etablieren. Jetzt feiert sie mit der Flor de Selva Aniversario № 20 das 20jährige Bestehen ihrer sehr erfolgreichen Marke Flor de Selva. Und dazu gratulieren wir ganz herzlich! Mayas Zigarren sprechen auch einfach für sich und zeugen von bester Qualität und innovativer Komposition. Die Zigarren der Serie Aniversario №. 20 sind edle Zigarren mit feinsten Aromen. So überzeugt beispielsweise die Flor de Selva Aniversario No. 20 Tempo mit kräftigen Aromen bei ausgewogenem Bouquet.

 

Rocky Patel Twentieth Anniversary – 20 Jahre hervorragende Zigarren

Rocky Patel 20th AnniversaryAuch Rocky Patel hat etwas zu feiern und wie bei Maya Selva ist es das 20jährige Firmenjubiläum. Und Rocky feiert viel, gerne und groß. Nachdem er das schon mit der 15th Anniversary getan hatte, die dann 2013 im Cigar Aficionado prompt einen Platz unter den besten Zigarren 2013 bekam, musste er sich mit dieser Twentieth Anniversary doppelt anstrengen. Aber wir haben da vollstes Vertrauen, denn Rocky Patel ist ein Garant für gute Zigarren. Auf seiner Farm in Nicaragua gedeiht einer der besten Tabake Nicaraguas und er hat einfach ein Händchen für gute Zigarren. Wie er auch bei der Jubiläums-Serie Rocky Patel 20th Anniversary unter Beweis gestellt hat. 

 

And last but not least – THE BEAST!

The BeastSie hatte wohl die spektakulärste Präsentation auf der InterTabac 2016. Der original Bentley Bolide aus dem Jahr 1928 stand ihr, eingebaut in einen Käfig, Pate. Nach einer großen Aufrüstaktion brachte er sagenhafte 549 PS auf und fuhr Geschwindigkeits-Rekorde ein. Die The BEAST ist eine Zigarre mit Power, eine brachiale Kraftmaschine und nun gibt es sie auch bei uns im Sortiment. Probieren Sie die Beast Robusto oder die Beast Toro.

 

Wir hatten auch dieses Jahr viel Spaß und erfreuen uns nun erst mal an den vielen tollen Neuerscheinungen.

Leave a Comment