Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

6 Artikel

6 Artikel

Henri Wintermans Zigarren - Qualität und Geschmack aus den Niederlanden

Henri Wintermans Zigarren und Zigarillos haben ein eher ungewöhnliches Ursprungsland. Sie stammen weder aus Kuba noch aus der Dominikanischen Republik. Stattdessen kommen sie aus den Niederlanden. Unter dem Namen Café Crème sind Zigarillos in verschiedenen Varianten erhältlich. Immer 20 Stück befinden sich in einer kleinen praktischen Metallkiste. Neben den Zigarillos sind im Sortiment aber auch normale Zigarren zu finden. Die Coronas de Luxe haben beispielsweise einen sehr erlesenen Tabakgeschmack, der unterstützt wird von milden Aromen. Die verwendeten Tabake werden aus Indonesien, der Karibik und Kolumbien importiert. Der sanfte Geschmack ist ideal für Neulinge aber auch Liebhaber milder Zigarren.

Henri Winterman Corona de Luxe in schicker Verpackung

Bereits 1904 gründete Henri Winterman seine Zigarren-Produktion in den Niederlanden. Inzwischen verkauft die Firma ihre Zigarren und Zigarillos in über 50 Länder. Besonders Zigarillos aus dem Hause Winterman sind sehr beliebt, aber auch die Zigarren sind definitiv einen Versuch wert. Mit ihrem günstigen Preis und dem tollen Tabakaroma eignen Sie sich gut als Zigarre für jeden Tag. Auch ihre Rauchdauer von bis zu 45 Minuten ist hier sehr passend, ob am Nachmittag zu einer Tasse Kaffee oder zum Tagesausklang am Abend. Die Corona de Luxe kommt nicht nur in einer sehr ansehnlichen Verpackung daher, sie ist auch ein guter Einstieg in die Welt der Zigarren und wird auch Liebhaber nicht enttäuschen. Das Deckblatt der Corona de Luxe stammt aus Sumatra. Es verleiht ihr große Teile des charakteristischen Geschmacks und auch das helle Aussehen. Die rote Bauchbinde bringt das feine Deckblatt sehr schön zur Geltung und macht Lust auf das sanfte Aroma. Geliefert wird die Corona im Doppelpack inklusive ansehnlicher Alutubos.

Bester Tabak aus der ganzen Welt liefert milde Zigarren

Auch in den Niederlanden sind Zigarren Teil der Kultur und Lebensart. Typisch holländische Zigarren sind aber so ganz anders als kubanische oder dominikanische. Es handelt sich zumeist im Shortfiller Zigarren. Diese werden allerdings im allgemeinen sehr unterschätzt. Viele Zigarrenliebhaber lassen sich von dem Attribut „maschinell gefertigt“ abschrecken. Doch gerade Shortfiller Zigarren haben auch einige Vorteile. Sie sind nicht nur günstiger als so manche Longfiller Zigarre, sondern auch konstant im Geschmack. Im Verlauf des Raucherlebnisses erwarten den Genießer keine unschönen Überraschungen wie ein sehr pfeffriges letztes Drittel oder Ähnliches. Sie bieten ein sehr unkompliziertes Raucherlebnis. Zumeist sind sie schon bei Lieferung fertig angeschnitten und müssen nicht im Humidor gelagert werden. Die Zigarillos und Zigarren der Marke Henri Wintermans schmecken sanft aromatisch. Die Süße des verwendeten Tabaks wird durch eine Spur Würze aufgelockert. Ihr Aufbau ist gut und das Rauchverhalten schön gleichmäßig. Wer lieber das kurze Rauchvergnügen schätzt, für den sind die berühmten Henri Wintermans Café Crème Zigarillos das Richtige. Sie sind in den verschiedenen Varianten mit unterschiedlichem Aroma erhätlich und bieten eine Rauchdauer von unter 20 Minuten.