Schladerer – Premium-Spirituosen aus dem Schwarzwald

Dort, wo sich der Südwesten Deutschlands mit den benachbarte Ländern Frankreich und Schweiz trifft, ist die Traditionsbrennerei Schladerer zuhause: Seit rund 175 Jahren hat das mittlerweile in 6. Generation geführte Familienunternehmen seinen Stammsitz in Staufen im schönen Breisgau. Bis zur Perfektion kultiviertes Knowhow, die Auswahl erlesener Rohstoffe und der Einsatz der bewährten Kupferkessel verleihen den vielfältigen Spezialitäten aus dem Hause Schladerer ihre intensiv fruchtigen Aromen – Premium-Qualität, die man auf den ersten Blick sehen und beim ersten Schluck schmecken kann. Erfahrene Connaisseurs sind sich einig: Die Fusion aus frischem Schwarzwälder Quellwasser und sonnenverwöhnten Früchten aus ganz Europa hat sich seinen Stammplatz in der Genusskultur verdient. Ob pur und zur vollen Entfaltung der fein nuancierten Aromen bei Zimmertemperatur genossen oder als erfrischender Longdrink mit Tonic Water: Die erlesenen Obstbrände, Geiste, Liqueure und Gins von Schladerer lassen die Herzen von Gourmets höher schlagen.

Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

7 Artikel

    • Herkunftsland Deutschland
    • Kategorie Brände & Geister
    • Alkoholgehalt 38% - 42% Vol.
    • Farbstoff Nein
    • 6 x 0,03 L Auf Lager und versandfertig 12,95 € 1 Liter = 71,94 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei mit DHL ab 60€ Warenwert!
    • Herkunftsland Deutschland
    • Kategorie Brände & Geister
    • Alkoholgehalt 42% Vol.
    • Farbstoff Nein
    • 0,7 L Auf Lager und versandfertig 22,95 € 1 Liter = 32,79 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei mit DHL ab 60€ Warenwert!
    • Herkunftsland Deutschland
    • Kategorie Brände & Geister
    • Alkoholgehalt 43% Vol.
    • Farbstoff Nein
    • 0,7 L Auf Lager und versandfertig 41,95 € 1 Liter = 59,93 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei mit DHL ab 60€ Warenwert!
    • Herkunftsland Deutschland
    • Kategorie Brände & Geister
    • Alkoholgehalt 43% Vol.
    • Farbstoff Nein
    • 0,7 L Auf Lager und versandfertig 65,95 € 1 Liter = 94,21 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei mit DHL ab 60€ Warenwert!
    • Herkunftsland Deutschland
    • Kategorie Brände & Geister
    • Alkoholgehalt 43% Vol.
    • Farbstoff Nein
    • 0,7 L Auf Lager und versandfertig 41,95 € 1 Liter = 59,93 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei mit DHL ab 60€ Warenwert!
    • Herkunftsland Deutschland
    • Kategorie Brände & Geister
    • Alkoholgehalt 50% Vol.
    • Farbstoff Nein
    • 0,7 L Auf Lager und versandfertig 41,95 € 1 Liter = 59,93 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei mit DHL ab 60€ Warenwert!
    • Herkunftsland Deutschland
    • Kategorie Brände & Geister
    • Alkoholgehalt 43% Vol.
    • Farbstoff Nein
    • 0,7 L Auf Lager und versandfertig 52,95 € 1 Liter = 75,64 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei mit DHL ab 60€ Warenwert!

7 Artikel

Zuhause im Südwesten – Schladerer aus Staufen im Breisgau

Wie die meisten Geschichten beginnt die Erfolgsstory der Familie Schladerer mit einem Zufall: Im Jahr 1844 zieht Sixtus Schladerer in das malerische Städtchen Staufen, heiratet die Tochter des Kreuz-Wirts und übernimmt dessen Gaststätte, die Kreuz-Post. Die Qualität seiner Obstbrände ist schnell in aller Munde und auch sein Sohn macht sich als späterer Eigentümer des Gasthofes, der Brennerei und des hauseigenen Weingutes einen Namen. Zur echten Marke wird Schladerer ab 1919 – mittlerweile in dritter Generation von Alfred Schladerer geführt, erlangten die Brennerei und ihre erstklassigen Erzeugnisse eine bisher nicht gekannte Popularität. 1932 schreibt Schladerer mit der Einführung der prägnanten Vierkant-Flasche Geschichte. Als Vorbild für alle Schwarzwälder Obstbrände gilt sie noch heute als stilprägend. Das Jahr 1956 steht im Hause Schladerer ganz im Zeichen der Emanzipation: Greta Schladerer, die die Destillerie von ihrem verstorbenen Mann übernimmt, verhilft der Marke zu internationaler Anerkennung. Der nach ihr benannte Schladerer Gretchen Gin setzt der weiblichen Seele der Brennerei ein verdientes Denkmal. In der fünften Generation festigt Adoptivsohn Nicolaus Schladerer-Ulmann den Erfolg der Marke und übergibt im Jahr 2010 an seinen Sohn Philipp. Traditionelle Werte bewahren und den Bedürfnissen der Gegenwart gerecht werden – die heutige Philosophie der renommierten Schladerer-Brennerei trifft den Zeitgeist und eröffnet neue Wege in eine genussvolle Zukunft.

Schladerer – Die ganze Vielfalt reifer Früchte

Was wäre der Schwarzwald ohne sein berühmtes Kirschwasser? Dass sich neben den sonnenverwöhnten Früchten aus dem Herzen Baden-Württembergs noch zahlreiche weitere Obstsorten zum Brennen erstklassiger Spirituosen eignen, stellt das umfangreiche Schladerer-Sortiment eindrucksvoll unter Beweis. Die besonders schonende Verarbeitung der Früchte und die punktgenaue Lagerung in Eschenholzfässern oder Steingutbehältern verleihen Schladerer-Produkten ihre charakteristischen, intensiv fruchtigen Aromen. Selbstverständlich ist auch die langjährige Erfahrung der hauseigenen Brennmeister ein entscheidender Teil des Schladerer-Erfolgsgeheimnisses. Von den Klassikern wie Schladerer Obstbrand Alte Zwetschge über Besonderes wie Schladerer Haselnussgeist bis hin zu außergewöhnlichen Extras wie Schladerer Gretchen Gin – Noblego bietet eine große Auswahl verschiedener Erzeugnisse aus dem Hause Schladerer:

Traditionalisten werden sich für die altbewährten Schladerer-Klassiker aus 100 Prozent natürlichen Zutaten, ohne Zusatz von Zucker und anderer Hilfsstoffe begeistern. Dazu zählen neben dem berühmten Schwarzwälder Kirschwasser auch der goldfarbene Obstbrand Schladerer Alte Zwetschge. Zwetschgen von den sonnenverwöhnten Hängen des Rheintals treffen bei dieser Komposition auf frisches Schwarzwälder Quellwasser. Dem rund 3-jährigen Reifungsprozess im Holzfass verdankt Schladerer Alte Zwetschge seine verführerischen Vanille-, Kandis- und Rosinen-Noten.

Wer es noch ausgefallener mag, kommt mit den edlen Obstbränden der Schladerer Spezialitäten-Range auf seine Kosten. Statt aus dem Umland der Brennerei werden die handverlesenen Zutaten für Schladerer Obstbrand Piemonteser Wildpflaume, Schladerer Obstbrand Rote Williamsbirne und Schladerer Obstbrand Wildschlehe aus den exklusivsten Anbaugebieten ganz Europas bezogen. So finden etwa vollreife und nur in limitierter Stückzahl verfügbare Wildpflaumen aus dem Piemont, saftige Williamsbirnen aus dem französischen Rhônetal und frostveredelte, wild gewachsene Schlehen aus den Karpaten Verwendung bei der Herstellung der Schladerer-Obstbrände.

Eine Hommage an die prägende Frauenfigur des Unternehmens ist Schladerer Gretchen Distilled Dry Gin, der aus 18 regionalen Botanicals gebrannt, die vielseitigen Aromen des Schwarzwaldes widerspiegelt. Neben würzigen Akzenten von Koriander, Piment, Kardamom, Sternanis und Wacholder finden sich auch die floralen Aromen von Rose, Veilchen, Lavendel und Angelika-Wurzel in diesem erlesenen Gin. Durch die Zitrus-Frische von Lemongras und Limette, Zitronen- und Orangenschalen sowie Fichten-Sprossen erhält Schladerer Gretchen Gin zudem einen ganz eigenen Twist. Liebhaber von Kirsch-Aromen finden mit Schladerer Gretchen Sour Cherry Gin Liqueur vielleicht ihren neuen Lieblingsdrink.

Wer sich noch nicht entscheiden kann, welche Schladerer-Spezialität als nächstes in die eigene Hausbar einziehen darf, ist mit einem Probierset der Schladerer-Klassiker gut beraten. Mit Fruchtbränden veredelte Schokoladenpralinen und veredelte Konfitüren komplettieren das umfangreiche Sortiment.