Holger Danske Emerald Isle

  • 40g Auf Lager, nur solange der Vorrat reicht! 5,90 €
Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei mit DHL ab 60€ Warenwert!
Mit den Pfeifentabaken der Holger Danske-Reihe zeigt die Tabakmanufaktur Planta ein ums andere Mal, dass typische dänische Mischungen mit extravaganten Aromatisierungen ebenso zu einem geschmacklichen Rauchgenuss führen können wie etwa eine klassische englische Mixture. Mit dem Holger Danske Emerald Isle bietet das Berliner Unternehmen einen Tabak an, der von seinem Geschmack her durchaus an englisches Pfeifenkraut zu erinnern vermag.
Holger Danske
  • Marke Holger Danske
  • Tabakform Pfeifentabak
  • Tabak Burley, Black Cavendish, Virginia
  • Schnitt Loose Cut
  • Tabakstärke mild
  • Würze Medium-aromatisch
  • Raumduft (1-5) 3
  • Aromatisiert Sherry, Whiskey
  • Einzelverpackung Tabakbeutel
Details und Wissenswertes

Genuss

Die grundlegenden Tabakkomponenten für den Holger Danske Emerald Isle bilden auch hier wieder die typische Planta-Kombination: Virginia-Tabak wird versetzt mit Black Cavendish und Burley-Tabak, zudem erfolgt eine Aromatisierung mit Original Irish Single Malt Whiskey, der in Sherryfässern eingelagert wurde. Ganz dezent finden sich auch geringe Anteile an Orient-Tabaken, welche dem Holger Danske Emerald Isle die entsprechende Würze verleihen. Optisch bietet sich dem Pfeifengourmet auch bei diesem Tabak wieder das vertraute Erscheinungsbild. Die helleren Virginia-Anteile sind vom dunklen Cavendish und Burley durchsetzt, der Tabak selbst besitzt eine angenehme Grundfeuchtigkeit. Sein Kaltgeruch ist von süßlicher Natur, es lassen sich zudem Nuancen von Kirsche erahnen, die sich nach dem Stopfen und Anzünden des Tabaks auch geschmacklich wahrnehmen lassen. Der beim Konsum entstehende Abbrand ist gewohnt konstant, geht aber auch hier recht schnell vonstatten. Dass die Aromatisierung den Genuss des Holger Danske Emerald Isle prägt, schmeckt man bereits zu Beginn der Pfeife, nachdem man die ersten Zügen genossen hat. Besonders dominant ist zuerst der milde Virginia, der die natürliche Süße des Black Cavendish ein wenig dämmt, so dass sich ein ausgewogenes Geschmacksbild ergibt. Das ebenfalls süßliche Aroma des Whiskeys fügt sich wunderbar in den Tabakgenuss ein, ohne zu intensiv zu sein oder zu wenig wahrgenommen zu werden. Dem Hersteller ist es mit dem Holger Danske Emerald Isle wieder einmal auf hochqualitative Weise gelungen, die verschiedenen Geschmacksrichtung gut aufeinander abzustimmen und gekonnt miteinander zu vereinigen.

Fazit

Dass es aromatisierten Tabakgeschmack mit einer dezenten englischen Note geben kann, beweist Planta eindrucksvoll mit dem Holger Danske Emerald Isle. Der insgesamt recht milde und zugleich dezent würzige Tabak ist eine Empfehlung für alle Liebhaber von aromatischen Mixtures, die zudem einen Begleiter für den Alltag suchen, der sich zu jeder Zeit und überall genießen lässt.

Andere Kunden kauften auch...