Juan Lopez Petit Coronas

  • 25er Bitte anfragen: service@noblego.de 157,63 € inkl. 3% Rabatt
  • Einzeln Bitte anfragen: service@noblego.de 6,50 €
Bei der Juan Lopez Petit Corona handelt es sich um ein Marevas-Format aus Kuba. Im Jahre 1870 hat ein Geschäftsmann aus Spanien die nach ihm benannte Zigarrenmarke Juan Lopez gegründet. Seitdem begeistern die Zigarren mit ihren sehr frischen und milden Aromen, die nicht nur den Zigarreneinsteiger, sondern auch erfahrene Aficionados verlocken. Wer Lust auf eine ausdrucksstarke, aromatische Zigarre hat, ist bei der Juan Lopez Petit Corona genau richtig. Erdiger, vollmundiger Geschmack macht diese Zigarre zu einer echten Kubanerin. Das fanden auch die Taster vom Cigar Insider und vergaben 90 Punkte im in der 2014er August-Ausgabe.
Juan Lopez
  • Marke Juan Lopez
  • Herkunft Kuba
  • Rauchdauer 20 bis 45 Min
  • Stärke Medium
  • Format Petit Corona
  • Deckblattherkunft Kuba
  • Einlage Kuba
  • Umblatt Kuba
  • Ringmaß 42
  • Länge (mm) 129
  • Durchmesser (mm) 16,7
  • Form Spanish pressed
  • Konstruktion Longfiller
  • Würze Medium-aromatisch
  • Aroma Erdig, Fruchtig, Holz, Pfeffer
  • Zugwiderstand Perfekt
  • Kistenverpackung Massivholz-Kiste
Details und Wissenswertes

Genuss

Die kleine Marevas mit einer Länge von 12,9 Zentimetern und einem Durchmesser von 16,7 Millimetern ist eine sehr ausgewogene Vitola mit leichtem Zitrusduft und einem recht feinadrigen Deckblatt in der typischen Spanish pressed-Form. Nach dem Anzünden kommt ein volles erdiges Aroma zum Vorschein, das im ersten Drittel sehr bodenständig den Ton angibt. Die ersten Züge sind sehr fruchtig-frisch und füllen den Mundraum mit angenehm schmeckender Würze. Der Zug der kleinen Juan Lopez Petit Corona ist eine Perfektion, nicht zu leicht, aber auch nicht zu fest. Im zweiten Drittel wird der Rauch sehr dicht und füllt den Raum mit kubanisch-erdigem Duft. Die Asche ist sehr hell und fest, kein Schiefbrand. Mit einer Rauchdauer von 40 Minuten, ein sehr aromatischer Kurzsmoke. Das letzte Drittel wird von weichen Zitrusaromen angeführt, und von mildem schwarzem Pfeffer begleitet. Zum Finale hin wird diese kleine Vitola aus dem Hause Juan Lopez nicht scharf und lässt sich weit über den Zigarrenring hinaus genießen.

Hintergrund

Schon seit dem 17. Jahrhundert wird in Kuba Tabak angebaut. Erst 1870 gründete Juan Lopez Diaz seine Manufaktur in der Region Vuelta Abajo. Jedes Format der Manufaktur ist bis heute rein handgefertigt. Noch heute werden Zigarren in klassischer Art und Weise hergestellt. Eingedenk der Qualität wird in der Manufaktur auf maschinelle Produktion verzichtet.

Fazit

Die Juan Lopez Petit Coronas ist eine kleine, sehr ausgewogene Frühstückszigarre, die sehr gut zu einem leckeren untergärigen Bier oder etwas anderem spritzigen, wie einem Prosecco passt.

Bewertungen unserer Kunden

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreiben Sie die erste Bewertung.

Bewerten Sie jetzt den Artikel "Juan Lopez Petit Coronas"
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
Verarbeitung
Abbrand
Zugwiderstand
Geschmack
Konstanz