Villiger Green Mini Filter

  • 20er Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 4,37 € inkl. 3% Rabatt
Die Villiger Green Mini Filter reiht sich nahtlos in die aromatisierte Zigarilloreihe um die Villiger Black und Red Mini ein. Feine Aromen von Limette und ein gesüßter Filter verleihen ihr einen frischen Geschmack und lassen karibisches Feeling aufkommen. 10 bis 15 Minuten hält ihr Genuss an.
Villiger
  • Marke Villiger
  • Herkunft Deutschland
  • Rauchdauer kürzer als 20 Min
  • Stärke Mild
  • Format Cigarillo
  • Deckblattherkunft Ecuador
  • Länge (mm) 81
  • Durchmesser (mm) 8
  • Form Rund
  • Special Filter Zigarillo
  • Konstruktion Shortfiller
  • Aromatisiert Limette
  • Würze Mild-aromatisch
  • Zugwiderstand Leicht
  • Kistenverpackung Metallkiste
Details und Wissenswertes

Genuss

Zu Rot und Schwarz gesellt sich nun auch Grün. Und wahrlich sind die Villiger Green Mini Filter in dem knallgrünen Metallkistchen nicht zu übersehen. Der kleine Shortfiller misst 81 mm in der Länge und 8 mm im Durchmesser und versüßt damit eine kurze Pause von 10 bis 15 Minuten. „Versüßen“ darf hier ruhig wörtlich genommen werden, denn der Filter kommt mit dem typischen Geschmack von Rohrzucker daher, der zu jedem Caipirinha gehört. Im Tabak schmeckt man die Limette und kann sich ganz wie in südlichen Gefilden fühlen.

Hintergrund

Das Erfolgskonzept von Villiger geht auf. Die Villiger Minis sind die erfolgreichste Zigarillos auf dem deutschen Markt. Daher war es nur noch eine Frage der Zeit, bis ein drittes Produkt den Weg auf den Markt findet. Vorgestellt wurden die Villiger Green Mini erstmals auf der Inter-tabac 2014 in Dortmund. An der Caipirinha Standbar konnte sich jeder Aficionado von den neuen Frischen überzeugen und wurde nicht enttäuscht.

Fazit

Die Villiger Green Mini ist eine kleine Cocktailzigarre mit einem top Preis-Leistungs-Verhältnis. Und was könnte wohl besser dazu passen als ein frischer Caipi mit oder ohne Alkohol.

Andere Kunden kauften auch...

Villiger Red Mini Filter

Ø8,0 L81 Mild
(7)
4,37 € (20er)

Villiger Black Mini Sumatra Filter

Ø8 L81 Mild
(5)
4,37 € (20er)

Clubmaster Mini Superior Brazil

Ø7.4 L67 Medium
4,46 € (20er)

Villiger Gold Mini Filter

Ø8 L81 Mild
4,37 € (20er)

Clubmaster Superior Filter Red No. 230

Ø8,3 L90 Mild
(2)
6,69 € (20er)

Clubmaster Mini Filter Red No. 222

Ø7 L70 Mild
(1)
ab 4,56 €

Al Capone Pockets Gold Filter

Ø8 L67 Mild
3,98 € (18er)

Clubmaster Superior Blue Mini Filter

Ø7 L74 Mild
4,56 € (20er)

Clubmaster Mini Red No. 232

Ø7 L67 Mild
(2)
4,46 € (20er)

Granger Yellow Originals Filter

Ø7 L85 Mild
(1)
3,78 € (14er)

cenicero NICA 13-S

Ø20.6 L127 Medium
(12)
ab 3,90 €

Travis Filter Cigarillos

Ø8 L89 Mild
ab 3,49 € (Packung)

Neos Exotic Red

Mild
ab 2,72 €

Handelsgold Collection Box

Ø11,3 L98
1,94 € (8er)

Clubmaster Mini Filter White

Ø7 L70 Sehr mild
4,56 € (20er)

Clubmaster Superior Sumatra Mini

Ø7 L67 Mild
(3)
4,46 € (20er)

Dannemann Moods Filter 20er

Ø8 L90 Medium
(1)
6,69 € (20er)

Villiger Premium Red Filter

Ø8,3 L90 Mild
(1)
6,21 € (20er)

Travis Cigarillos

Ø8 L89 Mild
(1)
ab 3,49 € (Packung)

Dannemann Moods Filter Golden 20er

Ø8 L90 Medium
ab 6,69 €

Neos Exotic Silver Blue

Mild
ab 2,72 € (10er)

Clubmaster Superior Filter White

Ø8 L89 Sehr mild
5,43 € (20er)

Al Capone Pockets Flame Filter

Ø8 L67 Mild
(1)
4,07 € (18er)

Al Capone Pockets Original Filter 18er

Ø8 L67 Mild
(1)
4,07 € (18er)

Balmoral Dominican Selection Cigarillos

Ø10 L100
(2)
9,60 € (20er)

Romeo y Julieta Belvederes

Ø15,5 L125 Medium
(5)
ab 4,50 €

Imperiales Toro

Ø19.8 L152 Mild
(5)
ab 3,30 €

Don Diego Minutos

Ø12,1 L100 Sehr mild
(2)
ab 2,40 €

Ashton Classic Churchill

Ø20,6 L190 Medium
ab 10,10 €

Bewertungen unserer Kunden (3)

64 Punkte
(gut)
bei 3 Bewertungen
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
73
73 (gut)
Verarbeitung
73
73 (gut)
Abbrand
70
70 (gut)
Zugwiderstand
70
70 (gut)
Geschmack
43
43 (ausreichend)
Konstanz
57
57 (gut)
Gutes Produkt
von Viet thet roll am 06.09.2015
Erscheinungsbild
100 (exzellent)
Verarbeitung
100 (exzellent)
Abbrand
100 (exzellent)
Zugwiderstand
100 (exzellent)
Geschmack
100 (exzellent)
Konstanz
100 (exzellent)
Sind annehmbar
Murks mit schöner Packung
von Julius am 24.08.2015
Erscheinungsbild
60 (gut)
Verarbeitung
70 (gut)
Abbrand
40 (ausreichend)
Zugwiderstand
40 (ausreichend)
Geschmack
10 (schlecht)
Konstanz
30 (ausreichend)
Sieht recht nett aus, schmeckt aber scheußlich. Das beste daran ist noch die bunte Packung, kann also meinem Vorredner nur zustimmen!
Was lässt sich nun abschließend sagen? Leute, kauft diesen Mist auf keinen Fall, es ist nur rausgeschmissenes Geld!
von Vertigo am 22.08.2015
Erscheinungsbild
60 (gut)
Verarbeitung
50 (gut)
Abbrand
70 (gut)
Zugwiderstand
70 (gut)
Geschmack
20 (schlecht)
Konstanz
40 (ausreichend)
Fangen wir mal von vorne an:

Der Verkäufer des örtlichen Tabakwarenhandels empfahl uns, unter Versicherung seiner eigenen Begeisterung für das Produkt (er meinte, der arme Hund, man könne förmlich den Calpirinia auf der Zunge schmecken und er habe selbst in der letzten Zeit schon drei ganze Schachteln davon verköstigt), die Villinger Green Minis. Die Schachtel machte auch einen vertrauenerregenden ersten Eindruck und der Kaltgeruch der Zigarillos in der Schachtel war unauffälligig bis angenehm.
Dieser Schein jedoch trübte, wie man bereits innerhalb kürzester Zeit nach dem Anzünden erkennen konnte! Der unglaublich aufdringliche, süße Filter nahm sämtliche Geschmacksknospen unter Beschlag, sodass vom eigentlichen Tabak, geschweige denn von irgendeinem Calpirinia, nichts, aber auch garnichts zu schmecken war. Wenn man dann die ersten 15-20 Züge voll süßem Pap-Geschmack überwunden hatte, so eröffnete sich dem armen Raucher ein gleichsam nichtswagender wie lebloser Tabak. Dieses Erlebnis besserte sich im Laufe des Rauchen um keine nennenswerte Nuance, jedoch kam zum lahmen, heuigen Geschmack am Ende noch eine bitter-sumpfige, torfartige Note.
Der Gesamteindruck, wollte man den Tabak auch mal ohne den ekligen Süßstoff probieren, der sich ergab, nachdem weitere Exemplare mit vor dem Rauchen entferntem Filter entzündet wurden, änderte sich nicht, da der Tabak, auch ohne den Filter, der wie ein billiger Lollie schmeckte, immer noch so umspektakulär daher kommt, als würde man ein Bündel Heu in einen alten Schuhkarton wickeln und verbrennen.
Will man den gleichen Geschmack für weniger Geld auch mal erahnen können, so soll man sich einfach mal Oma Emmas alte Bettwäsche vors Gesicht halten, dabei ein altes Karamellbonbon aus dem ersten Weltkrieg lutschen und dann den ganzen Ramsch mit einem soliden Bunsenbrenner zum kokeln bringen und einen schön tiefen Zug nehmen...
Bewerten Sie jetzt den Artikel "Villiger Green Mini Filter"
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
Verarbeitung
Abbrand
Zugwiderstand
Geschmack
Konstanz