Neu: La Flor Dominicana Ligero L-Granu, Rafael Gonzalez Petit Piramides Edicion Regionales Alemania 2013, Montecristo Double Edmundo

Wir haben neue Schätzchen in unseren liebsten begehbaren Humidor, auch bekannt als das Firmenlager, aufgenommen, die wir am liebsten nicht mehr hergeben möchten. Da wir all die guten Stumpen aber gar nicht alleine rauchen können, hier eine kurz Vorstellung unserer „Neuen“:

lfd kiste Los geht’s mit der La Flor Dominicana Ligero L-Granu aus der La Flor Dominicana Ligero Linie. Neben der geheimnisvollen La Flor Dominicana Mysterio Perfecto und der La Flor Dominicana Carajos, die mit ihrer kurzen und knackigen Rauchdauer die perfekte Zigarre zum Kennenlernen der Serie ist, vollendet die La Flor Dominicana Ligero L-Granú nun das dominikanische Trio. Mit einiger Verspätung ist sie vor kurzem erschienen, nachdem ihr Release bereits im November 2013 angekündigt war. Mit 15,2 Zentimetern Länge und einem 64er Ringmaß bietet sie ein Rauchvergnügen von mehr als 1,5 Stunden, in welchen sie kräftige Aromen von Leder, viel Pfeffer, Holz und Erde, sowie Süße mitbringt. Und wem diese Dominikanerin schmeckt, der kann sie auch gleich in der ungewöhnlichen 100er Kiste bestellen!

Ebenfalls neu sind die Petit Piramides von Rafael Gonzales. Zwar als Petit Piramides bezeichnet, sind die Rafael Gonzalez Petit Piramides Edicion Regionales Alemania 2013 mit einem Ringmaß von 50 und einer Rauchdauer von 45 – 90 Minuten nicht per se als kleine Zigarren zu sehen. Vor allem nicht, wenn es um die Aromenmischung geht, denn mit ihren Noten von Holz, Kaffee, Nüssen, feurigem Pfeffer und einer delikaten Süße stehen sie ganz groß da. Wem diese Zigarre schmeckt, wer aber auch gern mildere Vitolas genießt, der sollte die Rafael Gonzales Perlas oder die Rafael Gonzales Petit Coronas ebenfalls einmal verköstigen.

Zu guter Letzt noch eine Runde Kuba. Auch von Montecristo gibt’s was neues in unserem Humidor, die Montecristo Double Edmundo kommt nicht nur mit schicker neuer Bauchbinde daher, sondern bei 90 Minuten verwöhnendem Rauchgenuss haut diese Montecristo mit Aromen von Leder, Erde, Gras und Holz sowie delikaten Röstnoten den geneigten Aficionado beinahe um. Hier bringt es aber nicht viel, große viele Worte zu machen, denn diese Zigarre muss man erfahren, keine Beschreibungen lesen. Daher sollten Kubaliebhaber und auch alle anderen Freunde von guten Zigarren die Montecristo Double Edmundo  probieren.

monti neu

Kommentar verfassen