Drew Estate Kentucky Fire Cured Fat Molly

  • 10er Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 98,94 € inkl. 3% Rabatt
  • Einzeln Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 10,20 €
Mit der Drew Estate Kentucky Fire Cured Fat Molly stellen wir Ihnen eine neue Kreation des ambitionierten Unternehmens aus den USA vor. In der Einlage des spannenden Smokes der in Nicaragua von Hand gerollt wird befinden sich unter anderem hochwertige Burley Tabake, die einer speziellen Rauchtrocknung unterzogen wurden und so für ein besonders intensives Räucheraroma sorgen.
Drew Estate
  • Marke Drew Estate
  • Serie Kentucky Fire Cured
  • Herkunft Nicaragua
  • Rauchdauer 45 bis 90 Min
  • Stärke Stark
  • Format Robusto
  • Deckblattsorte San Andres Maduro
  • Deckblattherkunft Mexico
  • Einlage Nicaragua, USA
  • Umblatt Nicaragua
  • Ringmaß 56
  • Länge (mm) 127
  • Durchmesser (mm) 22.2
  • Aroma Eichenholz, Süß, Torf
  • Form Rund
  • Konstruktion Longfiller
  • Würze Medium-kräftig
  • Zugwiderstand Perfekt
  • Einzelverpackung Zellophan
  • Kistenverpackung Bundle
Details und Wissenswertes

Genuss

Die Drew Estate Fire Cured Fat Molly ist vom Format her eine Robusto, die allerdings mit einem stattlichen 56er-Ringmaß aufwartet. Das makellose und sehr dunkle Deckblatt der kräftigen Zigarre aus Nicaragua stammt aus dem mexikanischen San Andres Tal, welches seit geraumer Zeit als eines der besten Anbaugebiete für geschmacksreiche Deckblätter von bester Qualität gilt. Das Umblatt und ein Teil der Einlagetabake stammen aus Nicaragua. Die absoluten Stars in diesem sehr sinnig zusammengestelltem Ensemble sind jedoch die aus Kentucky in den USA stammenden Burley Tabake, welche im Stalk Cut Verfahren (hierbei wird die Tabakpflanze samt Stiel geerntet, so kann sich der Tabak noch einige Zeit nach der Ernte aromatischer entfalten) eingebracht und zur Trocknung über Eichenholzfeuern aufgehangen wurden. Der Geschmack der Fat Molly ist daher von einer vordergründigen Räuchernote geprägt, zu der sich neben torfigen und nussigen Aromen eine unaufdringliche Pfefferwürze und sanfte Süße gesellen. Den Genießer erwartet ein vollmundig, intensiver Zigarrengenuss, der ebenfalls aufgrund keinerlei Schwächen in Sachen Zug und Abbrand zu einer herrlichen und unkomplizierten Geschmackserfahrung wird.

Hintergrund

Wenn man sich bei Drew Estate anschickt, einen neuen Blend zu entwickeln, dann geht man das Vorhaben zunächst mit aller Ruhe und Gelassenheit an. Es ist nicht selten, dass dabei einige Jahre vergehen bevor man sich für eine endgültige Zusammenstellung und geschmackliche Ausrichtung der neuen Kreationen entschieden hat. All diejenigen, die bereits in den Genuss einer der hervorragenden Vitolas von Drew Estate gekommen sind, wissen, wie viel harte Arbeit das Team einschließlich des Gründers Jonathan Drew leistet, um anspruchsvollen Aficionados weltweit Rauchvergnügen auf einem sehr hohen Niveau zu liefern.

Fazit

Die Drew Estate Kentucky Fire Cured Fat Molly wird Liebhabern von schmackhaften Zigarren mit intensiver Aromaentfaltung richtig gut gefallen. Zigarreneinsteiger können sich derweil mit den etwas milderen Zigarren aus dem spannenden Sortiment von Drew Estate vertraut machen.

Andere Kunden kauften auch...

Drew Estate Tabak Especial Robusto Oscuro

Ø21.4 L127 Medium
(5)
ab 9,00 €

Aurora Principes Short Robusto Maduro

Ø20.0 L101 Medium
(10)
ab 2,75 €

Brick House Toro Maduro

Ø20.6 L152 Stark
(2)
ab 6,80 €

Rocky Patel The Edge Maduro Battalion (Gordo)

Ø23.8 L152 Stark
ab 12,20 €

La Aroma del Caribe Pasión Robusto

Ø19.8 L139 Medium
ab 9,80 €

Aurora Principes Toro Maduro

Ø20.0 L152 Medium
(3)
ab 3,05 €

Alec Bradley Double Broadleaf Robusto

Ø19.8 L127 Stark
ab 10,00 €

La Aroma del Caribe Base Line Robusto Grande

Ø21.4 L133 Stark
(1)
ab 7,90 €

La Aurora 1987 Connecticut Robusto

Ø19.8 L127 Medium
(2)
ab 6,70 €

Macanudo Inspirado Black Robusto

Ø19.2 L124 Medium
(6)
ab 6,70 €

Paradiso Quintessence Robusto

Ø19.8 L140 Medium
(6)
ab 9,30 €

CAO Cameroon Perfecto

Ø19.0 L102 mild-mittelkräftig
(2)
ab 6,00 €

Macanudo Maduro Diplomat

Ø20.0 L113 Medium
(9)
ab 9,20 €

Oscar Valladares Raw Dog Double Robusto

Ø23.8 L127
(1)
ab 7,50 €

A.J. Fernandez New World Oscuro Petit Corona

Ø23 L102 Medium
ab 5,00 €

cenicero NICA 17-S Churchill

L180 Medium
(1)
ab 5,60 €

La Regenta Classic Robustos

Ø19.8 L114 Mild
ab 7,95 €

Guantanamera Cristales

Ø15 L150 Stark
(22)
ab 2,40 €

Davidoff Primeros Dominican

Ø13.5 L105 Mild
(4)
ab 5,90 €

Ibis Antiguo

Ø16.7 L127 Stark
(1)
ab 2,60 €

Imperiales Short Robusto

Ø21.4 L102 Medium
(8)
ab 3,90 €

Griffins Griffinos

Ø8 L85 Medium
(4)
11,06 € (20er)

Ashton Aged Maduro No. 10

Ø19.8 L125 Medium
(1)
ab 11,90 €

Arturo Fuente Rothschilds

Ø19.8 L114 Medium
(1)
ab 11,70 €

Rocky Patel Vintage Connecticut 1999 Robusto

Ø20 L127 Mild
(12)
ab 8,60 €

Griffins No. 500

Ø17 L127 Sehr mild
(3)
ab 9,60 €

Casa Magna Colorado Gran Toro

Ø23 L152 Stark
(1)
ab 8,70 €

Bewertungen unserer Kunden

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden. Schreiben Sie die erste Bewertung.

Bewerten Sie jetzt den Artikel "Drew Estate Kentucky Fire Cured Fat Molly"
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
Verarbeitung
Abbrand
Zugwiderstand
Geschmack
Konstanz