Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

2 Artikel

  • Campo Verde Fair Trade Robusto

    Ø21 L115 Medium
    (3)
    ab 5,90 €
    • Herkunft Panama
    • Rauchdauer 20 bis 45 Min
    • Format Robusto
    • Form Rund
    • 25er Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 143,08 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Auf Lager, nur solange der Vorrat reicht! 5,90 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert!
    • 25er Momentan ausverkauft, Liefertermin unbekannt 150,35 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Auf Lager, nur solange der Vorrat reicht! 6,20 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert!

2 Artikel

Campo Verde Zigarren

Campo Verde – Zigarren aus Fair Trade

Wer sich für Zigarren von Campo Verde entscheidet, der wählt nicht nur Qualität, sondern auch fairen Handel. Während sich die meisten Tabakplantagen in der Hand von Großgrundbesitzern befinden, wird bei Campo Verde auf kleine Tabakfarmen im Hochland Panamas gesetzt, die hochwertigen Tabak anbauen und deren Farmer fair entlohnt werden. Aus diesem Tabak entstehen feinste Longfiller Zigarren, die durch ihre Vollmundigkeit und Bekömmlichkeit bestechen und sowohl für Anfänger als auch für Kenner ein Genuss sind.

Die Marke existiert noch nicht lange, ist aber bereits in aller Munde, da sie eine der wenigen ist, die Fair Trade Grundsätze auch im Bereich des Tabaks ansetzen. Das Konzept, das Sie vielleicht von Kaffee, Schokolade oder Kleidung kennen, hat sich noch längst nicht in der Zigarrenindustrie etabliert. Erst mit wachsender Sensibilisierung seitens der Konsumenten und mit steigender Nachfrage nach Fair Trade Zigarren werden auch die großen Konzerne auf Fair Trade umstellen. Bislang ist Campo Verde allerdings ein echter Pionier auf dem Gebiet – nur Marca Fina Zigarren werden ebenfalls unter Fair Trade Bedingungen gefertigt.

Was bedeutet Fair Trade?

Auf dem internationalen Markt geht es nicht immer fair zu. Vor allem die vielen Arbeiter auf Tabakfarmen werden häufig von ihren Großgrundbesitzern dominiert und erhalten niedrige Löhne und eine schlechte gesundheitliche Versorgung. Auch werden Grundsätze wie etwa der Umweltschutz nicht von allem Zigarrenfirmen berücksichtigt.

Campo Verde sorgt nun dafür, dass die Tabakfarmer sowie alle bei der Pflege und Ernte beteiligten Arbeiter einen gerechten Mindestlohn erhalten. Auch die Zigarrenroller(innen), die jede Zigarre von Hand fertigen, erhalten einen angemessenen Lohn. Bei der Pflege der Tabakpflanzen wird darauf geachtet, dass keine giftigen Insektizide verwendet werden, die der Umwelt nachhaltig schaden können. Zudem werden 5% des Gewinns der Marke für gemeinnützige Zwecke in Mittelamerika gespendet.

So werden nachhaltig Zigarren hergestellt, die nicht nur den Tabakkonzernen Geld bringen, sondern auch der Bevölkerung in Panama und der Umwelt guttun. Campo Verde geht damit einen wichtigen Schritt, der dazu beiträgt, dass auch im Bereich Zigarrengenuss ein Bewusstsein für Nachhaltigkeit und Fairness geschaffen wird. Die Einhaltung der Grundsätze wird von der unabhängigen Organisation Fairtab überprüft.

Campo Verde – Genuss mit Verantwortung

Die Zigarren der Marke Campo Verde punkten nicht nur mit ihrem Herstellungsprozess, sondern auch mit ihrem vollmundigen und würzigen Geschmack, der so typisch für Zigarren aus Panama ist. Die besonderen Boden- und Klimaverhältnisse dieser Region sind ideal für den Anbau von Tabak und sorgen beständig für Tabake von außergewöhnlicher Qualität. Die handgefertigten Exemplare zeichnen sich durch ein sehr ausbalanciertes Aroma mit Klängen von Erde und Gewürzen aus, das einen Anfänger noch nicht überfordert, aber auch den Kenner durch Komplexität überzeugt.

Campo Verde Zigarren sind bislang in drei Formaten erhältlich:

  • Churchill
  • Mille Fleurs
  • Robusto

Sie werden als mittelstark eingestuft und garantieren einen guten Smoke mit einem guten Gewissen.