Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

3 Artikel

  • Gurkha Ghost Asura

    Ø21,4 L152 Medium
    ab 9,50 €
    • Herkunft Dominikanische Republik
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Toro
    • Deckblattherkunft Brasilien
    • Einlage Dominikanische Republik, Nicaragua
    • Form Rund
    • Aroma Holz, Kaffee, Pfeffer, Schokolade
    • 21er Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen 193,52 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Auf Lager, versandfertig in 1 Werktag 9,50 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert!
  • Gurkha Ghost Shadow

    Ø20,60 L127 Medium
    ab 8,80 €
    • Herkunft Dominikanische Republik
    • Rauchdauer 45 bis 90 Min
    • Format Robusto
    • Deckblattherkunft Brasilien
    • Einlage Dominikanische Republik, Nicaragua
    • Form Rund
    • Aroma Holz, Kaffee, Pfeffer, Schokolade
    • 21er Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen 179,26 € inkl. 3% Rabatt
    • Einzeln Auf Lager, versandfertig in 1 Werktag 8,80 €
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert!
    • 5er Bitte anfragen: service@noblego.de 77,60 € inkl. 3% Rabatt

3 Artikel

Gurkha Ghost Zigarren – so schmeckt der Geist dominikanischer Traditionen

Bereits die Aufmachung der schlanken Gurkha Ghost Zigarren überzeugt. Die dunkle Bauchbinde trägt das Motiv eines nepalesischen Soldaten, der seine Waffe prüft. Dieser abgebildete Soldat mit seinem Khukuri-Messer ist das Logo der Firma Gurkha und steht für einzigartige Designs und Blends, wie den His Majesty's Reserve Zigarren, den Gurkha Evils und den Gurkha Cellar Reserve. Nicht umsonst wird die Marke Gurkha auch als „Rolls Royce“ unter den Zigarren bezeichnet. Die Gurkha Ghost ist eine von Hand fest gerollte Zigarre von hoher Qualität, nicht zuletzt dank der hochwertigen Filler und der sorgfältig ausgewählten Deck- und Umblätter. Die Zigarren der Ghost-Serie sind von mittlerer Stärke und bieten eine lange Rauchdauer von bis zu 90 Minuten. Ganz nach der Tradition von Zigarren aus der Dominikanischen Republik, die für ihren milden bis mittelstarken und sehr aromatischen Geschmack bekannt sind, besticht die Gurkha Ghost mit intensiven süßen und erdigen Aromen, die sich an den erfahrenen Zigarrenkenner richten.

Der Rolls Royce unter den Zigarren

Ihr ausgefallenes Design und die hohe Qualität haben die Marke Gurkha weltweit bekannt gemacht, und neue Kreationen erhalten in der Fachwelt regelmäßig Top-Ratings. In Deutschland ist die Gurkha erst seit 2013 erhältlich – ein Grund mehr, die viel gelobte Zigarrenmarke einmal auszuprobieren. Der Legende nach wurde die ursprüngliche Gurkha Zigarre von den Gurkha erfunden, also von nepalesischen Soldaten. Während der britischen Kolonialzeit besiegten die englischen Soldaten zwar die nepalesischen Gurkhas, waren von deren Zigarren aber so begeistert, dass sie auch ihre Zigarren fortan als Gurkhas bezeichneten. Dieser Name verbreitete sich in den britischen Kolonien, und so kamen die Gurkha-Zigarren auch nach Goa, dem kleinsten indischen Bundesstaat. 1989 reiste der in den USA lebende gebürtige Inder Kaizad Hansotia eben dorthin, entdeckte die Zigarrenmarke und kaufte die Marke mitsamt einer kompletten Zigarrenladung für 149 $ auf. Zunächst wollte er sie in seinem Uhrenunternehmen in Miami als Betriebsgeschenk anbieten, doch seine Begeisterung für die Zigarren der Gurkha Soldaten ließ ihn die Gurkha Cigar Company gründen. 1995 wurden die ersten Formate in den USA verkauft. Dabei handelte es sich um die mit hochwertigem Louis III Cognac versetzte Gurkha Grand Reserve. Heute gehören Gurkhas zu den bekanntesten und teuersten Zigarren überhaupt, und Preise von 15.000 $ pro Stück sind keine Seltenheit. Die Gurkha Ghost Zigarren bewegen sich glücklicherweise in einem günstigeren Preissegment, obwohl sie mit ihrem öligen Arapiraca-Deckblatt und der typischen Bauchbinde sehr hochwertig aussehen. Das Deckblatt stammt aus Brasilien, die Einlage besteht aus einer Mischung der besten Tabake der Dominikanischen Republik und kleinen Anteilen nicaraguanischer Tabake. Des Weiteren überzeugen sie mit einem perfekten Zugwiderstand.

Kräftige Aromen und eine starke Rauchentwicklung

Gurkha Ghost Zigarren verströmen einen Duft nach geschnittenem Gras und edlem Leder. Von den ersten Zügen an produziert die Gurkha Ghost sehr viel Rauch. Der reichhaltige Rauch bleibt dabei die gesamte Zeit über cremig und mild. Eine pfeffrige Schärfe legt sich über den leicht erdigen Geschmack, hinzukommen Aromen von Kaffee und Schokolade. Mit ihrer Stärke und der langen Rauchdauer ist sie keine Zigarre für zwischendurch oder für frühe Stunden. Die Gurkha Ghost passt stattdessen perfekt zu einem schweren Rotwein oder einem starken Kaffee und wird am besten nach einer reichhaltigen Mahlzeit geraucht.