Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

5 Artikel

5 Artikel

La Flor Dominicana Double Ligero Zigarren – gute Qualität als Leitspruch

La Flor Dominicana Double Ligero Zigarren stammen aus der Dominikanischen Republik und sind auf Litto Gomez zurückzuführen, der 1994 seine eigene Zigarrenmanufaktur eröffnete. Hatte er anfangs wenig Erfahrung zu bieten, sind seine Zigarren heute weltbekannt und ausgesprochen angesehen. Ihr ausgewogenes, mittelkräftiges Aroma lässt die Herzen der Zigarrenfreunde höher schlagen. Ein wichtiges Leitmotiv des Unternehmens La Flor Dominicana ist bedingungslose Qualität.

Sehen Sie Litto Gomez, Produzent der Flor Dominicana, hier im exklusivem Video:

 

(Untertitel im Video zuschaltbar. Abschrift in deutscher Sprache befindet sich am Ende der Seite.)

 

Feinster Ligero Tabak liefert wundervolles Aroma

Litto Gomez betrieb zunächst einen Juwelierladen in Miami Beach, bis sein Glück mit einem Überfall ein jähes Ende fand. Die Diebe erbeuteten Schmuck im Wert von 400 000 Dollar und ließen Litto traumatisiert zurück. Er nutzte diesen Schicksalsschlag jedoch für einen Neustart und begann eine neue Karriere als Zigarrenproduzent. Bereits zu Anfang war Litto Gomez klar, dass gute Qualität sich letztlich immer durchsetzt und so verwendet er nur ausgewählten Tabak und erfahrene Zigarrenroller. Sowohl die Einlage als auch das Umblatt der La Flor Dominicana Double Ligero Zigarren stammen aus der Dominikanischen Republik. Das Deckblatt dagegen kommt aus Ecuador und gibt der Zigarre ihr edles mittelbraunes Aussehen. Die deutsche Firma Schuster glaubte schnell an die Qualität seiner dominikanischen Zigarren. So wurde Deutschland bereits 1996 erstes Land in das La Flor Dominicana Zigarren exportiert und ausgesprochen positiv aufgenommen wurden. Heute produzieren rund 400 Mitarbeiter über 4 Millionen Zigarren jährlich. Seit Anfang 2013 arbeitet sich Littos Sohn Antonio langsam in die Firmengeschäfte ein und ist bereit das Unternehmen in eine großartige Zukunft zu führen.

La Flor Dominicana Double Ligero in spannenden Formaten

Riecht man im kalten Zustand an den La Flor Dominicana Double Ligero Zigarren, erfährt man vor allem blumige Aromen. Schon der erste Zug nach dem Anzünden schmeckt angenehm würzig sowie ein wenig nach Zimt. Im Laufe des Raucherlebnisses werden die würzigen Nuancen etwas schwächer und geben so Raum für andere Aromen. Kaffee, Holz und eine angenehme Süße sind über das gesamte Raucherlebnis hinweg wunderbar ausbalanciert. Der Abbrand ist gut. Die besonderen Formate bieten ein spannendes Raucherlebnis, welches aber niemanden davon abhalten sollte, diese schmackhaften Longfiller zu probieren. Als Einstieg in die Marke oder für Freunde kürzerer Raucherlebnisse ist die eher kleine La Flor Dominicana Double Ligero Chiselito ideal geeignet. Sie kommt im Figurado-Format daher und liefert bei einer Länge von 125 mm und einem Ringmaß von 40 etwa 30 Minuten Genuss. Namensgebend ist die besondere Form der Zigarre, die an eine Pfeife oder auch einen Spatel erinnert. Einen normal abgerundeten Kopf hat dagegen die La Flor Dominicana Double Ligero Robusto Tubo. Ihr Ringmaß von 50 bei einer Länge von 145 mm beschert ein Vergnügen von bis zu 90 Minuten.

Litto Gomez über die Flor Dominicana Double Ligero im Video:

"Hallo, mein Name ist Litto Gomez, ich bin der Hersteller der La Flor Dominicana Zigarren und bin hier um Ihnen unsere „Double Ligero“ Serie vorzustellen. Den Begriff „Ligero“ benutzt man für die Tabakblätter, die einen besonders kräftigen Geschmack haben und die am oberen Ende der Tabakpflanze wachsen. Diese Blätter sind stärker der Sonne und dem Wind ausgesetzt, weshalb sie dicker sind, mehr Öle, mehr „Tabakessenz“, und daher auch einen vollmundigeren Tabakgeschmack besitzen. Die Serie „Double Ligero“ ist eine Serie, bei der ich Ihnen stets rate vor dem Rauchen etwas zu essen, weil es ein sehr starker Tabak ist. Es ist eine Zigarre die ich zum Beispiel abends rauche, nach dem Abendessen. Eine Serie, über die die Konsumenten unseres Hauptabsatzmarktes - für La Flor Dominicana sind dies die USA - sagen, dass es eine der stärksten Zigarren ist, die auf dem Markt zu bekommen sind. Und ja, ich kann Ihnen sagen, es ist eine sehr kräftige Zigarre, nicht unangenehm, aber schon mit einem sehr intensiven Geschmack und einer starken Wirkung. Sie ist unter den Personen, die starke Zigarren lieben, die vielleicht beliebteste Zigarrenserie.

Der Tabak für die gesamte Zigarre wurde auf unserer Plantage geerntet – bis auf das Deckblatt. Das Deckblatt ist ein Sumatra, ein hoher Schnitt eines Sumatra. Bei der Ligero-Serie habe ich Ihnen einen tiefen Schnitt und ein helles Deckblatt vorgestellt. Die Serie Double Ligero nennen wir so, weil sie sehr viel Ligero-Tabak in der Zigarre hat – sowohl in der Einlage, als auch im Deckblatt. Das Deckblatt ist sehr dick, es brennt sehr gut und ist ein sehr öliges Deckblatt mit vollem Geschmack. Es ist eine sehr besondere Serie für alle Raucher, die eine Zigarre bevorzugen, welche einen wirklich tollen Geschmack und eine sehr gute Stärke hat. Ich empfehle sie allen sehr. Sie können sie – wie auch andere Serien von La Flor Dominicana – bei Noblego finden."