Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Alec Bradley Classic American Blend Zigarren – cremiger Geschmack vom Feinsten

Mit der Classic American Blend Serie versucht Alec Bradley die gute alte Zeit wiederzubeleben. Sie ist inspiriert durch den Geschmack der Zigarren des frühen 20. Jahrhunderts. Diese sind mild und aromatisch zugleich. Überzeugen mit einem ausgewogenen Geschmack von Zedern, Nuss und natürlichem Tabak. Es ist eine mittelkräftige Zigarre mit besonders gereiften nicaraguanischen Esteli und Condega Tabaken in der Einlage. Das Umblatt besteht aus Jalapa und das Deckblatt ist hochwertiges honduranisches Connecticut Seed. So entsteht ein süßlicher Geschmack nach Zedern mit einem nussigen Finish. Beim Rauchen entsteht zudem ein ledriger Beigeschmack, der die vordergründigen Aromen gut unterstützt. Zum Ende hin dominiert ein erdiger Geschmack. Die Asche ist sehr kompakt und stark. Die American Classic Blend hat ein gold-braunes Deckblatt, welches leicht dunkler ist als ein Connecticut Shade Deckblatt. Auch ist die Zigarre relativ schwer und gut gestopft und gewährleistet somit einen hervorragenden Abbrand.

Zigarrenleidenschaft führt zum Erfolg

Nach dem Anzünden schmeckt die Zigarre zunächst sehr würzig, dies wird aber schnell abgelöst durch einen butterigen komplexen Geschmack nach Nuss, Zedern und leicht erdigen Aromen. Die Zigarre ist definitiv eine von der milden Sorte, sie ist jedoch gleichzeitig sehr aromatisch. Im zweiten Drittel intensivieren sich die Aromen und der nussige Geschmack festigt sich. Im letzten Drittel werden die Aromen wieder etwas sanfter, die erdigen Nuancen bleiben aber erhalten bis die Zigarre schließlich mit Zedernaromen schließt. Schöpfer dieser Zigarren ist Alan Rubin, der  die Alec Bradley Cigar Company 1998 gründete, um endlich seine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Er sammelte einige ebenso zigarrenbegeisterte Jungs um sich und machte sie zu seinem Street-Team. Schnell etablierte sich die Firma und nachdem endlich auch die erste Zigarre unter dem Namen Alec Bradley auf den Markt gebracht wurde, ließ sich der Erfolg nicht mehr aufhalten. Qualitativ hochwertiger Tabak, gute Mischungen, feinste Handarbeit und eine Leidenschaft, die hinter allem steht, sind das Erfolgsrezept dieses Zigarrenunternehmens.

Alec Bradley Classic American Blend  - auf den Spuren vergangener Zeit

Inzwischen sind unterschiedliche Serien mit verschiedenen Geschmacksrichtungen erschienen. Sie alle sind hochwertig gearbeitet, aber das Konzept der American Classic Blend ist besonders spannend. Einmal rauchen, was die Herren schon Anfang des 20. Jahrhunderts geraucht haben, einen ähnlichen Geschmack auf der Zunge spüren und ehrfürchtig eine Tradition würdigen, die schon so viele Jahre überdauert hat. Doch nur eine der vielen wunderbaren Alec Bradley Zigarren auszuprobieren, ist eigentlich zu schade. Versuchen Sie stattdessen gleich mehrere verschiedene Serien und vergleichen Sie diese untereinander. Ideal hierfür geeignet ist der wunderschöne Taste-of-the-World-Sampler. Er enthält sechs verschiedene Zigarren der Serien Prensado, Tempus, Tempus Maduro, Classic American Blend, Connecticut und Maxx.