Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Alec Bradley Maxx Zigarren: Ausdrucksstarker Geschmack in großen Formaten

Alec Bradley Maxx Zigarren werden in verschiedenen Formaten hergestellt, sind aber grundsätzlich ziemlich imposant. Gemäß ihrem "maximalen" Namen sind sie zudem ausdrucksstark und sehr aromatisch. Nussige Nuancen mischen sich mit angenehmen Röstaromen, Kakao, Kaffee und auch einer gewissen Süße. Trotz ihrer Stärke schmecken die Alec Bradley Zigarren niemals bitter.

1997 beschloss Alan Rubin, seine Zigarrenleidenschaft zum Beruf zu machen und gründete sein eigenes Unternehmen, welches er nach seinen beiden Söhnen Alec und Bradley benannte. Nachdem er sich durch Hendrik Kelner von Davidoff hat beraten lassen, brachte er endlich auch Zigarren unter dem Namen Alec Bradley auf den Markt. Diese wurden in den USA begeistert aufgenommen und treten seitdem ihren Siegeszug rund um die Welt an. Mittlerweile wissen Zigarrenliebhaber in den verschiedensten Ländern Alec Bradley Zigarren zu schätzen. Auch in Deutschland sind sie endlich erhältlich und werden immer beliebter.

Kräftige Zigarre mit Tabak aus aller Welt

Die Einlage der Alec Bradley Maxx Zigarren ist eine wohlgewählte aber bunte Mischung aus Columbia, Nicaragua, Mexico und Honduras Tabak. Zusammengehalten wird alles durch ein Umblatt aus Costa Rica. Ein Deckblatt aus nicaraguanischem Tabak rundet den Geschmack ab und sorgt für eine edle Optik. Der Geruch des Deckblatts ist süßlich und ein wenig nussig. Die Zigarre lässt sich wunderbar anzünden und brennt dann gleichmäßig ab. Die entstehende Asche ist mittelgrau und stabil. Anfangs schmeckt sie süßlich und gleichzeitig erdig, nussig mit einer Spur Karamell und Holz. Leichte Röstaromen ziehen sich durch das gesamte Geschmackserlebnis und unterstützen die verschiedensten Aromen dieser ausdrucksstarken Zigarre. Im zweiten Drittel tritt der Geschmack nach Kakao und geröstetem Kaffee in den Vordergrund. Mandel- und Zedernnuancen mischen sich ein wenig in das Raucherlebnis. Im Laufe des Genusses werden die Aromen definierter und treten deutlicher hervor. Allgemein wird die Zigarre kräftiger, macht ihrem Namen alle Ehre und liefert maximalen, starken Geschmack. Ein guter Scotch ist der perfekte Begleiter. Die Alec Bradley Maxx braucht einen starken Gegenspieler, der ihre Stärke ergänzen kann und sich nicht unterkriegen lässt.

Im Taste of the World Sampler gleich mehrere Zigarren probieren

Bis heute sind nicht alle Alec Bradley Zigarren leicht in Deutschland zu bekommen. Nutzen Sie jetzt die großartige Gelegenheit, den Taste-of-the-World-Sampler zu bestellen. So können Sie direkt sechs Zigarren aus unterschiedlichen Serien dieser bekannten Marke probieren und auch untereinander vergleichen. Sowohl eine kräftige Zigarre der Maxx-Serie  ist enthalten wie auch Zigarren der Serien Prensado, Tempus, Tempus Maduro, American Classic Blend und die etwas mildere Connecticut. Wie der Name des Samplers schon andeutet, enthalten Alec Bradley Zigarren hochwertigen Tabak aus verschiedensten Ländern der Welt. Holen Sie sich diesen vielseitigen Geschmack nach Hause und lassen Sie sich von jeder Serie neu überraschen.