Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

1 Artikel

1 Artikel

Alec Bradley Connecticut Zigarren - Milde Zigarren mit Connecticut Shade Deckblatt

Alec Bradley Connecticut Zigarren sind sehr aromatisch aber dennoch mild. Sie enthalten eine Mischung aus nicaraguanischem und honduranischem Tabak. Ihre Umblätter kommen ebenfalls aus Honduras, die Deckblätter dagegen sind Connecticut Shades aus Ecuador. Sie geben der Zigarre ihren Namen, das schöne helle Aussehen und den milden Geschmack. Wie von Alec Bradley gewohnt, sind es hochwertige Longfiller-Zigarren. Sie werden handgerollt und sind für Connecticut Zigarren eher etwas kräftiger. Liebhaber milder Zigarren kommen aber trotzdem auf ihre Kosten. Die Bauchbinde unterstützt das helle Deckblatt sehr gut. Sie ist aufwendig gearbeitet in Gold, Rot und Weiß.

Cremige Premiumzigarren erfreuen den Gaumen

Schon vor dem Anzünden bemerkt man die Milde der Alec Bradley Connecticut Zigarren. Ein leicht blumiger Duft gemischt mit etwas Karamell und Vanille geht schon vom Deckblatt aus. Das erste Drittel der Zigarre bleibt auch nach dem Anzünden mild und sanft, es ist allerdings trotzdem voller Aromen. Ein cremiges Vanillearoma gepaart mit Heu und Walnuss erfreut den Zigarrenliebhaber. Im zweiten Drittel setzt sich der Geschmack des ersten fort, Walnuss und Heu treten allerdings ein wenig mehr in den Vordergrund. Schon in den ersten beiden Dritteln sind die Alec Bradley Connecticut Zigarren sehr cremig, dies kann im letzten Drittel aber erstaunlicherweise noch intensiviert werden. Der Geschmack dieser Zigarren ist vom ersten Zug an hervorragend und wird im Laufe des Rauchens sogar noch besser. Der Abbrand ist perfekt gleichmäßig und der Rauch dick und voluminös.

Herausragender Geschmack bringt Erfolg auf ganzer Linie

Alec Bradley Zigarren sind noch gar nicht lange auf dem Markt, aber schon jetzt haben sie sich einen Platz in der ersten Reihe der Premiumzigarren gesichert. Die Reviews sind durchweg positiv. Jede Einzelne der verschiedenen Serien ist meisterlich gemischt und schmeckt herausragend bei sehr guter Qualität. Auch die Optik kann sich sehen lassen. Es wird viel Wert auf eine ansprechende Verpackung gelegt, denn was schürt die Vorfreude auf eine leckere Zigarre mehr als eine schöne Bauchbinde um ein hochwertiges Deckblatt? CEO der Alec Bradley Cigar Company Alan Rubin hat die  Firma nach den Vornamen seiner beiden Söhne benannt. Die Jungs können stolz sein, Namensgeber eines Unternehmens zu sein, das so erfolgreich hochwertige Zigarren vertreibt. Nur die Alec Bradley Connecticut auszuprobieren, wäre ein wenig schade.  Versuchen Sie stattdessen gleich mehrere Zigarren verschiedener Serien und vergleichen Sie diese untereinander. Der wunderschöne Taste-of-the-World-Sampler ist hierfür ideal geeignet. Er enthält sechs verschiedene Zigarren der Serien Prensado, Tempus, Tempus Maduro, Classic American Blend, Connecticut und Maxx.