My Father Connecticut Toro

  • 23er Bitte anfragen: service@noblego.de 234,26 € inkl. 3% Rabatt
  • Einzeln Bitte anfragen: service@noblego.de 10,50 €

Die Zigarren von My Father sind normalerweise für ihre Stärke bekannt, die My Father Connecticut Serie macht jetzt aber etwas anders, indem ein milderes Connecticut Shade verarbeitet wird. Zugegeben, sehr mild ist diese Zigarre immer noch nicht, sodass man vielleicht keinen ganz nüchternen Magen beim Smoke haben sollte. Aber das Connecticut Format der Garcia-Zigarren-Dynastie eignet sich bestens für all jene, die sich bisher nicht an die starken Formate der Marke herangewagt haben. Belohnt werden Neugierige hier mit abwechslungsreichen Aromen von Erde, Gräsern und Heu, holzigen Noten, dem Aroma gerösteter Nüsse und einer delikaten Süße.

My Father
  • Marke My Father
  • Serie My Father Connecticut
  • Herkunft Nicaragua
  • Rauchdauer 90 Min oder länger
  • Stärke Medium
  • Format Toro
  • Deckblattsorte Connecticut Shade
  • Deckblattherkunft Ecuador
  • Einlage Nicaragua
  • Umblatt Nicaragua
  • Ringmaß 54
  • Länge (mm) 165
  • Durchmesser (mm) 21,4
  • Form Rund
  • Konstruktion Longfiller
  • Würze Würzig
  • Aroma Erdig, Gras, Heu, Holz, Nuss, Süß
  • Zugwiderstand Perfekt
  • Einzelverpackung Zellophan
  • Kistenverpackung Massivholz-Kiste
Details und Wissenswertes

Genuss

Die My Father Connecticut Toro eröffnet Garcia-untypisch den Rauchverlauf mit nur schwachen Würznoten, dafür aber mit herrlichen Aromen von Nuss, Zedernholz sowie etwas Heu. Dabei begeistert insbesondere das Zusammenspiel aus der Süße der Nuss sowie den präsenten Zedernholztönen. Im weiteren Verlauf bildet die My Father Connecticut Toro dezente Erdnoten aus, die einen perfekten Gegenpol zu der angenehmen Süße darstellen und die Zigarre so stets interessant halten. Im Hintergrund schwingt dabei beständig eine schwache Heunote mit, die das Geschmacksbild sehr gut abrundet. Mit ihrer Länge von 16,5 cm und einem 54er Ringmaß, glänzt sie neben dem Geschmack auch durch ihre makellose Verarbeitung. Besonders positiv ist die feste Textur ihrer weißen Asche, die im Zusammenspiel einer perfekten Rollung und der kreisrunden Abbrandlinie eine Rauchzeit von etwa 100 Minuten ermöglicht.

Hintergrund

Für die Zigarren der My Father Connecticut Serie wurde eine ganz besondere Tabakzusammensetzung gewählt. Während als Einlage sowie Umblatt nicaraguanische Tabakblätter gewählt wurden, ummantelt diese ein Connecticut Shade Deckblatt, welche den Zigarren ihr angenehmes, aber dennoch nicht zu würziges Aroma verleiht. Gerollt werden die Zigarren der Connecticut Serie in der familieneigenen Tabacalera in Estelí, Nicaragua.

Fazit

Wie aus dem Hause Garcia nicht anders zu erwarten, ist die My Father Connecticut Toro eine traumhafte Kombination aus Geschmack und Qualität. Das Zusammenspiel aus Nuss, Zeder, Erde und Heu ist dabei in sich absolut stimmig und überzeugt stets. Der Preis von 10,50 € ist dabei mehr als nur gerechtfertigt.

Bewertungen unserer Kunden (1)

95 Punkte
(exzellent)
bei 1 Bewertungen
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
100
100 (exzellent)
Verarbeitung
100
100 (exzellent)
Abbrand
100
100 (exzellent)
Zugwiderstand
100
100 (exzellent)
Geschmack
80
80 (sehr gut)
Konstanz
90
90 (exzellent)
Exzellent
von Frank K. am 11.11.2015
Erscheinungsbild
100 (exzellent)
Verarbeitung
100 (exzellent)
Abbrand
100 (exzellent)
Zugwiderstand
100 (exzellent)
Geschmack
80 (sehr gut)
Konstanz
90 (exzellent)
Auf eine mildere Zigarre von MyFather habe ich lange gewartet. Diese hier ist wirkliuch exzellent gelungen. Anfangs mit leicht blumigen Noten finde ich. Danach kommen mehr nussige Züge zum Vorschein. OPtik, Verarbeitung und Abbrand sind über jeden Zweifel erhaben. Ich rauche nicht oft über 10€ Wert, aber dieses Geld hier ist gut angelegt, auf jeden Fall besser als bei Davidoff.
Bewerten Sie jetzt den Artikel "My Father Connecticut Toro"
10 (schlecht) 100 (exzellent)
Erscheinungsbild
Verarbeitung
Abbrand
Zugwiderstand
Geschmack
Konstanz