Rattrays Marlin Flake

  • 50g Versandfertig in 1 bis 2 Werktagen 9,80 €
Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert!
Eine eher untergeordnete Rolle bei der Vielzahl an englischen Tabaken, die dem geneigten Pfeifenfreund angeboten werden, nehmen seit jeher die Mischungen ein, die neben dem meist als Grundtabak dienenden Virginia noch durch Black Cavendish und würzig-herben Perique ergänzt werden. Der schottische Hersteller Rattrays schließt diese Lücke in seiner breitgefächerten Produktpalette mit dem Marlin Flake, der nicht nur wegen seines Perique-Anteils herausragt, sondern auch wegen der Aromatisierung mit Whiskey. Somit genießt man mit dem Rattrays Marlin Flake einen Pfeifentabak, wie er schottischer nicht sein könnte.
Rattrays
  • Marke Rattrays
  • Tabakform Pfeifentabak
  • Tabak Black Cavendish, Virginia, Perique
  • Schnitt Flake Cut
  • Tabakstärke stark
  • Würze Würzig
  • Aromatisiert Whiskey
  • Aroma Nuss
  • Einzelverpackung Dose
Details und Wissenswertes

Genuss

Als Flake Cut in der handelsübliche Tabakdose angeboten, macht der Rattrays Marlin Flake schon durch seine Optik und seinen Kaltgeruch deutlich, welche Intensität beim Genuss in der Pfeife zu erwarten ist. Der dunkle, fast schwarze Tabak weist eine recht hohe Feuchtigkeit auf und verströmt einen würzigen, tabakechten Geruch, der ein wenig an Schwarzbrot erinnert, aber sonst frei von jeglichen Aromen ist. Auf Grund der enthaltenen Feuchtigkeit gestaltet sich das Entzünden des Tabaks sehr anspruchsvoll, auch ist es während des Genusses hin und wieder erforderlich, noch einmal nachzuzünden, weshalb der Marlin Flake durchaus ein wenig Geduld und Aufmerksamkeit von seinem Konsumenten verlangt. Dafür belohnt dieser kräftige, vollmundig schmeckende Rattrays mit einem englischen Tabakgenuss erster Güte. Dieser Tabak ist nichts für Pfeifenneulinge oder jene Raucher, die eher mildere Mischungen bevorzugen – der Marlin Flake ist füllig, stark und geradewegs ein Tabak, der das Wesen eines englischen Pfeifenkrauts wunderbar widerspiegelt. Nach der Hälfte der Pfeife wird der Marlin Flake dann geschmacklich etwas weicher und es ergibt sich für den Raucher ein harmonischer Genuss von würzigen und süßen Aromen. Dass in diesem Rattrays ein ordentlicher Anteil an Nikotin enthalten ist, versucht der Marlin Flake gar nicht erst zu verbergen. Der kräftige Geschmack hält bis zum Pfeifenende vor, wobei dieser Tabak sehr gut abbrennt und eine weiße Asche hinterlässt.

Fazit

Wie schon der Red Rapparee von Rattrays ist auch der Marlin Flake kein Tabak für jedermann. Dazu ist er zu herb und kräftig im Geschmack, wird aber genau jene Pfeifengourmets zufrieden stellen, die einen originalen, unverfälschten englischen Tabakgenuss suchen und sich durch das leicht störrische Brandverhalten des Marlin Flake in der Pfeife nicht abschrecken lassen.

Andere Kunden kauften auch...