Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

2 Artikel

  • Deutsche Jagd 110

    Ø11 L100 Medium
    ab 2,91 € (Packung)
    • Herkunft Deutschland
    • Rauchdauer kürzer als 20 Min
    • Format Cigarillo
    • Deckblattherkunft Deutschland
    • Form Boxpressed
    • Aroma Pfeffer, Süß
    • 10er Gebinde Versandfertig in 1 bis 3 Werktagen 29,10 € inkl. 3% Rabatt
    • Packung Auf Lager, versandfertig in 1 Werktag 2,91 € inkl. 3% Rabatt
    Preise inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten. Versandkostenfrei ab 60€ Warenwert!
  • Deutsche Jagd 418 Corona Brasil

    Ø16 L140 Medium
    (2)
    19,40 € (25er)
    • Herkunft Deutschland
    • Rauchdauer 20 bis 45 Min
    • Format Corona
    • Deckblattherkunft Brasilien
    • Form Rund
    • 25er Bitte anfragen: service@noblego.de 19,40 € inkl. 3% Rabatt

2 Artikel

Deutsche Jagd Zigarren – Tradition trifft Moderne

Deutsche Jagd Zigarren beziehungsweise Zigarillos haben in Deutschland eine lange Tradition. Viele kennen sie noch in den Händen des Vaters. Schon die Optik der Verpackung ruft Kindheitserinnerungen hervor. Damals als Rauchen noch ins tägliche Straßenbild und eine gute Zigarre oder ein leckerer Zigarillo nun einmal zu jedem Herrn gehörte. Der Rauch machte niemandem etwas aus und wurde höchstens von Nichtrauchern beiseite gefächelt. Die Beziehung zu Tabakwaren hat sich im Laufe der Zeit zwar geändert, Deutsche Jagd Zigarren dagegen nicht. So sollten auch Neulinge diese deutsche Traditionsmarke unbedingt einmal probieren, allerdings auch keine Geschmacksexplosion erwarten. Deutsche Jagd Zigarren sind was sie immer waren: solide Zigarren für jeden Tag. Grundsätzlich sind sie mittelkräftig und somit vielleicht für Neulinge nicht zum Frühstück geeignet, ansonsten aber passend für jede Gelegenheit.

Villinger vertreibt Deutsche Jagd

Villinger hat vor einiger Zeit die Marke Deutsche Jagd neu aufgelegt. Die traditionelle Verpackung haben sie beibehalten, sodass der direkte Wiedererkennungswert erhalten blieb. Doch auch Villinger selbst hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Das Schweizer Unternehmen wurde 1888 in Luzern gegründet und zunächst durch Jean Villinger in seinem Wohnhaus als Zigarrenmanufaktur betrieben. Inzwischen verkauft das Unternehmen seine Produkte auch nach Frankreich und Deutschland. Das Unternehmen Villinger war und ist bis heute für seinen Innovationsgeist bekannt. Die erste Mundstückzigarre stammt aus dem Schweizer Unternehmen und wurde von Jeans Frau Louise persönlich entwickelt. Zum damaligen Zeitpunkt war dies eine Weltneuheit und noch heute werden die meisten Mundstückzigarren in der Schweiz von Villinger verkauft.

Solider Geschmack für jede Gelegenheit

Der Name Deutsche Jagd wird auf der gelben Schachtel wunderbar durch einen Hirsch widergespiegelt. Preislich liegen Deutsche Jagd Zigarren grundsätzlich im unteren Bereich, ihr Geschmack ist solide aber nicht herausragend. Es sind Alltagszigarren, von denen der geneigte Raucher ruhig einmal eine mehr rauchen kann. Die Deutsche Jagd 110 Zigarillos schmecken holzig süß und ein wenig nach Schokolade. Zehn Zigarillos befinden sich jeweils in einer Schachtel und bieten ein leichtgängiges Raucherlebnis. Bei einer Länge von 10 cm sind sie viereckig in Form gepresst und werden somit als box-pressed bezeichnet. Die Deutsche Jagd 418 Corona Brasil Zigarren sind ebenfalls mittelstark, aber vom Format doch erheblich größer. Mit einer Länge von 140 mm und einem Ringmaß von 40 handelt es sich hier unbestritten um Zigarren. Wie der Name schon vermuten lässt, stammt ihr Deckblatt aus Brasilien und auch sie sind passend für jede Gelegenheit. Ob am Nachmittag zu einer leckeren Tasse Kaffee oder beim entspannten Plausch am Abend.