Filtern nach
Alle Filter anzeigen Weniger Filter anzeigen

3 Artikel

3 Artikel

Tobacco Factory Zigarren – milde Vertreter aus dem Hause Ermuri

Tobacco Factory Zigarren stammen aus dem Hause Ermuri, die Bezeichnung Tobacco Factory ist eigentlich die Kurzform für Evans Tobacco Factory. Drei verschiedene Zigarrenlinien finden sich unter diesem Namen zusammen und jede einzelne wird von einem anderen Land geprägt. So gibt es die indonesische, die brasilianische und die karibische Linie. Erst seit kurzem sind die kleinen Senoritas zum Sortiment hinzugestoßen. Sie sind aber definitiv eine Bereicherung und in ihrer kleinen Metallkiste außerordentlich praktisch für unterwegs.

Einhundert Prozent Tabak in jeder Zigarre

Alle Varianten der Tobacco Factory Zigarren werden nach holländischer Machart gefertigt und sind somit Shortfiller Zigarren. Diese enthalten im Gegensatz zu Longfillern kleinere Tabakstücke, die dann maschinell in ein Deckblatt gerollt werden. Ihr Geschmack bleibt so in der Regel über den gesamten Rauchvorgang konstant. Tobacco Factory Zigarren bestehen zu 100% aus Tabak und haben einen leichten Zug. Die brasilianische Variante ist ein wenig dunkler und kräftiger im Aroma. Der verwendete Tabak stammt aus dem Norden Brasiliens aus Bahia und das Deckblatt wird in der bekannten Region Mata Fina angebaut. Das Umblatt der Tobacco Factory Senoritas Brasil stammt zudem aus Java. Die indonesischen Zigarren, zu denen auch die kleinen Tobacco Factory Sumatra Senoritas zählen, haben eine sanfte Würze. Ihr Deckblatt stammt dementsprechend aus Sumatra und das Umblatt aus Java.

Klein aber fein – Tobacco Factory Senoritas

Die Tobacco Factory Senoritas Zigarren sind ideal für den schnellen Genuss zwischendurch. Sie haben eine Länge von 100 mm bei einem Durchmesser von etwa 12 mm und bieten somit ein recht kurzes Rauchvergnügen. Andererseits passen sie perfekt in den immer schneller werdenden Alltag und können schnell in der Mittagspause oder auf dem Weg zur Arbeit genossen werden. Allgemein könnten sie auch mit dem Format Short Panetela bezeichnet werden. Trotz ihrer geringen Größe haben sie nichts mit Zigaretten gemeinsam. Ihr Geschmack ist weit aromatischer und auch das Rauchgefühl ist ein komplett anderes. Obwohl die Variante mit brasilianischem Deckblatt ein wenig aromatischer ist als jene mit einem Deckblatt aus Sumatra, gehören beide Versionen immer noch in die Kategorie milder Rauchgenuss. Sie sind so bei Frauen recht begehrt und ideal für Neulinge geeignet. Geliefert werden je 12 Stück dieser kleinen Schätze in einer praktischen Metallkiste. Diese ist ganz in dunkelgrün gehalten mit einer auffälligen weißen Front, auf der neben dem dunkelrot/goldenen Logo der Name Evans Tobacco Factory Schwarz abgesetzt ist.