Zigarren aufbewahren – eine schützende Hülle ist das A und O

Nicht immer möchte man eine gerade gekaufte Zigarre auch sofort rauchen. Damit sie aber auch nach einigen Tagen, Wochen oder Monaten noch frisch und aromatisch wie am ersten Tag schmeckt, sollte man sie unter möglichst idealen Bedingungen aufbewahren. Auch wenn man eine Zigarre unterwegs mitnehmen möchte, sollte man sie nicht einfach nur so in die Tasche stecken, sondern ihr einen sicheren Halt bieten. Wie Sie in solchen Situationen Ihre Zigarren am besten aufbewahren, erfahren Sie hier.

Im Humidor

Die Anschaffung eines Humidors ist angebracht, wenn Sie vorhaben, Ihre Zigarren über einen längeren Zeitraum zu lagern. Denn darin lassen sich die idealen klimatischen Bedingungen erzeugen, damit die Zigarren auch weiterhin frisch bleiben und den optimalen Feuchtigkeitsgehalt behalten. Dazu müssen im Humidor ein Befeuchtungselement auf Schwamm- oder Acrylpolymerbasis und ein Hygrometer zum Überprüfen der Luftfeuchtigkeit angebracht werden. Alternativ funktioniert auch ein Boveda-Befeuchter-Päckchen, das über einen festgesetzten Zeitraum die richtige Feuchtigkeit abgibt. Am besten lagern Zigarren bei einer Luftfeuchtigkeit von 69-72%. Diese tropischen Zustände geben den Zigarren die optimale Feuchtigkeit, damit der Tabak geschmeidig bleibt und der Abbrand gleichmäßig vonstattengeht. In diesem Klima können Sie Ihre Zigarren aufbewahren, ohne eine Beeinträchtigung der Qualität fürchten zu müssen. Entscheidend für die Brauchbarkeit eines Humidors ist auch das Material, aus dem er gefertigt ist. Sowohl Massiv- als auch Furnierholz bieten die idealen Voraussetzungen für eine gute Lagerung der Zigarren. Ein Humidor mit Glasdeckel ist zwar ein schöner Anblick, eignet sich aber nur, wenn Sie Ihre Zigarren kurzfristig aufbewahren wollen. Für die Einlagerung über eine längere Zeit ist ein Humidor mit Holzdeckel zu empfehlen. Das Innenleben des Humidors besteht meist aus Zedernholz. Dieses aromatische Holz verleiht den Zigarren eine angenehme Note, ohne das Eigenaroma zu beeinflussen. Je nach Größe des Humidors ermöglichen herausnehmbare Trennstäbe, Schubladen und Fächer eine bessere Handhabung und Platzierung der Zigarren.

Einige Humidore aus unserem Shop:

Im Tubo

Eine gute Alternative, wenn man ein oder zwei Zigarren nur einige Tage aufbewahren oder sie unterwegs mitnehmen möchte, stellen Zigarrentubos dar. Diese kleinen Röhren können aus Glas, Aluminium, Edelmetall oder Kunststoff gefertigt sein und bieten Ihren Zigarren einen Rundum-Schutz und eine nahezu luftdichte Atmosphäre. Kleine Erschütterungen, Feuchtigkeit oder Druckschäden sind kein Problem mehr, denn die Zigarren liegen sicher. Achten Sie darauf, dass der passende Tubo für das jeweilige Format der Zigarre benutzt wird. Denn ist er zu eng, kann das Deckblatt beschädigt werden, ist er zu lang, kann die Zigarre innerhalb des Tubos hin und her rutschen und ebenfalls ungewollte Schäden abbekommen. Alles in allem ist der Zigarrentubo aber eine praktische und elegante Methode, um Ihre Zigarren aufzubewahren.

Tubos für verschiedene Zigarrenformate:

Im Zigarrenetui

Neben dem Zigarrentubo bietet auch das Zigarrenetui eine optimale Möglichkeit für das Aufbewahren der Zigarren beim Transport. Die meist aus Leder oder hochwertigem Kunstleder gefertigten Zigarrenhüllen bieten je nach Format bis zu fünf Zigarren Platz und sind in ihrer stilvollen Farbgestaltung ein schönes Accessoire für den Geschäftsmann oder die Geschäftsfrau. Die Röhrenform im Inneren sorgt dafür, dass die Zigarren passgenau sitzen und nicht verrutschen. Manchmal sind die Etuis auch, wie im Falle des Xikar Zigarrenetuis Robusto 3er, mit Zedernholz ausgekleidet. Dieses spezielle Holz erhält das Aroma der Zigarre und verleiht ihr eine besonders wohlriechende Note. Auch hier ist darauf zu achten, ein für das Format passendes Etui zu wählen. Durch den Schiebemechanismus der meisten Etuis kann die Länge jedoch um mehrere Zentimeter variiert werden, so dass in ein Toro-Etui auch ein Robusto- oder Corona-Format passt. So wird die Zigarren Aufbewahrung leicht gemacht.

Zigarrenetuis zur sicheren Aufbewahrung: